Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – die moderne Stadt Recklinghausen

GRUPPENREISEN: NORDRHEIN-WESTFALEN
Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – die moderne Stadt Recklinghausen - field_news_bild
Ganz im nördlichen Rheingebiet – direkt an der Schwelle zum Münsterland – liegt die Stadt Recklinghausen, die zu interessanten Gruppenreisen einlädt. Vor allen Dingen als moderne Einkaufsstadt hat sich Recklinghausen mittlerweile einen Namen gemacht.

Aber nicht nur im Zuge einer Shoppingtour lohnt sich ein Abstecher, auch kulturinteressierte Urlauber kommen auf ihre Kosten. Schon alleine die historische Altstadt ist sehenswert.

Busreisen an den Rand des Ruhrgebiets – Recklinghausen besuchen

Recklinghausen ist eine Stadt, die mit Kultur, Natur und vielen Shoppingmöglichkeiten begeistert. Es gibt enorm viel zu sehen, sodass Gruppenreisen immer eine gute Idee sind.

Darüber hinaus ist Recklinghausen ein tolles Ziel für mehrere Ausflüge. Die Stadt befindet sich am Rande des Ruhrgebiets und grenzt unmittelbar an das Münsterland.

Südlich liegt Herne und im Südosten kann man einen Abstecher nach Dortmund machen. Westlich liegt Gelsenkirchen – ebenfalls eine interessante Stadt, die man bei Busreisen einmal besuchen sollte.

Recklinghausen bietet eine Vielzahl historischer Bauwerke. Das liegt vor allen Dingen daran, dass die Stadt im Krieg nur sehr gering beschädigt wurde.

 
Bekannt und beliebt gleichermaßen ist die historische Altstadt. Dort finden sich auch viele Bauwerke, die man sich genauer anschauen sollte, wenn man bei der Gruppenreise viel sehen möchte.

Dazu gehört neben dem Rathaus auch die Petruskirche. Ganz im Westen der Altstadt findet sich außerdem die Engelsburg. Die mittelalterliche Festungsanlage lockt zu einer Besichtigung, die sich besonders im Rahmen von Gruppenreisen lohnt.

Ein wichtiger Mittelpunkt von Recklinghausen ist der Altstadtmarkt. Hier finden viele Veranstaltungen statt, die bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind.

Kulturelle Einrichtungen gibt es in Recklinghausen ebenfalls viele. Gruppenreisen sollte man nutzen, das Museum für orthodoxe Kirchenkunst zu besuchen. Das Ikonen-Museum von Recklinghausen zeigt eine große Sammlung verschiedenster Ikonen, die aus dem ostkirchlichen Raum stammen.

Abgerundet werden Gruppenreisen nach Recklinghausen durch einen Spaziergang durch die Innenstadt oder die umliegenden Landschaften.

Ein weiteres Highlight ist aber auch der Tiergarten, der zu den wichtigsten Attraktionen der Stadt gehört. Gruppenreisen sollten nicht enden, ohne einmal durch den schön angelegten Zoo spaziert zu sein.

Hier leben viele verschiedene Tierarten und wer möchte, der kann im Streichelzoo mit den niedlichen Bewohnern auf Tuchfühlung gehen.
 


 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben