Gruppenreisen nach Italien – die drittgrößte Stadt Italiens besuchen

GRUPPENREISEN: ITALIEN
Gruppenreisen nach Italien – die drittgrößte Stadt Italiens besuchen - field_news_bild
Neapel ist die drittgrößte Stadt von Italien und ein unfassbar ansprechendes Ziel für Gruppenreisen oder Busreisen.

Die italienische Hafenstadt bietet eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten und punktet zudem mit klassischer Architektur sowie einer reichen Geschichte.

Busreisen in das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Italien

Neapel ist eine sehr moderne Stadt, die sich mitten in Süditalien befindet. Dennoch blickt die Stadt auch auf eine reiche Geschichte zurück. Gegründet wurde Neapel im 6. Jahrhundert von den Griechen.

Das Stadtbild ist auch heute noch von pompösen königlichen Palästen sowie Kirchen geprägt, die alle ein tolles Beispiel für die Jugendstil-Architektur darstellen.

Ein modernes italienisches Flair verbreitet die Stadt, die von Kopfsteinpflaster-Straßen gesäumt wird. Hier wimmeln sich Touristen, die im Rahmen von Gruppenreisen die Stadt erkunden.

Aber auch viele Einheimische nehmen sich gerne eine Auszeit in den vielen kleinen Restaurants oder Cafés. Denn bekanntlich kann man kulinarisch in Italien einiges erleben. Das sollte man im Rahmen von Gruppenreisen oder Busreisen auf jeden Fall tun.

 
Definitiv sollte die Gruppenreise in die Altstadt von Neapel führen. Denn die historische Altstadt hat viele sehenswerte Gebäude zu bieten.

Ein Besuch der Capella Sansevero darf ebenfalls nicht fehlen. Die malerische Kapelle ist wunderschön anzusehen und bietet die Gelegenheit, zahlreiche Werke von italienischen Künstlern zu bestaunen.

Religiöse Kunstwerke mit hoher Bedeutung findet man ebenso in der Kirche Gesù Nuovo. Eines der schönsten Gebäude, das Neapel zu bieten hat, ist der Königliche Palast. Der Palazzo Reale ist ein Muss im Rahmen von Gruppenreisen.

Man kann königliche Möbel bestaunen, die nahezu makellos sind. Und auch die Nationalbibliothek befindet sich hier. Die Küstenstadt kann selbstverständlich auch mit viel Natur begeistern.

Wer die Ruhe sucht, der sollte sich nach Wanderwegen erkundigen. Es muss nicht zwingend eine sportliche Herausforderung sein, denn man kann bei Gruppenreisen auch einfach einen entspannten Spaziergang einplanen.

In Neapel gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass es kein Wunder ist, dass die wunderschöne Küstenstadt immer öfter für Gruppenreisen ausgesucht wird. Zeit spielt hier keine Rolle, denn wer erst einmal den Charme der Stadt erlebt, der will einfach nicht mehr weg.
 




 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben