Gruppenreisen nach Wien – die Gärten von Schönbrunn besuchen

GRUPPENREISEN WIEN
Gruppenreisen nach Wien – die Gärten von Schönbrunn besuchen - field_news_bild
Eines der wohl beliebtesten und auch schönsten Erholungsgebiete, das Wien zu bieten hat, ist der Schlosspark. Der Park von Schloss Schönbrunn beherbergt beeindruckende Brunnen, Denkmäler sowie Statuen.

Dazu kommt atemberaubend schöne Natur, die man sich bei Gruppenreisen keineswegs entgehen lassen sollte.

Ob Gruppenreise oder Betriebsausflug – ein Abstecher zu Schloss Schönbrunn gehört auf jeden Fall dazu, wenn man Wien besucht.

Betriebsausflug zu einem sehr beliebten Wiener Erholungsgebiet

Der Eintritt in den Schlosspark ist kostenlos. Bei Gruppenreisen nach Wien hat man also die Gelegenheit, durch diesen wunderschön angelegten Park zu schlendern und sich zu entspannen.

Dabei gibt es auch noch richtig viel zu sehen. Überall stehen Brunnen, Denkmäler oder auch Statuen.

Aber der Betriebsausflug ist natürlich auch eine gute Gelegenheit, die vielen Sonderattraktionen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Dazu gehört neben dem Kronprinzengarten auch der Orangeriegarten. Der Irrgarten lockt ebenfalls zu einem Besuch – wie auch der Tiergarten Schönbrunn.

Wer viel Zeit im Gepäck hat, kann bei Gruppenreisen auch noch das Palmenhaus und das Wüstenhaus genauer anschauen. Zusammen mit Schloss Schönbrunn gehört der idyllische Schlosspark übrigens seit 1996 zu den Welterben der UNESCO.

Es ist ein wunderschönes Erlebnis, Gruppenreisen zu nutzen und durch die langen Alleen zu schlendern. Kunstvoll geschnittene Hecken säumen die Wege und führen vorbei an den vielen Brunnen sowie Statuen.

 
Man bekommt zudem prächtige Blumenbeete zu sehen, die vor allen Dingen in den Sommermonaten richtig schön blühen. Der Schlosspark erstreckt sich insgesamt auf 160 ha.

Wer sportliche Gruppenreisen unternimmt, der kann den Park in aller Ruhe erkunden und sich beeindrucken lassen. Etwas entspannter werden Gruppenreisen, wenn man sich für eine Fahrt mit der Panoramabahn entscheidet.

Die Bahn fährt durch den kompletten Schlosspark und führt an insgesamt neun Stationen vorbei. Unter anderem passiert man die Gloriette und das Palmenhaus.

Natürlich sollte man Gruppenreisen nicht enden lassen, ohne auch dem Tiergarten Schönbrunn einen Besuch abzustatten. Hierbei handelt es sich um ein gefragtes Ziel für eine Gruppenreise oder auch einen Betriebsausflug.

Das liegt daran, dass es sich um den ältesten Tiergarten der Welt handelt. Man kann eine große Vielfalt an Tieren bestaunen und sich wieder von schöner Natur beeindrucken lassen.
 


 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben