Gruppenreisen nach Österreich – der Ironman Austria in Klagenfurt

GRUPPENREISEN KLAGENFURT
Sportler aus aller Welt haben den 02.07.2017 bereits im Terminkalender vermerkt, denn dann findet der Ironman Austria zum 18. Mal statt und lockt zahlreiche Besucher, Sportler und Sportfans an.

Gruppenreisen sind dann eine besonders unterhaltsame Angelegenheit – ob als Besucher oder Teilnehmer.


Wunderschöne Triathlon-Landschaften beim Ironman Austria erleben

Österreich ist ein wunderschönes Ziel für Gruppenreisen und gleichzeitig der Austragungsort einer wichtigen Sportveranstaltung.

Die Veranstalter erwarten 3.000 Athleten aus mehr als 60 Nationen, die sich in die Fluten des Wörthersees begeben und eine sportliche Herausforderung suchen.

Bei dem Ironman Austria handelt es sich um eine Triathlon-Sportveranstaltung, die jährlich stattfindet. Die Ironman-Distanz von 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen verspricht durchaus anstrengende Herausforderungen für die, die teilnehmen.

Bei diesem Ironman handelt es sich sogar um einen Wettkampf der Reihe, der besonders teilnehmerstark ist. Amateure haben die Möglichkeit, sich einen der 50 begehrten Qualifikationsplätze zu sichern.

Die Athleten feiern den Ironman in Austria vor allen Dingen wegen der Hürden und Herausforderungen. Aber auch aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine der schönsten Triathlon-Strecken weltweit handelt.

 
Gruppenreisen nach Klagenfurt sind im Sommer ein echtes Erlebnis. Auch dann, wenn man nicht selbst teilnehmen möchte.

Rund 100.000 Zuschauer jubeln den Sportlern jedes Jahr zu und genießen gleichzeitig die malerische Bilderbuchlandschaft im Hintergrund.

Längst handelt es sich um keine Tagesveranstaltung mehr – es wird viel eher ein echtes Rennwochenende zelebriert. Viele Veranstaltungen sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt.

Bei der Planung von Gruppenreisen nach Klagenfurt sollte durchaus beachtet werden, dass dieses Event gerne besucht wird.

Wer die Gelegenheit hat, sollte sich den Startschuss für den Ironman Austria nicht entgehen lassen, der zumeist in den frühen Morgenstunden stattfindet. Und auch sonst gibt es in der Umgebung viel zu erleben.

Insbesondere die malerische Landschaft sollte man sich im Rahmen von Gruppenreisen genauer anschauen. Hierfür bieten sich ausgedehnte Wanderungen oder auch Radtouren an.

Diese müssen sportlich betrachtet sicherlich nicht so herausfordernd sein, wie es der Ironman Austria ist. Denn auch ganz entspannt und idyllisch kann man das Land erleben und eine schöne Auszeit vom Alltag genießen.
 




 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 17.12.2018