Gruppenreisen in die Schweiz – auf zur Rheinschlucht in Flims

GRUPPENREISEN SCHWEIZ
Gruppenreisen dienen oftmals dazu, wunderschöne Natur zu ergründen und Entspannung sowie Erholung vom Alltag zu erfahren. Es gibt mit Sicherheit viele Ziele, die sich hierfür wunderbar anbieten.

Besonders beliebt für entspannte Gruppenreisen ist die Schweiz. Genauer gesagt die Rheinschlucht zwischen Reichenau und Ilanz.



Sie gehört nämlich zu den wohl einzigartigsten und spektakulärsten Landschaften, die man heutzutage vorfinden kann.

Ein vielseitiges Naturerlebnis in den Alpen genießen – die Rheinschlucht in Flims

Die Rheinschlucht wird auch gerne „Swiss Grand Canyon“ genannt. Und das hat durchaus einen Grund – denn sie ist in den Alpen einzigartig und es lohnt sich, Gruppenreisen für einen Besuch zu nutzen.

In den wilden Schluchten kann man richtig viel erleben und schöne Momente genießen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich für River Rafting oder aber eine Wanderung vorbei an den schroffen Felsformationen entscheidet.

Es lohnt sich, die Rheinschlucht ganz in Ruhe zu erkunden. Zweifelsfrei bieten sich Wanderungen dafür hervorragend an, wenn Gruppenreisen ein bisschen sportlich ausfallen dürfen.

Rund um die Schlucht befinden sich viele verschiedene Aussichtsplattformen. Von denen aus hat man einen wirklich einmaligen Ein- und Ausblick.

Besonders beliebt ist die II Spir Aussichtsplattform. Sie befindet sich nur ein paar Minuten vom Restaurant „Conn“ entfernt. Entworfen wurde die Plattform von der Architektin „Corinna Menn“.

Hier bietet sich dem Besucher ein 180-Grad-Blick über die gesamte Rheinschlucht. Je nach Wetter kann man enorm weit blicken und die wunderschöne Natur auf sich wirken lassen.

 
Die Aussichtsplattform ist ein tolles Ziel für eine gemütliche Wanderung. Der Wanderweg erstreckt sich auf rund 45 Minuten und ist auch wunderbar für Familien geeignet.

Wer sich für Gruppenreisen zur Rheinschlucht entscheidet, sollte auch unbedingt die Fußgängerbrücke „Punt Ruinaulta“ besuchen.

Die filigrane Hängebrücke wurde um Jahr 2010 fertiggestellt. Sie verbindet das linke mit dem rechten Rheinufer und erstreckt sich auf 105 Meter Länge.

Damit handelt es sich um die längste Hängebrücke in Graubünden. Es ist ein tolles Erlebnis, diese Brücke zu überqueren und dabei die spektakuläre Aussicht zu genießen.

Gruppenreisen in die Schweiz sind ein Muss für alle, die auf der Suche nach Natur und Erholung sind.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist dabei die Rheinschlucht, die viele Möglichkeiten für einen spannenden Tag bietet.
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 11.12.2019