Bahnreisen durch die Schweiz – Gruppenreisen mit Erlebnisfaktor genießen

GRUPPENREISEN: SCHWEIZ
Bahnreisen durch die Schweiz – Gruppenreisen mit Erlebnisfaktor genießen - field_news_bild
Gruppenreisen können unterschiedlich ausfallen, sollten aber vor allen Dingen die Bedürfnisse aller Mitreisenden erfüllen.

Ein echtes Highlight sind jedoch Panoramareisen durch die Alpen – mit der Bahn.



Kein anderes Land auf dieser Welt bietet eine vergleichbare Fülle an eindrucksvollen Bahnerlebnisreisen, wie es in der Schweiz der Fall ist.

Eine tolle Alternative zu klassischen Gruppenreisen sind diese Panoramareisen auf jeden Fall.

Die Schönheit der Schweiz mit einer Bahnreise erleben

Gruppenreisen mit einer besonderen Note – das sind Bahnerlebnisreisen quer durch die Schweiz. Es gibt viele Bahnen, die durch die atemberaubenden Landschaften zwischen Tessin und Bodensee oder aber dem Engadin und dem Genfersee fahren.

Die Auswahl an Bahnreisen ist so groß, dass sich abwechslungsreiche Gruppenreisen realisieren lassen.

Möchte man die faszinierende Alpenregion hautnah erleben, sind Gruppenreisen mit einem erfahrenen Reiseleiter dazu hervorragend geeignet. Es geht mit Schweizer Bahnen bis hin in sehr entlegene Dörfer und der Reiseleiter wird sämtliche Sehenswürdigkeiten beleuchten, die man kreuzt.

Bei diesen Gruppenreisen offenbart sich ein weiterer Vorteil. Denn in der Gruppe ist es möglich, in speziellen Sonderzügen zu fahren, die einzelnen Reisenden verwehrt bleiben. Dazu gehört beispielsweise der nostalgische Pullman-Salonwagen oder aber der offene Panoramawagen.

Es ist ein einmaliges Erlebnis, die Schweiz per Bahn zu entdecken. Zumal es immer die Gelegenheit gibt, die Reise nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Das betrifft vor allen Dingen die Route.

 
Aber auch bei der Reisedauer gibt es verschiedene Möglichkeiten. Rundreisen sind mit Sicherheit besonders beliebt, aber man kann auch vollkommen andere Strecken festlegen und sich so die besten Eindrücke der Schweiz sichern.

Ohnehin ist die Schweiz ein beliebtes Gruppenziel – doch mit der Bahn kann man die alpine Landschaft noch einmal von einer ganz anderen Seite erleben.

Eine beliebte Bahnreise ist die zum Jahreswechsel. Die Kurzreise in die wundervolle Bergwelt Graubündens bietet Reisenden die Gelegenheit, Silvester auf besondere Art und Weise zu verleben.

Die Silvesterrundfahrt dauert zwei Tage und führt unter anderem nach St. Moritz. Bei dieser Reisezusammenstellung gibt es enorm viel zu sehen und zu erleben.

Doch das ist nur ein kleiner Einblick in die verschiedenen Strecken, die sich anbieten. Gruppenreisen per Bahn durch die Schweiz sind aus vielen Gründen so beliebt und ermöglichen eine Reise, die so schnell nicht in Vergessenheit gerät.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben