Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

NS-Dokumentationszentrum München

Brienner Straße 34
DE - 80333 München
+49 (0) 89 2336 700 - 0
+49 (0) 89 2336 700 - 5
@email
www.ns-dokuzentrum-muenchen.de

Kontakt & Anfrage

NS-Dokumentationszentrum München
Oberbayern



  Mit dem NS-Dokumentationszentrum hat München einen zentralen Lern- und Erinnerungsort erhalten, der sich mit der nationalsozialistischen Vergangenheit der Stadt und den Folgen der Diktatur auseinandersetzt. Der Neubau am Standort des ehemaligen „Braunen Hauses“, der Parteizentrale der NSDAP, ist als offenes und lebendiges, alle Generationen ansprechendes Haus konzipiert. Das Angebot umfasst eine Dauerausstellung, Sonderausstellungen sowie ein vielfältiges Bildungs- und Veranstaltungsprogramm.

Ein Lernbereich mit Medientischen, Rechercheplätzen, Bibliothek und Seminarräumen lädt zudem dazu ein, die Inhalte und Themen der Ausstellung zu vertiefen. Es werden wechselnde Sonderausstellungen, Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Vorträge oder Lesungen sowie ziel-gruppenorientierte Bildungsangebote mit Rundgängen, Seminaren, Zeitzeugengesprächen und vielem mehr angeboten.


© Orla Connolly                                                                           © Orla Connolly                                                                             © Jens Weber

Dauerausstellung - München und der Nationalsozialismus

Als Gründungsort der NSDAP ist München wie keine andere Stadt mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus verbunden. Die Dauerausstellung dokumentiert die besondere Rolle der Stadt im Terrorsystem der Diktatur und den schwierigen Umgang mit dieser Vergangenheit seit 1945. Sie umfasst rund 1.000 qm. Gezeigt werden Fotografien, Dokumente und Texte auf Deutsch und Englisch sowie Filmprojektionen und Medienstationen.

Sonderausstellung - „Warschauer Aufstand 1944“

Bis zum 28. Februar 2016 wird die Ausstellung „Der Warschauer Aufstand 1944“ gezeigt. Die vom Museum Warschauer Aufstand erarbeitete Präsentation dokumentiert die Ereignisse während der NS-Zeit in Polen und leistet damit auch einen Beitrag zu den deutsch-polnischen Beziehungen der Gegenwart.


© Orla Connolly                                                                           © Orla Connolly                                                                             © Orla Connolly   

Weitere Angebote

Lernforum mit Medientischen und Recherchestationen
– Präsenzbibliothek
Mediaguides: allgemein (Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch),
   für Kinder, für Jugendliche, in „Leichter Sprache”, thematisch (z. B. Antisemitismus, Geschlechterrollen)
App „Orte Erinnnern“ (iOS und Android): GPS-geführte Rundgänge in und um München mit Bildmaterial,
   Zusatzinformationen und Audio-/ Videosequenzen (Deutsch/Englisch)
Katalog (Deutsch/Englisch)
– Kurzführer (Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch);
Begleitheft in „Leichter Sprache”– Cafeteria, Buchladen

Bildungsangebote für Gruppen

Ausstellungsrundgänge für Gruppen durch historisch geschultes Personal
   (nach Voranmeldung auf Deutsch und Englisch; weitere Sprachen auf Anfrage)
Seminare und Fortbildungen für Schulklassen, Jugendgruppen, Multiplikatoren, Berufsgruppen u.a. (Deutsch, teilw. Englisch)

Jeweils maximal 15 Teilnehmer/innen – größere Gruppen werden geteilt; Termine nach Wunsch bzw. Verfügbarkeit,
Anfragen unter bildung.nsdoku@muenchen.de
 


  Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 – 19 Uhr
(erweiterte Öffnungszeiten für Schulklassen
und Seminarteilnehmer nach Vereinbarung
unter bildung.nsdoku@muenchen)
 

NS-Dokumentationszentrum München

NS-Dokumentationszentrum München

In der Nähe

Ausflugsziele & Events Olympiapark München
Vor mehr als 50 Jahren war er Schauplatz der Olympischen Sommerspiele von 1972: Der Münchner Olympiapark, der sich auch ein halbes Jahrhundert später noch immer als einer der beliebtesten Besuchermagneten der bayerischen Landeshauptstadt präsentiert. Eine Touristenattraktion nicht nur wegen… mehr
Erlebnisgastronomie H’ugo’s Beachclub Undosa
Der H’ugo’s Beachclub – ein Ort voller Lebensfreude und dennoch persönlich und gemütlich. Im Zentrum von Starnberg, direkt am Starnberger See gelegen, empfangen wir unsere Gäste wie Freunde – zu jeder Zeit! „Sommer, Sonne und Sonnenschein“ lassen… mehr
Erlebnisgastronomie ASADO Steak
ASADO ist in Argentinien ein Grillfest. Es wird sehr oft veranstaltet, um das Familien-leben und den Freundeskreis zu pflegen. mehr
Erlebnisregionen & Städte Stadt Erding
Servus und Grüß Gott in Erding - Als oberbayerische Herzogstadt empfangen wir Sie mit einer gelungenen Synthese von Moderne und Traditionsbewusstsein. Gelebte Geschichte, faszinierende Feste, ein gepflegtes Stadtzentrum, sowie die Naturschönheiten des Umlandes verleihen dem Leben in der Großen… mehr
Museen & Ausstellungen Lenbachhaus
Das Museum in der ehemaligen Künstlerresidenz des Malerfürsten Franz von Lenbach wurde im 19. Jahrhundert im Stil einer toskanischen Villa erbaut und steht in spannendem Verhältnis zum 2013, durch das renommierte Architekturbüro Foster + Partners realisierten, gold-glänzenden Neubau. mehr
Erlebnisgastronomie Hard Rock Cafe München
Love all - Serve all! Geniesst exzellente traditionell-amerikanische Küche in einmaliger Rock’n’Roll Atmosphäre, mitten im Herzen Münchens! Das zweite Hard Rock Cafe in Deutschland wurde Ende Februar 2002 am Münchner Platzl eröffnet und ist seitdem aus der… mehr

NS-Dokumentationszentrum München

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Brienner Straße 34, DE 80333 München
München

Wetter Icon20.8 °C

Bedeckt
Stand von 13:29 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Brandenburg – die Spreewelten Lübbenau besuchen
BRANDENBURG
Badespaß auf höchstem Niveau kann man bei Gruppenreisen oder Vereinsreisen erleben, die das Spreewelten Bad zum Ziel haben. Entspannung und Erholung sind oftmals das Ziel einer Gruppenreise. Dabei soll aber bestenfalls auch keine Langeweile aufkommen. Genau deswegen sind die Spreewelten in Lübbenau ein so beliebtes Ziel.Vereinsreisen in das Spreewelten Bad in Lübbenau weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – die Mecklenburgische Seenplatte
MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE
Wer bei Incentives Gruppenreisen, Vereinsreisen oder auch Busreisen den Wunsch hegt, am Wasser zu sein, der sollte sich unbedingt für die Mecklenburgische Seenplatte entscheiden. Hier ist nämlich überall Wasser. Was durchaus Sinn macht. Immerhin handelt es sich um das größte geschlossene Seengebiet von ganz Europa. Wer sich für Gruppenreisen nach Deutschland entscheidet, der hat sicherlich die Qual der Wahl. Faktisch macht man aber niemals etwas falsch, wenn man Gruppenreisen an die Mecklenburgische Seenplatte unternimmt. Die „Müritz“ ist der größte innerdeutsche See, denn er hat eine Fläche von 112 Kilometern. Darüber hinaus handelt es sich um ein beliebtes Erholungsgebiet. Ein tolles Erlebnis ist es, an der malerischen Uferpromenade zu schlendern. Wer noch mehr Natur erleben will, der sucht sich aus den rund 80 Kilometern Wander- und Radwegen eine passende Strecke aus. Übrigens kann man auch auf der Müritz unterwegs sein. Da bietet sich beispielsweise eine gemütliche Rundfahrt an. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – den Bayerischen Wald besuchen
BAYERISCHEN WALD
Bei Gruppenreisen nach Deutschland erfreut sich speziell Bayern einer großen Beliebtheit. Wobei Bayern selbst noch einmal viele unterschiedliche Regionen bietet, die tolle Möglichkeiten für Incentives Gruppenreisen oder auch Betriebsausflüge offenbaren. Wer als Ziel für Gruppenreisen den Bayerischen Wald als Urlaubsregion auswählt, der hat sich ein wahres Naturparadies ausgesucht. Denn der Bayerische Wald steht für wundervolle Natur. Die lädt auch zum aktiven Entdecken ein. Gruppenreisen nach Deutschland – die Ferienregion Bayerischer Wald weiterlesen
Gruppenreisen nach Bremen – zu Gast beim 982. Bremer Freimarkt
BREMEN
Der Bremer Freimarkt wird auch fünfte Jahreszeit genannt und versetzt nicht nur Bremer und Bremerinnen in einen Rausch, sondern lockt auch viele Touristen zu Gruppenreisen an. Jährlich wird der Bremer Freimarkt veranstaltet, der zwischenzeitlich als ältestes Volksfest in Deutschland gilt und sich somit als Urlaubsziel für Gruppenreisen anbietet.Auf zum Freimarkt in Bremen weiterlesen