Gruppenreisen in die Schweiz – auf zum Christkindlimarkt in Zürich & Luzern

GRUPPENREISEN: SCHWEIZ
Gruppenreisen in die Schweiz – auf zum Christkindlimarkt in Zürich & Luzern - field_news_bild
Gruppenreisen in die Schweiz sind sowohl im Sommer als auch im Winter ein Erlebnis, das viele Überraschungen zu bieten hat.

Wer sich allerdings in der Winterzeit für Gruppenreisen entscheidet, der sollte sich unbedingt die vielen schönen Weihnachtsmärkte in der Gegend genauer anschauen.


Erwähnenswert sind hier vor allen Dingen der Christkindlimarkt in Zürich sowie in Luzern.

Die Vorweihnachtszeit genießen – weihnachtliches Ambiente auf dem Christkindlimarkt

Weihnachtlicher Glanz, Lebkuchenduft und über 140 Marktstände laden zu einem stimmungsvollen Marktbummel ein. Der Züicher Christkindlimarkt findet in diesem Jahr zum 24. Mal statt.

Aber auch der Luzerner Christkindlmarkt lockt mittlerweile zum 15. Mal zu einem Besuch. Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Konzerte.

Dazu gibt es an die 20 festlich geschmückte Markthäuser, die viele schöne Geschenkideen sowie Spezialitäten anbieten.

Musikalische Unterhaltung wird ebenfalls geboten, auf diese Weise werden die Gruppenreisen in die Schweiz ein voller Erfolg.

Der Zürcher Christkindlmarkt findet jährlich im Hauptbahnhof von Zürich statt. Es handelt sich mit den rund 140 Marktständen um den größten Indoor-Weihnachtsmarkt, den es in Europa gibt.

Erstmals wurde er im Jahre 1994 veranstaltet – seither handelt es sich um eine wichtige Institution in der Region, die immer mehr Besucher anlockt.

Gruppenreisen sind also die ideale Gelegenheit, diesen Weihnachtsmarkt ebenfalls einmal aus der Nähe zu erleben.

 
Ein echtes Highlight ist der große Weihnachtsbaum, der mit über 7.000 Ornamenten geschmückt ist. Er ragt über 15 m in die Höhe und stellt ein tolles Fotomotiv dar.

Wer sich vor diesem Baum knipsen lässt, hat eine tolle Erinnerung an seine Gruppenreise.

Wer ohnehin gerade besinnliche Gruppenreisen genießt, der sollte auch dem Luzerner Christkindlimarkt einen Besuch abstatten. Erstmals wurde der Weihnachtsmarkt im Jahre 2003 im Unterschoss des Bahnhofs veranstaltet.

Er besteht aus 20 Markthäusern, die neben Geschenkideen auch regionale Spezialitäten anbieten. Darüber hinaus gibt es sehr viele schöne Veranstaltungen.

Im Rahmen von Gruppenreisen kann man Konzerten lauschen oder tolle Aufführungen sehen.

Wer sich dazu entschließt, die Vorweihnachtszeit in der Schweiz zu verbringen, der darf sich auf viele tolle Weihnachtsmärkte freuen.

Und alle lohnen einen Besuch, denn sie zeigen sich sehr abwechslungsreich und absolut besinnlich.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben