Gruppenreisen nach Österreich – Wien erleben und entdecken

GRUPPENREISEN WIEN
Die Hauptstadt von Österreich lockt nicht nur zu Klassenfahrten oder Studienreisen. Auch abwechslungsreiche Betriebsausflüge und Incentives Gruppenreisen kann man hier verbringen. Wer Gruppenreisen nach Österreich unternimmt, sollte die Gelegenheit nicht verpassen, der Stadt im Osten des Landes einen Besuch abzustatten. Insbesondere das künstlerische sowie kulturelle Erbe hat Wien zu Bekanntheit verholfen. Neben Sigmund Freud haben auch Beethoven und Mozart hier ihre Spuren hinterlassen.

Gruppenreisen nach Wien – die Stadt mit besonderem Charme

Kunst, Kultur und Sehenswürdigkeiten – darauf kann man sich freuen, wenn man Busreisen, Vereinsreisen oder Gruppenreisen nach Wien unternimmt. Bei einem Besuch der Stadt sollte man dringend Zeit mitbringen, es gibt so unfassbar viel zu sehen. Da wären beispielsweise die vielen imposanten Bauwerke sowie Sehenswürdigkeiten. Stephansdom, Prater, Oper, Hofburg – schier grenzenlos sind die vielen Highlights, die man hier vorfindet. Dazu kommt, dass man Geschichte hautnah erleben kann. Wie wäre es, Beethoven, Freud oder Mozart und deren Wirken in Wien auf die Spur zu gehen? Abgesehen davon zeichnet sich Wien aber auch durch eine schöne Innenstadt und ein besonderes Flair aus. Es ist beinahe nicht möglich, all die Höhepunkte an nur einem Tag zu entdecken.

Geschichte, Zukunft und Tradition – die Schlumberger Kellerwelten
 
In Wien befinden sich die Schlumberger Kellerwelten, die Besucher zu einer faszinierenden Reise einladen. Es handelt sich um einen magischen Ort, der einen wertvollen Schatz beherbergt. Die 300 Jahre alten Kellerwelten kann man bei Gruppenreisen nach Wien erkunden. Bei einem Streifzug erfährt man alles, was man über die „Methode Traditionelle“ wissen muss. Die besondere Art der Champagnerherstellung stammt aus der Champagne und wurde hier perfektioniert. Natürlich ist die Entdeckungsreise sehr spannend und lehrreich. Doch die Krönung folgt im Anschluss. Nach einem Rundgang durch die Kellerwelten folgt die Verkostung. Es gibt verschiedene edle Tropfen, die man sich in geselliger Runde schmecken lassen kann. Wer möchte, der kann seinen Favoriten dann auch direkt käuflich erwerben und mit nach Hause nehmen.

Kulturelle Höhepunkte genießen – Wien von seiner kulturellen Seite

Wer Gruppenreisen nach Österreich unternimmt, der ist immer auf der Suche nach besonderen Unternehmungen. Sicherlich kommt man in Wien an den vielen Kultureinrichtungen nicht vorbei. Die Dichte an Museen ist beeindruckend – das sollte man bei Gruppenreisen nach Wien durchaus auskosten. Da wäre beispielsweise das „Technische Museum“. Auf einer Ausstellungsfläche von 22.000 Quadratmetern zeigt das Museum außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Technik. Es gibt einige beeindruckende Exponate, die man in dieser Weise sicherlich nirgendwo anders zu sehen bekommt. Genau genommen beschäftigt sich die Ausstellung mit der Geschichte der Technik. Multimediale Präsentationen verdeutlichen den Einfluss, den technische Errungenschaften auf unser Leben haben. Abgesehen von der Dauerausstellung gibt es auch immer wieder spannende Veranstaltungen sowie Sonderausstellungen, die man besuchen kann.
 
Wer in Wien unterwegs ist, der muss unbedingt das „Sigmund Freud“ Museum besuchen. Siegmund Freud war ein Tiefenpsychologe und Neurologe, der in Wien seine Spuren hinterlassen hat. 1860 ist er in die Stadt gekommen und hat dort eine Praxis eröffnet. Heute kann man in seinen früheren Arbeits- und Lebensräumen eine Ausstellung besuchen, die sich mit seinem Leben und Wirken beschäftigt. Seit 1971 gibt es dieses Museum, das seither rege besucht wird. Die Dokumentation über sein Leben ist sehr interessant aufgebaut und gliedert sich in mehrere Stationen. Unter anderem das Wartezimmer ist noch so eingerichtet, wie es früher der Fall war. Aber auch die private Antikensammlung von Freud ist ein echtes Highlight für die Besucher. Noch immer wird das Museum erweitert und vergrößert. Es lohnt sich also, die Ausstellung zu besuchen.

Der Ort, an dem Reitkunst geboren wurde – die Spanische Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule ist den meisten Menschen ein Begriff. Denn es handelt sich um eine sehr wichtige Institution in Wien. Nur hier wird die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition gelehrt. Dazu kommt, dass es sich um die älteste Reitschule auf der Welt handelt. Gegründet wurde die Reitschule schon im 18. Jahrhundert. Und heute handelt es sich um eines der wichtigsten Kulturgüter, das Österreich zu bieten hat. Die Lipizzanerhengste verzaubern bei zahlreichen Vorstellungen die Besucher. Wer möchte, der kann seinen Aufenthalt in Wien nutzen und einmal bei der Trainingsarbeit zuschauen. Es gibt nämlich die Möglichkeit, die stolzen Pferde und die Bereiter aus der Nähe zu beobachten. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.



 
 
Gruppenreisen Baden-Württemberg
HOHENLOHE
Gruppenreisen nach Deutschland – die...

Der kleinste Landkreis, der bei Gruppenreisen nach Deutschland besucht werden kann, ist Hohenlohe. Wenngleich Hohenlohe nicht an Größe ü... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die schöne Ferienregion Hohenlohe   Hohenlohe eignet sich immer als Ziel für Gruppenreisen nach... MEHR

Gruppenreisen Sachsen-Anhalt
HARZ
Gruppenreisen nach Deutschland – den...

Busreisen, Vereinsreisen, Incentives Gruppenreisen, Betriebsausflüge – es gibt so viele Gründe, wieso man sich für Gruppenreisen nach... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Urlaubsregion Harz   Keine Gruppenreisen in den Harz, ohne dem „Nationalpark Harz“ einen Besuch... MEHR

Gruppenreisen Hessen
FRANKFURT
Gruppenreisen nach Deutschland – auf...

Als weltweit wichtiger Finanzplatz hat sich die Stadt Frankfurt am Main einen Namen gemacht. Doch es handelt sich bei Frankfurt am Main nicht nur um eine... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Frankfurt am Main erleben   Ob es sich nun um Klassenfahrten, Studienreisen oder vielleicht auch... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 19.08.2019