Gruppenreisen nach Österreich – den Dom zu Wiener Neustadt besuchen

GRUPPENREISEN WIEN
Gruppenreisen nach Österreich – den Dom zu Wiener Neustadt besuchen - field_news_bild
Wien ist eine traumhafte Stadt, die einen besonderen Charme versprüht. Wen wundert es da, dass es sich bei Wien um ein interessantes Ziel für eine Gruppenreise oder einen Betriebsausflug handelt.

Wer Gruppenreisen nach Wien plant, der kann sich auf eine Reihe spannender Sehenswürdigkeiten freuen.


Sehr sehenswert ist unter anderem der Dom Wiener Neustadt – dabei handelt es sich um ein wichtiges Wahrzeichen, das allerdings nicht zu sehr überlaufen ist.

Betriebsausflug nach Wien – das spätromanische Bauwerk besichtigen

Der Dom von Wiener Neustadt wird auch gerne Liebfrauendom genannt. Es handelt sich um eine begehrte Sehenswürdigkeit in Wien, die man bei Gruppenreisen durchaus einplanen sollte.

Bei einer Gruppenreise oder einem Betriebsausflug gibt es die Möglichkeit, eine Führung zu buchen. Gemeinsam in der Gruppe kann man die eindrucksvolle Kirche dann bis in die hintersten Ecken erkunden.

Bei dem Dom von Wiener Neustadt handelt es sich um ein spätromanisches Bauwerk, das in der Wiener Neustadt mitten in Niederösterreich steht. Die römisch-katholische Kirche wurde im Jahre 1279 errichtet. Zu Ehren der Jungfrau Maria.

Wer rechtzeitig mit der Planung beginnt, der kann bei Gruppenreisen auch einen Gottesdienst besuchen. Das ist gewiss ein besonderes Erlebnis. Immer wieder gibt es verschiedene Veranstaltungen und Events im Dom, die ebenfalls sehenswert sind.
 
Darüber hinaus sollte man sich bei Gruppenreisen gerne die Zeit nehmen, den Dom in seiner ganzen Schönheit zu betrachten. Nicht nur die Außenansicht ist sehr interessant. Auch im Inneren kann das Bauwerk viele Höhepunkte bieten.

Die schönen Glasfenster untermalen das Ambiente und vermitteln besondere Akzente. Es ist definitiv ein tolles Gefühl, das sich in den meisten Besuchern breitmacht, die sich das Innere ganz genau anschauen.

Einen Abstecher in den Südturm des Domes sollte man bei Gruppenreisen ebenfalls einplanen. Dort befindet sich nämlich das Turmmuseum. Hier werden Dokumente, Bilder und auch Objekte ausgestellt, die sich mit der Baugeschichte des Doms beschäftigen.

Abgesehen von dem Dom gibt es in Wien gewiss noch viele andere Sehenswürdigkeiten, die man bei einer Gruppenreise oder aber einem Betriebsausflug besuchen kann.

Wer also Gruppenreisen nach Wien plant, der muss sich keine Sorgen machen, dass Langeweile aufkommen könnte.


 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben