Gruppenreisen nach Griechenland – die Insel Santorin

GRUPPENREISEN SANTORIN
Sucht man Gruppenunterkünfte in Griechenland, wird es nicht lange dauern, bis man auf die Insel Santorin aufmerksam wird. Gruppenreisen nach Santorin liegen richtig hoch im Kurs.

Die Insel mit den weißen Häusern, deren blaue Kuppeln von der Sonne umrahmt werden, ist in aller Munde. Wer also eine Gruppenreise hierher plant, der macht nichts falsch.

Gruppenunterkünfte  in Santorin – das griechische Paradies erleben

Santorin wird gerne auch Griechenlands Perle genannt. Es handelt sich nämlich um eine Insel, die einen besonderen Reiz versprüht. Kein Wunder, dass es in der Hauptsaison durchaus eine Herausforderung ist, hier Gruppenunterkünfte für Gruppenreisen zu finden.

Wer jedoch ein passendes Angebot gefunden hat, der darf sich auf eine Gruppenreise freuen, die unwahrscheinlich schön und einzigartig wird.

Santorin ist ein Archipel. Das bedeutet, dass es sich um eine kleine Inselgruppe mit Gewässern handelt. Das klassische Postkartenmotiv dürfte den meisten Reisenden ein Begriff sein.

Die weißen Häuser mit den blauen Kuppeln. Genau diese Szenerie kann man tatsächlich vorfinden. Vor allen Dingen im Norden der Insel. Ein Paradebeispiel dafür ist der kleine Ort Oia.

Abgesehen davon kann man bei Gruppenreisen viele Sehenswürdigkeiten erkunden. Da wäre beispielsweise der kleine Leuchtturm, der sich am südlichen Ende der Insel befindet.

 
Er ist nicht direkt begehbar, doch der Anblick ist durchaus lohnenswert. Von hier aus kann man übrigens auch einen Blick auf die vielen Kreuzfahrtschiffe werfen, die das Meer passieren.

Unbedingt sollte man eine Entdeckungsreise durch das Stadtzentrum planen. Denn die schneeweißen Gebäude mit den Kuppeldächern, die von grünen Palmen umgeben sind, zeichnen ein ganz besonderes Bild.

Der malerische Ort lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Dabei kommt man dann auch unter anderem an der Kathedrale vorbei, die man sich etwas genauer anschauen sollte.

Sogar Kunst- und Kulturfreunde kommen auf ihre Kosten. Wer auf der Suche nach ein bisschen Kultur ist, der sollte das „Santozeum Museum“ besuchen. Dort kann man eine beeindruckende Sammlung verschiedenster Wandmalereien-Rekonstruktionen bestaunen, die aus den Ausgrabungen von Akrotiri stammen.

Abgesehen davon gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie man seine Gruppenreisen abwechslungsreich gestalten kann. Fakt ist, dass die Gruppenreise frühzeitig geplant werden sollte, denn die Gruppenunterkünfte  sind sehr beliebt und oftmals schnell ausgebucht.
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 11.12.2018