Gruppenreisen nach Österreich – das Bundesland Tirol

GRUPPENREISEN TIROL
Das Reiseziel im Westen von Österreich ist durchaus begehrt, wenn es um Incentives Gruppenreisen oder Klassenfahrten geht. Aber auch Vereinsreisen, Busreisen sowie Studienreisen kann man hier sehr schön verbringen. Das liegt insbesondere daran, dass Tirol sich zu jeder Jahreszeit von seiner schönsten Seite zeigt und mit einem tollen Charme punktet. Wer einfach mal eine Auszeit vom Alltag erleben möchte, der kann sich auf eine unvergessliche Zeit mitten im Herzen der Alpen freuen.

Gruppenreisen nach Tirol – auf nach Österreich

Tirol ist eine Region, die sich im Westen von Österreich befindet – und im Norden an Italien grenzt. Unternimmt man also Gruppenreisen nach Tirol, sollte man gut überlegen, wo man die Gruppenunterkünfte bucht. Entscheidet man sich für eine gute Lage, kann man nicht nur Gruppenreisen in Österreich genießen, sondern auch einen Tagesausflug nach Italien unternehmen. Abgesehen davon kann Tirol aber sehr viele Höhepunkte bieten. Sicherlich sind es vor allen Dingen die Naturfreunde, die hier auf ihre Kosten kommen. Betriebsausflüge und Gruppenreisen nach Tirol lohnen sich aber auch dann, wenn man historische Stätten sowie Wahrzeichen erkunden möchte oder aber sportlich aktiv werden will. Die Möglichkeiten sind vielfältig und damit wird der Aufenthalt garantiert ein Erfolg.

Gruppenreisen nach Innsbruck – die Region Tirol kennenlernen
 
Gruppenreisen nach Innsbruck, Gruppenreisen nach Tirol und allgemein Gruppenreisen nach Österreich werden gerne in den Wintermonaten unternommen. Denn dann verwandelt sich die Region in ein Eldorado für Wintersportfans. Ein besonders beliebtes Skigebiet in Österreich ist „Skicircus Saalbach Hinterglemm“. Das Wintersportgebiet erstreckt sich von Saalbach über Hinterglemm und von dort nach Leongang. Auf über 270 Kilometern wird hier Skivergnügen auf einem sehr hohen Niveau geboten. Kein Wunder, das das Skigebiet auch als Größtes und Bestes in der ganzen Region bezeichnet wird. Es gibt neben 140 Kilometer blauer Piste auch 112 Kilometer rote Piste und 18 Kilometer schwarze Piste. Hier dürfte also jeder Besucher auf seine Kosten kommen.

Eine schöne Unternehmung, über die man bei Gruppenreisen nach Österreich einmal nachdenken sollte, ist eine Fahrt mit der „Innsbrucker Nordkettenbahn“. Die moderne Hungerburgbahn führt von der Altstadt in Innsbruck innerhalb von acht Minuten auf die Hungerburg. Von dort aus gelangt man dann wiederum auf die Seegrube, die in 1905 Meter liegt. Dieses beliebte Ausflugsziel lockt vor allen Dingen Kletterer, Wanderer aber auch Naturfreunde und Genießer an. Die Fahrt mit der Nordkettenbahn ist auf jeden Fall ein tolles Erlebnis, das man sich bei Gruppenreisen nach Innsbruck nicht entgehen lassen sollte.
 
Übrigens gibt es bei Gruppenreisen nach Innsbruck viele Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten sowie Attraktionen, die für Abwechslung sorgen. Unbedingt sollte man sich die „Hofburg Innsbruck“ anschauen. Sie ist eine von den Habsburgern errichtete Residenz, die ursprünglich auch als Burganlage genutzt wurde. Sie ist im Rokokostil erbaut und begeistert mit einer sehr schönen Architektur sowie Inneneinrichtung. Bei einem Rundgang durch das Bauwerk wird man von dem Glanz vergangener Zeiten beeindruckt sein. Denn die einzelnen Räume strahlen in einer faszinierenden Schönheit und dementsprechend kann man hier viel entdecken.

Genuss spielt bei einer Reise immer eine Rolle. In diesem Zusammenhang ist Tirol durchaus ein interessantes Urlaubsziel. Unbedingt sollte man die „Zillertaler Heumilch Sennerei“ besuchen. Denn hier hat man die Möglichkeit, der traditionellen Herstellung von Käseprodukten hautnah beizuwohnen. Unter anderem gibt es ein Museum, das einen Einblick in die Geschichte der Herstellung von Käse gibt. Es ist aber ein echtes Erlebnis, durch die Schaukäserei zu schlendern und den Mitarbeitern zuzuschauen, wie sie Käse produzieren. Was hier hergestellt wird, kann man bei der kostenlosen Käseverkostung dann auch kulinarisch erkunden. Und natürlich gibt es einen Hofladen, in dem man sich mit Heumilch, Käse und anderen Köstlichkeiten eindecken kann.

Die Ferienregion Tirol West erkunden
 
In eine wunderschöne Gebirgslandschaft eingebettet befindet sich die Ferienregion Tirol West. Die vielen idyllischen Dörfer, Städte und Landschaften laden zu unvergesslichen Gruppenreisen nach Österreich ein. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten sowie kulturelle Höhepunkte, auf die man sich freuen kann. Die Ferienregion ist reich an Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört allen voran das „Schloss Landeck“. Das Heimatmuseum lädt die Gäste dazu ein, in einer Burg aus dem 13. Jahrhundert die Geschichte unserer Vorfahren zu erkunden. Tirol ist bekanntlich das Land der Burgen sowie Schlösser. Daher ist es kaum verwunderlich, dass es abseits von „Schloss Landeck“ noch um die 1.000 weiteren Schlösser und Burgen gibt, die man besichtigen kann. Übrigens sind im Urlaubsgebiet Tirol West auch kulinarische Feuerwerke gewiss. Viele regionale Köstlichkeiten und leckere Obstbrände kann man sich hier schmecken lassen.






 
 
Gruppenreisen Sachsen
ERZGEBIRGE
Gruppenreisen nach Sachsen – das...

Bei der Planung von Vereinsreisen oder auch Klassenfahrten ist es wichtig, ein Urlaubsziel zu finden, das möglichst abwechslungsreich ist. Denn dann ist... MEHR, Auch das Schloss sollte man sich auf jeden Fall etwas genauer anschauen. Denn das Barockschloss erweist sich durchweg als sehenswert. Insbesondere das... MEHR

Gruppenreisen Baden-Württemberg
BODENSEE
Gruppenreisen nach Deutschland – auf...

Der Bodensee gehört zweifelsohne zu den wohl schönsten Zielen, die man im Rahmen von Gruppenreisen nach Deutschland besuchen kann. National wie... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Urlaubsdestination Bodensee   Welche Region am Bodensee man sich für Incentives Gruppenreisen, Busreisen... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 23.06.2019