Gruppenreisen in die Türkei – eines der beliebtesten Urlaubsziele

GRUPPENREISEN TÜRKEI
Informiert man sich über beliebte und bekannte Ferienziele, wird man unweigerlich auf die Türkei aufmerksam. Sowohl Busreisen in die Türkei als auch Gruppenreisen in die Türkei stehen hoch im Kurs. Denn so ein Urlaub in der Türkei verspricht wunderschöne Landschaften, reizvolle Städte und zahlreiche Ausflugsziele, die darauf warten besucht zu werden. Ob Meer oder Land – die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt sind schier grenzenlos.

Gruppenreisen in die Türkei – das reizvolle Urlaubsland

Rein geografisch betrachtet befindet sich die Türkei auf zwei Kontinenten. Sowohl auf Asien als auch Europa. Wobei etwa 97 Prozent der Türkei sich auf asiatischen Boden erstrecken. Die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei ist Istanbul – die Stadt liegt ganz im Westen. Ankara ist hingegen die Hauptstadt der Türkei. Hier leben aktuell um die 4,5 Millionen Menschen. Und es gibt alleine 240 verschiedene Strände. Plant man seine Gruppenreisen in die Türkei, sollte man sich also ganz genau überlegen, welche Gruppenunterkünfte in der Türkei die beste Basis für den Aufenthalt darstellen. Hier kommt es maßgeblich darauf an, ob man eher einen Strandurlaub unternehmen will oder sich doch eher für kulturelle Unternehmungen und Sightseeing entscheidet.

Der „Große Basar in Istanbul“ – ein echtes Spektakel
 
Seinen Urlaub in der Türkei muss man auf jeden Fall gut planen. Immerhin gibt es viele reizvolle Sehenswürdigkeiten in der Türkei. Diese werden angeführt von dem „Kapalı Çarşı,“. Der „Große gedeckte Basar“ ist im Grunde ein Geschäftsviertel, das sich im Stadtteil „Eminönü“ befindet. Errichtet wurde der Basar schon im Jahr 1461. Er erstreckte sich von Anfang an auf 64 Straßen und umfasste 4.000 Läden. Täglich verirren sich hier rund eine halbe Million Kunden auf den Basar und werden von 30.000 Händlern empfangen. Es herrscht überall geschäftiges Treiben und für Touristen ist der Besuch einfach nur beeindruckend und faszinierend.

Der große Basar ist mit Sicherheit kein normaler Markt. Denn auf der etwa 31.000 km² großen Verkaufsfläche kann man alle Waren kaufen, die man sich nur erträumt. Dabei herrscht eine überraschend gute Ordnung. Denn der Basar ist im Grunde wie jeder Markt in der Türkei aufgebaut. Für jede Warengruppe gibt es eine eigene Abteilung. Es gibt Geschäfte für Bücher, Gold, Lederwaren und Lebensmittel. Die einzelnen Läden werden durch die Straßen miteinander verbunden und so kann man ganz in Ruhe durch den Basar schlendern und sich begeistern lassen.
 
Der weltweit größte und auch bekannteste Basar ist auf jeden Fall eine Sehenswürdigkeit in der Türkei, die man nicht auslassen sollte. Dabei lohnt es sich natürlich, wenn man ein bisschen Geld mitnimmt. Denn hier kann man viele verschiedene Produkte sehr günstig erwerben. Zumal auch gerne gehandelt wird. So oder so wird der Abstecher zum Basar ein tolles Erlebnis.

Bedeutende Sehenswürdigkeiten in der Türkei – Sightseeing und mehr

Sicherlich schadet es nicht, wenn man die Gruppenreisen in die Türkei ein bisschen plant und sich schon vorab Gedanken darüber macht, welche Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Regionen man besuchen will. Immerhin gibt es so viele verschiedene Urlaubsorte, die sich für einen Besuch lohnen. Der westlichste Urlaubsort ist sicherlich „Kemer“. Der Ort am türkischen Mittelmeer hat eher einen rustikalen Charme. Das wunderbare Bergpanorama lädt zu Erkundungstouren ein. Insbesondere bei Tauchern ist die Gegend beliebt. „Antalya“ gehört zu den wohl bekanntesten Badeorten der Türkei. Wer den Urlaub einfach ganz entspannt am Mittelmeer verbringen möchte, ist hier richtig. Es gibt viele schöne Badestrände, antike Städte und man kann natürlich auch verschiedene Sehenswürdigkeiten bestaunen.
 
„Belek“ ist eher für die sportbegeisterten Urlauber die richtige Anlaufstelle. Am Strand gibt es viele verschiedene Wassersportangebote. Im Umland gibt es zudem viele verschiedene Golfplätze, die auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Und auch das Thema Fußball spielt hier eine entscheidende Rolle. „Side“ ist der Urlaubsort für alle Sonnenanbeter. Die Strände sind besonders einladend und der klassische Pauschalurlaub wird hier erlebt. Einst handelte es sich bei Side um einen kleinen Fischerort. Mittlerweile ist Side aber als Urlaubsparadies umgebaut worden. Es gibt eine charmante Altstadt und einen tollen Basar, den man unbedingt besuchen sollte, wenn man hier den Urlaub verbringt.

Gruppenreisen in die Türkei – das Top-Urlaubsziel für jeden Geschmack

Die Türkei ist reizvoll und spannend gleichermaßen. Busreisen in die Türkei stehen hoch im Kurs. Das trifft sicherlich auch auf Vereinsreisen oder aber Betriebsausflüge zu. Im Grunde spielt es keine Rolle, welche Art von Urlaub man in der Türkei erleben will. Es gibt so viele schöne Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Türkei, dass sicherlich jeder Urlauber auf seine Kosten kommt. Das trifft letzten Endes auch auf die Hotels in der Türkei zu. Ob man es hier eher luxuriös oder komfortabel bevorzugt – die Auswahl an Unterkünften könnte wohl kaum größer ausfallen.
 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 17.02.2020