Gruppenreisen nach Österreich – zu Besuch im Gösseum

GRUPPENREISEN ÖSTERREICH
Gruppenreisen nach Österreich – zu Besuch im Gösseum - field_news_bild
Gruppenreisen nach Österreich stehen unter dem Zeichen der Erholung, denn hier gibt es malerische Natur und viele schöne Kultureinrichtungen, die begeistern.

Der kleine Stadtteil Göss wirkt auf den ersten Blick eher unscheinbar, genießt aber weltweites Ansehen.

Das liegt vor allen Dingen an dem Benediktinerinnenstift Göß und dem als Stiftsbier gebrauten Gösser Bier.


Und in dieser Gemeinde steht ein Museum, das viele Reisende zu Gruppenreisen lockt – denn die Einrichtung hat es in sich.

Bierkultur interaktiv erleben – das Gösser Braumuseum

Wer einmal ein Museum der anderen Art besuchen möchte, der sollte sich das Gösser Braumuseum im Rahmen von Gruppenreisen unter keinen Umständen entgehen lassen.

Bierbrauen hat in Göss eine sehr lange Tradition – und der Besuch der Quelle von Österreichs bestem Bier ist nicht nur für echte Biergenießer ein erfreuliches Erlebnis.

Das Gösser Braumuseum ist ein Ziel für Gruppenreisen, das einiges zu bieten hat. Hier wird Wissenswertes rund um das Bier und das Bierbrauen vermittelt.

Der Besuch ist wie eine Zeitreise, denn es beginnt alles mit der Gründung des Stiftes Göss – im Jahre 1010. Doch über die Jahrhunderte hinweg hat sich sehr viel verändert.

In der Sammlung des Museums finden sich beispielsweise TV-Spots aus vielen Jahren. Historische Raritäten und viele alte Exponate kann man sich anschauen und hautnah erleben.

 
Außerdem geht die Ausstellung auch auf die aktuelle Beliebtheit ein. Denn Gösser ist mit 74 Prozent die wohl bekannteste Biermarke, die es momentan in Österreich gibt. Aber auch weit über die Landesgrenzen hinaus ist vielen Bierkennern das Gösser Bier ein Begriff.

Eine Anmeldung ist unbedingt anzuraten. Denn dann nimmt sich das geschulte Personal viel Zeit für die Teilnehmer von Gruppenreisen.

Zuerst einmal steht natürlich eine Führung durch das ehrwürdige Gemäuer an. Es gibt viel zu erleben und zu entdecken. Und es ist immer Platz für Fragen.

Den krönenden Abschluss des Rundganges stellt dann ein kulinarischer Höhepunkt dar. Es gibt ein frisch gezapftes Gösser und dazu eine leckere Bierbreze.

Gruppenreisen nach Österreich sind eine gute Gelegenheit, den Wurzeln des Bierbrauens auf den Grund zu gehen. Und das Gösseum ist dafür der richtige Ort.

Nach einem Besuch können Reisende natürlich noch viele andere Freizeitaktivitäten unternehmen oder sich einfach an der schönen Natur erfreuen.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben