Gruppenreisen in die Niederlande – die schönsten Weihnachtsmärkte besuchen

GRUPPENREISEN NIEDERLANDE
Nicht nur hierzulande gehört der Besuch von Weihnachtsmärkten zur Vorweihnachtszeit dazu.

Immer mehr Gruppenreisen werden deswegen unternommen, um internationale Weihnachtsmärkte zu erkunden.

Ein beliebtes Gruppenziel sind die Niederlande, denn dort gibt es besondere Erlebnisse zur Weihnachtszeit.
 
Zauberhafte Weihnachtsmärkte entdecken – Gruppenreisen in die Niederlande
 
Die Niederlande sind Sommer wie Winter ein tolles Ziel für Gruppenreisen, doch vor allen Dingen in der Vorweihnachtszeit gibt es viel zu sehen.

Ausflüge in die Niederlande müssen aber gut geplant werden, denn die Weihnachtsmärkte sind oftmals nur für wenige Tage geöffnet. Doch der Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
 
In ein wunderschönes Weihnachtsparadies verwandelt sich beispielsweise Utrecht mit weihnachtlichen Aktionen und Märkten. Das „Knüss Winterfest“ bietet beispielsweise eine große Eisbahn und einen Biergarten, in dem man sich mit Kakao oder Glühwein aufwärmen kann.

Besonders toll: Hier gibt es viele regionale Produkte zu kaufen. Der größte Adventsmarkt in Holland findet in Dordrecht statt.

Der Weihnachtsmarkt entführt die Teilnehmer einer Gruppenreise auf rund zweieinhalb Kilometern durch das historische Stadtzentrum. Es duftet nach leckeren Köstlichkeiten und rund 300 Buden sorgen für Abwechslung.

 
Der Weihnachtsmarkt bietet auch hinsichtlich der Unterhaltung viel – es gibt immer wieder Bands, Orchester und Chöre, die festliche Lieder singen.
 
In Den Haag kann man im Rahmen einer Gruppenreise den „Royal Christmas Fair“ besuchen – den königlichen Weihnachtsmarkt. Mit vielen bunten Lichtern und leckerem Glühwein stimmen sich die Besucher hier auf die Weihnachtszeit ein.

In Leiden gibt es einen schwimmenden Weihnachtsmarkt. Der Markt schwimmt auf dem Wasser des Nieuwe Rijn und bezaubert mit einem wundervollen Lichtermeer.

Dieser Weihnachtsmarkt lockt jährlich enorm viele Besucher an. Wer eine Gruppenreise in die Niederlande unternimmt, sollte sich dieses Spektakel keinesfalls entgehen lassen.
 
Sofern machbar, sollten sich Teilnehmer einer Gruppenreise unbedingt den 16. Dezember freihalten. Denn dann erstrahlt das gotische Stadthaus mitsamt den Gebäuden rund um den Markt in der Stadt Gouda in einem stimmungsvollen Licht. Die vielen Lichter verzaubern die Besucher und aus allen Ecken dringt Musik.

Der Stadtkern fungiert als eine Art lebendige Grippe und es gibt so viel zu sehen, dass man aus dem Staunen nicht herauskommt.

So oder so – Gruppenreisen in die Niederlande sind garantiert immer ein schönes Erlebnis. Doch in der Weihnachtszeit zeigen sich die niederländischen Städte noch einmal von einer ganz anderen Seite.
 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 10.12.2019