Gruppenreisen in die Schweiz – das LUCERNE Festival besuchen

GRUPPENREISEN: SCHWEIZ
Gruppenreisen in die Schweiz – das LUCERNE Festival besuchen - field_news_bild
Gruppenreisen nach Luzern stehen hoch im Kurs bei Reisenden, denn die schöne Stadt bietet für Touristen unzählige Höhepunkte.

Ein solches Highlight findet in den Sommermonaten statt, denn dann lockt das Lucerne Festival leidenschaftliche Musikliebhaber aus aller Welt zu Gruppenreisen an.


Das internationale Musikfestival in der Schweiz hautnah erleben

Das Lucerne Festival ist ein renommiertes Musikfestival von internationalem Charme, das in Luzern stattfindet.

Das Festival bietet Besuchern, die Gruppenreisen nach Luzern unternehmen, die Möglichkeit, Künstlern der klassischen Musikszene zu lauschen.

Es kommen viele internationale Größen nach Luzern und verwandeln die Stadt zu einer echten Touristenhochburg.

Insgesamt gliedert sich das Lucerne Festival noch einmal in drei Festivals, die im Sommer, zu Ostern und am Piano stattfinden. Seit 1938 ist das Lucerne Sommer-Festival eine wichtige Institution in Wien, denn hierbei handelt es sich um das Hauptfestival.

Um die 100 verschiedenen Veranstaltungen kann man zwischen August und September besuchen und davon handelt es sich bei rund 30 Events um Sinfoniekonzerte, bei denen die weltbesten Orchester und Dirigenten auf den Bühnen stehen.

 
Das Oster-Festival ist seit 1988 ebenfalls nicht mehr wegzudenken. Dieses Konzert konzentriert sich eher auf die Tradition und es wird vorwiegend sakrale Musik gespielt. Deswegen finden die einzelnen Aufführungen auch in den Kirchen der Stadt statt.

Das Herbst-Festival hat seit 1998 Tradition und widmet sich ganz und gar den Tasteninstrumenten. Neben der klassischen Klaviermusik steht vor allen Dingen der Jazz im Vordergrund.

Passend zu dem Festival werden parallel auch viele verschiedene Jazz-Veranstaltungen in den umliegenden Bars abgehalten.

Gruppenreisen nach Luzern sind somit das ganze Jahr über eine gute Idee, denn am Ende gibt es immer ein Festival, das mit viel Abwechslung zu einem Besuch lockt.

Im Sommer 2017 lautet das Motto „Identität“. Das ist ein brandaktuelles Thema, das sich vorwiegend damit beschäftigt, was einen Menschen, eine Kultur und eine Gemeinschaft unverwechselbar macht.

Das Konzertprogramm ist so gestaltet, dass Besucher, die Gruppenreisen unternehmen, definitiv eine ansprechende Abwechslung erleben. Zu Gast ist selbstverständlich nur die Creme de la Creme aus der Klassik-Szene.

Gruppenreisen sind dann die ideale Gelegenheit, herausragende Dirigenten und Solisten zu bestaunen, die auf allen internationalen Bühnen der Welt schon einmal gespielt haben.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben