Gruppenreisen nach Österreich – den Stephansdom in Wien besuchen

GRUPPENREISEN WIEN
Österreich begeistert mit einer reichen Vielfalt an weltberühmten Bauwerken sowie historischem Kulturgut und lockt so zu Gruppenreisen. Ein beliebtes Ziel für Gruppenreisen ist vor allen Dingen Wien, denn die Stadt ist sehr facettenreich.

Und voller schöner Sehenswürdigkeiten – wie beispielsweise dem Stephansdom. Dabei handelt es sich um das bedeutendste Wahrzeichen von Österreich.

Ein wichtiges Wahrzeichen in Wien – der Stephansdom

Gruppenreisen nach Wien versprechen immer tolle Abwechslung. Und ein Besuch beim Stephansdom darf unter keinen Umständen fehlen.

Die meisten Wiener und Wienerinnen besuchen den „Steffl“ in regelmäßigen Abständen und sind stolz auf dieses Bauwerk. Dazu tummeln sich zahlreiche Touristen in und um den Stephansdom, der mit seiner Architektur und Schönheit fasziniert.

Der Wiener Stephansdom ist ein charakteristisches Wahrzeichen der Stadt und symbolisiert eindrucksvoll die Architektur der Hoch- und Spätgotik. Die exakte Geschichte ist weitestgehend ungeklärt, überliefert ist jedoch, dass im 12. Jahrhundert neben den Stadtmauern auch eine Kirche in Wien existierte.

Das Bauwerk ist 107 m lang und 34 m breit. Und vor allen Dingen der Südturm tut sich als architektonisches Meisterwerk der vergangenen Zeit hervor. Generell bietet dieses Bauwerk aber viele spannende Details und Besonderheiten, die Teilnehmer von Gruppenreisen auf jeden Fall einmal ergründen sollten.

 
Mit seinen vier Türmen ist der Stephansdom ein imposanter Anblick. Besonders die bunten Dachziegel stechen dem Betrachter sofort ins Auge. Der höchste Turm ist der Südturm, der 136,44 m in die Höhe ragt.

Wagemutige Reisende sollten die Gruppenreisen nutzen, die 343 Stufen bis zur Türmerstube zu bezwingen. Von dort aus offenbart sich ein einmalig schöner und unvergleichlicher Blick über Wien. Hier hängen außerdem 13 Glocken – die bekannteste ist die Pummerin. Sie befindet sich 68,3 m hoch im Nordturm.

Die Innenausstattung des Stephansdoms wurde im Laufe der Jahre immer wieder verändert und optimiert. Ein Besuch im Rahmen von Gruppenreisen ist aber ein Muss, denn es gibt viel zu sehen.

Die vielen wertvollen Altäre erstrahlen in einem besonderen Glanz und sind eine echte Augenweide. Aber auch der beeindruckende Domschatz kann besichtigt werden. Hier finden sich verzierte Reliquien, Gewänder, Bücher, Monstranzen und Texte.

Neben einer ganz normalen Besichtigung haben Teilnehmer von Gruppenreisen die Gelegenheit, an einem Gottesdienst teilzunehmen. Es finden auch immer wieder Konzerte und andere Veranstaltungen in diesen heiligen Gemäuern statt, die unvergesslich sind.
 



 
 
Gruppenreisen Thüringen
THÜRINGEN
Gruppenreisen nach Deutschland –...

Thüringen ist bekannt für die ausgedehnten Wälder und das imposante Bergpanorama. Darüber hinaus kann Thüringen aber auch viele... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Ferienregion Thüringen   Gruppenreisen nach Thüringen stehen hoch im Kurs. Oftmals wird auch gerne zu... MEHR

Gruppenreisen Baden-Württemberg
SCHWARZWALD
Gruppenreisen nach Deutschland – den...

Zwischen Karlsruhe, Stuttgart, Basel sowie dem Bodensee befindet sich der Schwarzwald – ganz im Südwesten von Deutschland. Gruppenreisen in den... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – das Ferienziel Schwarzwald   Gruppenunterkünfte finden sich im Schwarzwald viele. Man kann also in aller Ruhe... MEHR

Gruppenreisen Bayern
OBERFRANKEN
Gruppenreisen nach Bayern –...

Oberfranken ist eine Region in Bayern, die sich ganz im Norden befindet. Sowohl an Thüringen als auch an Sachsen grenzt Oberfranken an. Als... MEHR, Gruppenreisen nach Bayern – die Region Oberfranken Ob der Anlass nun Incentives Gruppenreisen, Vereinsreisen oder Busreisen sind – die Region... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 19.03.2019