GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 20.06.2019
 
 
ERLEBNISZIELE 2019

Erlebnisregionen & Städte

Blatten-Belalp Tourismus    |    Erlebnisregionen & Städte

  Von Schafen, dem besten Safran der Welt und einem Haus voller Totenköpfe   Naters Naters - die kleine Stadt - mit seinem dörflichen Charakter, auf den man hier ganz ungeniert stolz ist. Vom Simplon her und durch den Lötschberg gut erreichbar, liegt Naters im Herzen des Oberwallis. Naters erstreckt sich vom Talgrund über die Matten des Natischerbergs, das Territorium Mund und Birgisch, und die verträumten Weiler bis nach Blatten hinauf und von dort weiter auf die Belalp bis zum 4195 Meter hohen Aletschhorn.   Ein Ort zum Verweilen, mit Tradition, Traditionen und Einzigartigkeiten: ein Haus voller Totenköpfe, fast so vielen Schafen, wie es Natischer gibt und mit der Belalp: einem touristischen Kleinod, das seinesgleichen sucht. Wir sind hier von der Natur reich beschenkt worden; und wir tragen Sorge zu ihr. So sind wir mit Bedacht touristisch zeitgemäss erschlossen ohne das zu gefährden, was uns ausmacht: unsere atemberaubende Natur. Dazu passt auch das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch, dem Naters angehört. Das Welterbe der Alpen erstreckt sich über 23 Gemeinden im Oberwallis und Berner Oberland. 2016 wurde in Naters das World Nature Forum eröffnet. Das Besucherzentrum des Welterbes begeistert mit einer interaktiven Ausstellung rund um die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Region. Naters: Für jeden etwas, also – und für Sie noch ein klein wenig mehr: www.belalp.ch   Blatten Blatten – das Urchige: Sonnengebräunte Chalets, Wälder und Wiesen, Traditionsverbundenheit und ein aktives Dorfleben: das ist Blatten. Von hier aus führt Sie die Seilbahn auf die Belalp. Das Dorf mit seinem urchigen Kern steht in einem a... zum Anbieter >

Ausflugsziele & Events

Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf    |    Ausflugsziele & Events

Neue Lebensenergie durch heilkräftiges Thermalwasser tanken und Gesundheit mit Genuss verbinden. Mit der Heiltherme und der Hoteltherme Quellenoase ist das Quellenhotel direkt verbunden. In den zwei eigenen Thermen – beide wetterunabhängig im Bademantel erreichbar – erlebt man quellfrisches Thermalwasser, das täglich mehrmals getauscht wird. Die Thermalwasserbecken, der Naturbadeteich, charmante Ruheoasen und Saunen sorgen für ein Wohlfühlerlebnis mitten im Grünen. Weltweit einzigartig sind Massage- und Kosmetikbehandlungen nach „Traditionell Steirischer Medizin®“ (TSM®). Dafür wurde altes Heilwissen aus der Oststeiermark neu interpretiert. Die Schätze der Region nutzt man auch als Kraftquellen für den Gaumen. Die TSM®-Gesundheitsküche steht für gesunden Genuss, regional und saisonal gekocht und in stilvollem Ambiente liebevoll serviert. Heiltherme: sprudelnde Lebensenergie Heilkräftiges Thermalwasser fließt quellfrisch in die 7 Thermalwasserbecken der 2015 rundum erneuerten Heiltherme. Die wohltuende Wirkung für Körper und Geist sorgt für neue Lebensenergie. Charmante Ruheoasen und der Blick auf das saftige Grün der Oststeiermark machen die Heiltherme zum idealen Ort für eine Auszeit vom Alltag. 11 Saunen und steirische Aufgüsse beleben die Sinne im Saunabereich. Quellenoase: idyllisch entspannen mitten im Grünen Neben der komplett neugestalteten Heiltherme gibt es für Quellenhotel-Gäste noch eine weitere Therme: die „Quellenoase“ lädt bereits ab 7.00 Uhr morgens zum Schwimmen und Entspannen ein. Genauso wie in der Heiltherme wird das natürliche Lebenselix... zum Anbieter >

Sehenswürdigkeiten

EBLE Uhren-Park    |    Sehenswürdigkeiten

Die Weltgrößte Kuckucksuhr wird seit 20 Jahren von einer wachsenden Zahl begeisterter Besucher besichtigt. Sie ist zur Sensation des angeschlossenen Uhrenparks Eble geworden und wurde durch Berichte des Fernsehens und Radios weit über die Grenzen des Schwarzwaldes bekannt. Schon von der Bundesstraße B33 (zwischen Hornberg und Triberg) aus weit sichtbar steht die weltgrößte Kuckucksuhr als eindrucksvolles Haus da. Genügend Parkplätze, besonders für Busse und die Nähe zu den Triberger Wasserfällen und dem Freilichtmuseum Vogtsbauernhof sorgen für die besondere Attraktivität dieses Reiseziels.   Mit dem Bau der Weltgrößten Kuckucksuhr haben die Uhrenmachermeister Ewald und Ralf Eble aus Triberg-Schonachbach ihr Können auf die Spitze getrieben. Sie haben nach alten, orginalen Bauplänen eine Kuckucksuhr in völlig neuen Dimensionen erbaut: ganz nach alter Handwerkstradition, allerdings in 60facher Größe! Sie haben alle technischen Schwierigkeiten mit Bravour gemeistert, insbesondere die Aufgabe, das Schlagwerk mechanisch anzutreiben. Die Ausmaße sind wahrlich beeindruckend: das Uhrwerk ist 4,5 x 4,5m groß, der Kuckuck ist 4,5 m lang und 150 kg schwer, die Pendellänge mißt 8m und das Gewicht des Uhrwerks beträgt 6 to. Eine Besichtigung der Kuckucksuhr im eigens erbauten Haus macht diese Handwerkskunst wirklich begehbar. Vorbilder der größten Kuckucksuhr sind die Schwarzwälder Uhren. Daher wird auch diese Uhr mit je einem Gewicht für den Pendelantrieb und einem für den Kuckuck angetrieben. Jedes auch noch so kleine Teil wurde maßgefertigt und ist ein Prototyp. Höchste Präzision und wahrlich meister... zum Anbieter >

Museen & Ausstellungen

Das Familien Erlebnis Riedenburg    |    Museen & Ausstellungen

Ein wenig in die Vergangenheit geschweift!   1965 fing alles an, als der Familie Scholz der Gedanke kam, daß ein Minigolfplatz das ideale Freizeitvergnügen für die Riedenburger wäre. Gesagt, getan – es wurde ein 18-Loch-Platz gebaut und dazu ein kleines Holzhäuschen, in dem man kühle Getränke, belegte Brote und Eis am Stiel kaufen konnte. 1970 kam ein Sportschützenstand für Luftgewehre und eine Boller-S-Bahn, eine eigene Erfindung von Erhard Scholz, hinzu. 1971 im März wurde der Grundstock der heutigen Fasslwirtschaft gelegt, per Bahn (Riedenburg hatte damals noch einen eigenen Bahnhof), kamen die ersten beiden Fässer aus dem Pschorr-Keller aus München an. Zwei weitere folgten im Frühjahr 1972 und das letzte und größte mit 107 hl kam im Herbst. Im Zuge dessen wurde ein größeres Holzhäuschen dahin gebaut, wo mittlerweile unser romantischer Hexenturm steht.   Das Freizeitangebot wurde durch zwei Tischtennisplatten, ein Billardtisch, ein paar Spielautomaten und ein „Glasl-Werfen” erweitert. Bald reichte die kleine Theke und der kleine Elektrokocher im größeren Holzhäuschen nicht mehr aus und die Familie Scholz baute kurzerhand die jetzige Theke sowie eine kleine Küche, wo es von nun an auch kleine Brotzeiten, Würstl, Kaffee und Kuchen gab. Seit 1974 hat die Fasslwirtschaft 42 Biersorten aus aller Welt und 10 verschiedene Beerenweine im Angebot. Nach und nach wurden es immer mehr Sitzplätze, es wurde gepflastert und verschönert. 1982 schließlich kam die Größte Bergkristall-Gruppe der Welt zu uns und Stück um Stück entstand direkt bei der Fasslwirtschaft das Kristallmuseum, das nun jährl... zum Anbieter >

Gruppenunterkünfte

Wunderland Kalkar    |    Gruppenunterkünfte

Wunderland Kalkar   Wer ins Wunderland Kalkar kommt, begibt sich an einen Ort mit Geschichte. Als nie ans Netz gegangenes Atomkraftwerk „Schneller Brüter“, welches im Jahre 1995 vom Niederländer Hennie van der Most gekauft wurde, ist das Wunderland Kalkar heute eine einzigartige Freizeit- und Erholungsanlage direkt am Rhein.   Bei uns heißt es: Unbeschwert Feiern!   Feiern im Wunderland Kalkar heißt einfach nur Genießen und Spaß haben, denn alles ist im Preis bereits inklusive! Egal ob Junggesellenabschied, Mannschaftsfahrt, Vereinsfahrt oder Betriebsausflug in unserer Kneipenstraße ist für jeden etwas dabei. Wie wäre es mit Karaoke in der Hotelbar? Oder feiern Sie bei Live Musik in unserem gemütlichen Irish Pub oder der rustikalen Schiffsbar!     Unsere All-In-Leistungen auf einen Blick:   Großes Frühstücksbüffet Abwechslungsreiches Mittagsbüffet im Restaurant inkl. aller Getränke (Softgetränke, Bier, Wein) Durchgängig Kaffee, Tee, Säfte und Kuchen zur Selbstbedienung Großes Abendbüffet im Restaurant inkl. aller Getränke (Softgetränke, Bier, Wein) Alle Getränke in unseren Eventkneipen gemäß dem All-inklusive-light-Prinzip (Softgetränke, Kaffee und Tee, Bier und Wein (auch Port und Sherry) von 12.00 – 02.00 Uhr) Tanz- und Livemusik in unseren 7 Eventkneipen Kegelbahn, Bowlingbahn, Billard Eintritt in Kernie‘s Familienpark (sofern geöffnet) Animation wie Bullriding, Lebendkicker o.ä. (Aktivitäten unter Vorbehalt) zum Anbieter >

Erlebnisgastronomie

Voss, das Schokoladenhotel    |    Erlebnisgastronomie

Zu Gast im einzigem Schokoladenhotel: Braun wie Milchschokolade sind die Teppiche im Eingangsbereich. Der Geruch von warmer Schokolade liegt in der Luft. Links findet man den „Schokoladenparcours“, in dem die Besucher mit allen fünf Sinnen Schokolade erleben. Im Gesamten Hotel finden Sie immer wieder kleine Hinweise aus der Welt des Kakaos und der Schokolade. Die Schokolounge im Foyer mit einem Angebot aus hausgemachten Pralinen und Petits und einem frisch gebrühtem Kaffee lädt zum Verweilen ein. Im Schoko-Shop finden Sie eine große Auswahl an Mitbringsel aus eigener Herstellung. Die Zimmer sind barrierefrei erreichbar und verfügen über alle Annehmlichkeiten eines 4 Sterne-Hotels. Einen Bademantel für den Wellnessbereich (im Hotelpreis enthalten) mit Saunen, Dampfbad und Pool erhalten Sie gegen eine  kleine Reinigungsgebühr.                                                                                                           zum Anbieter >

Shopping & Führungen

Freizeit- und Tourismuscenter Zuckerfabrik    |    Shopping & Führungen

Willkommen im Freizeit-und Tourismuscenter Zuckerfabrik Halberstadt! Das Freizeit- und Tourismuscenter Zuckerfabrik Halberstadt grüßt Sie ganz Herzlich und würde sich freuen, Sie als Gruppe kennenzulernen. Das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik Halberstadt, beherbergt heute einen modernen Freizeitkomplex. Den wir hier gern näher vorstellen wollen:         Das Gruppenfreundliche Hotel Ambiente bietet mit seinen 74 komfortabel eingerichteten Doppelzimmern ausreichend Platz für kleine und große Gruppen. Alle Zimmer verfügen über Bad mit Föhn, Dusche und WC, TV und Telefon. Neben einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet bieten wir den Gästen mit unserer Freizeitanlage das ideale Ambiente nach einem anstrengenden Ausflug.           Das Restaurant Casablanca sorgt mit Speis und Trank für das leibliche Wohl unserer Gäste. Lassen Sie sich im urigen Restaurant oder im schönen Biergarten von uns verwöhnen.         Unser Sport- und Freizeitcenter Sport Factory bietet vielfältige sportliche Aktivitäten (u.a. 8 Bowlingbahnen) sowie erholsames Relaxen in der Sauna oder im Solarium.      ... zum Anbieter >

Gruppenreiseveranstalter

Feistritztalbahn    |    Gruppenreiseveranstalter

Als am 28. Juni 1889 die Normalspurbahn Gleisdorf-Weiz in Betrieb ging und damit den Anschluss an die „Ungarische Westbahn“ sowie an die großen Verkehrsnetze eröffnete, gab es für die Bewohner des Feistritztals nur eine Möglichkeit um in die Stadt zu kommen: Die Postkutsche. Damals dauerte die Reise für die Passagiere von Birkfeld nach Weiz rund vier Stunden. Als dann im Dezember 1911 feierlich die Feistritztalbahnstrecke zwischen Weiz und Birkfeld eröffnet wurde, reduzierte sich die Reisezeit deutlich und der Komfort für die Passagiere erhöhte sich merklich. Nun über 100 Jahres später hat die 24km lange Schmalspurstrecke der Feistritztalbahn vielleicht ihren Nutzen für die Holz und Talkumindustrie verloren, ihre Attraktivität für die Fahrgäste hat dafür deutlich dazugewonnen. Die rund 90-minütige rumpelige Zugfahrt führt über zahlreiche Viadukte und Tunnels von der Bezirkshauptstadt Weiz bis in die Marktgemeinde Birkfeld. In unserer schnelllebigen Zeit üben die entschleunigenden Fahrten mit den jahrzehntealten Dampflokomotiven eine ungeheure Faszination auf jährlich zigtausende Besucher aus. Fährt man mit dem Zug bei den wartenden Autos vorbei begrüßen einen oftmals winkende Hände und lächelnde Gesichter von Jung und Alt. Für die sportlichen Besucher bietet die Feistritztalbahn einen kostenlosen Fahrradtransport an. Damit kann man den auf der ehemaligen Bahntrasse verlaufenden und familienfreundlichen Abschnitt des Feistritztalradwegs R8 von Birkfeld nach Ratten (18 km Länge) absolvieren. Und werden die Dampfmaschinen bei einem der Anstiege von den vollen Waggons wieder einmal in die Knie gezwungen: Kein Pro... zum Anbieter >

Themenspecial Kärnten

Adlerarena Burg Landskron    |    Themenspecial Kärnten

Als am 28. Juni 1889 die Normalspurbahn Gleisdorf-Weiz in Betrieb ging und damit den Anschluss an die „Ungarische Westbahn“ sowie an die großen Verkehrsnetze eröffnete, gab es für die Bewohner des Feistritztals nur eine Möglichkeit um in die Stadt zu kommen: Die Postkutsche. Damals dauerte die Reise für die Passagiere von Birkfeld nach Weiz rund vier Stunden. Als dann im Dezember 1911 feierlich die Feistritztalbahnstrecke zwischen Weiz und Birkfeld eröffnet wurde, reduzierte sich die Reisezeit deutlich und der Komfort für die Passagiere erhöhte sich merklich. Nun über 100 Jahres später hat die 24km lange Schmalspurstrecke der Feistritztalbahn vielleicht ihren Nutzen für die Holz und Talkumindustrie verloren, ihre Attraktivität für die Fahrgäste hat dafür deutlich dazugewonnen. Die rund 90-minütige rumpelige Zugfahrt führt über zahlreiche Viadukte und Tunnels von der Bezirkshauptstadt Weiz bis in die Marktgemeinde Birkfeld. In unserer schnelllebigen Zeit üben die entschleunigenden Fahrten mit den jahrzehntealten Dampflokomotiven eine ungeheure Faszination auf jährlich zigtausende Besucher aus. Fährt man mit dem Zug bei den wartenden Autos vorbei begrüßen einen oftmals winkende Hände und lächelnde Gesichter von Jung und Alt. Für die sportlichen Besucher bietet die Feistritztalbahn einen kostenlosen Fahrradtransport an. Damit kann man den auf der ehemaligen Bahntrasse verlaufenden und familienfreundlichen Abschnitt des Feistritztalradwegs R8 von Birkfeld nach Ratten (18 km Länge) absolvieren. Und werden die Dampfmaschinen bei einem der Anstiege von den vollen Waggons wieder einmal in die Knie gezwungen: Kein Pro... zum Anbieter >

Reisetipps & Service

Aktuell

Gruppenreisen nach Österreich – Oberösterreich besuchen
OBERÖSTERREICH Gruppenreisen nach Österreich – Oberösterreich besuchen Zu ereignisreichen Incentives Gruppenreisen oder Vereinsreisen lockt die Urlaubsregion Oberösterreich. Die Lage macht die Gegend besonders attraktiv. Denn Oberösterreich grenzt sowohl an Deutschland und Tschechien. Damit ergeben sich viele verschiedene Unternehmungsm..., Gruppenreisen nach Österreich – die Ferienregion Oberösterreich   Das Land Oberösterreich ist eines von insgesamt neun österreichischen Bundesländern und ist ganz im Norden gelegen. Insbesondere für Naturliebhaber erweist sich Oberö... weiterlesen

Highlights

Gruppenreisen nach Sachsen – das Erzgebirge erkunden
ERZGEBIRGE Gruppenreisen nach Sachsen – das Erzgebirge erkunden Bei der Planung von Vereinsreisen oder auch Klassenfahrten ist es wichtig, ein Urlaubsziel zu finden, das möglichst abwechslungsreich ist. Denn dann ist sicher, dass alle Teilnehmer von Busreisen sowie Studienreisen voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Lohnenswert sind..., Auch das Schloss sollte man sich auf jeden Fall etwas genauer anschauen. Denn das Barockschloss erweist sich durchweg als sehenswert. Insbesondere das Schatzkammer-Museum ist ein echtes Highlight. Hier finden sich Exponate ferner Kulturen, die eine sehr spannende Geschichte erz... weiterlesen

News

Gruppenreisen nach Deutschland – der schöne Schwarzwald
Gruppenreisen nach Deutschland – der schöne Schwarzwald Bei Gruppenreisen nach Deutschland hat man die Qual der Wahl. Immerhin gibt es hierzulande viele schöne Regionen, die sich für Vereinsreisen oder auch Incentives Gruppenreisen optimal anbieten. Wer auf der Suche nach einem Ziel für Busreisen oder Betriebsausfl..., Eine interessante Sehenswürdigkeit kann man bei Gütenbach bewundern. Denn dort ist der „Balzer Herrgott“ zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Christusfigur, die in einen Baumstamm eingewachsen ist. Dieser Baum ist ein bedeutender Wallfahrtsort und es... weiterlesen

Aktuelle Highlights - Empfehlungen Gruppenevents

Und wieder einmal verwandelt das Internationale Festival der Straßenkünste "LA STRADA" Bremen und die Plätze rund um Roland und das Rathaus in ein Potpourri der Kulturen. Aufregend, abwechslungsreich...
HIGHLIGHT
Das Koblenzer Sommerfest zieht jedes Jahr fast eine halbe Million Besucher an die Ufer des Rheins. Auf 8 Bühnen findet das musikalische Programm statt, dass von über 500 Künstlern gestaltet wird.
HIGHLIGHT
Ein buntes Programm wartet auf Besucher des "Pfingstfestival" auf Schloss Ettersburg. Zahlreiche Künstler treten auf dem Festival auf und sorgen dafür, dass Jung und Alt bestens unterhalten sind.
HIGHLIGHT
Bei den Störtebeker Festspielen lassen über 150 Mitwirkende, 30 Pferde und 4 Schiffe eine der größten Freilichtbühnen Europas erbeben. Mit spektakulären Spezialeffekten werden die Zuschauer in eine...
HIGHLIGHT