Gruppenreisen nach Österreich – den Nationalpark Hohe Tauern besuchen

GRUPPENREISEN: ÖSTERREICH
Gruppenreisen nach Österreich – den Nationalpark Hohe Tauern besuchen - field_news_bild
Im Rahmen von Gruppenreisen erweist sich der Nationalpark Hohe Tauern als geeignetes Ausflugsziel, denn hierbei handelt es sich um einen der größten Nationalparks von Europa.

Hier kann man tolle Naturwunder erleben und seine Gruppenreisen extrem naturverbunden gestalten.


Ein beliebtes Ausflugsziel in Tirol – der Nationalpark Hohe Tauern

Der größte Nationalpark der Alpen und Österreichs ist Hohe Tauern, der eine Fläche von rund 1.800 km² aufweist. Charakteristisch für den Park sind vor allen Dingen die ausgedehnten Gletscherfelder.

Urlauber, die Gruppenreisen für einen Besuch nutzen, dürfen sich aber auch auf eiszeitlich geformte Täler und sehr eindrucksvolle Talschlüsse freuen.

Darüber hinaus gibt es alpine Gras- und Strauchheiden und für Spaziergänge in absoluter Stille bieten sich die ausgedehnten Wälder an.

Die Geschichte des Nationalparks geht bis ins Jahre 1981 zurück. Damals handelte es sich um den ersten Park in Österreich.

In der Kernzone befinden sich einige der höchsten Gipfel. Beispielsweise vom Großvenediger und vom Großglockner.

Die meisten Gletscher, hohe Gipfel und seltene Tiere – das alles bietet der Hohe Tauern jenen, die ihre Gruppenreisen hier verbringen.

Der Nationalpark zeigt Tirol von einer sehr wilden und ursprünglichen Seite und gilt deswegen auch als wichtiges Ausflugsziel.

 
Insgesamt präsentiert sich das Naturjuwel von Tirol in fünf verschiedenen Naturparks. Hier kann man eine große Artenvielfalt erleben und sowohl Flora als auch Fauna bestaunen.

Die besten Einblicke gibt es für Reisende im Rahmen von Gruppenreisen natürlich bei einer geführten Wanderung.

Hier nimmt man sich für die Teilnehmer viel Zeit und es warten spannende Informationen auf alle, die sich für die Hintergründe begeistern können.

Selbstverständlich kann man den Nationalpark auch ganz alleine erkunden und sich dabei viel Zeit lassen. Es gibt einiges zu sehen und die schöne Natur fasziniert nachhaltig.

Gruppenreisen nach Tirol bieten sich dazu an, den Nationalpark Hohe Tauern zu besuchen und Entspannung zu erfahren. Hier wartet pure Natur auf die Besucher, die vor allen Dingen wegen der großartigen Abwechslung vorbeischauen.

Das bezieht sich nicht nur auf die verschiedenen Landschaften und Vegetationen, sondern auch die seltenen Tiere, die hier ihren Lebensraum gefunden haben.

Und manchmal zeigen sie sich den Besuchern auch, wenn diese genügend Geduld haben.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben