Gruppenreisen nach Griechenland – die Hauptstadt Athen

GRUPPENREISEN ATHEN
Gruppenreisen nach Griechenland – die Hauptstadt Athen - field_news_bild
Die Hauptstadt von Griechenland lockt zu Gruppenreisen, Vereinsreisen oder Städtereisen. Athen ist eine Stadt, die auf eine bewegte und facettenreiche Geschichte zurückblickt.

Vergangenheit und Moderne mischen sich in Athen auf eine sehr beeindruckende Art und Weise. Zudem ist Athen auch noch die bevölkerungsreichste Stadt, die es in Griechenland gibt.

Das sind sicherlich genügend Gründe, warum Gruppenreisen und Vereinsreisen nach Athen so hoch im Kurs stehen.

Vereinsreisen – das Zentrum des antiken Griechenlands erkunden

Entscheidet man sich für eine Gruppenreise nach Athen, dann kann man eine Stadt erleben, die voller Geschichte und Kultur ist. Griechenland ist für seine antike Vergangenheit bekannt – das trifft ganz besonders auf Athen zu.

Das moderne Athen bietet nicht nur zeitgemäße Einflüsse, sondern auch viele historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten, die man bei Gruppenreisen oder Vereinsreisen besuchen kann.

Idealerweise entscheidet man sich für eine Führung durch die Stadt. Das bietet sich ganz besonders dann an, wenn man im Rahmen von Gruppenreisen oder Vereinsreisen die griechische Hauptstadt besucht.

Sicherlich gibt es viele Highlights in Griechenland – das wohl bekannteste und wichtigste Wahrzeichen ist aber die Akropolis. Dabei handelt es sich um einen imposanten Komplex, der sich 150 m in die Höhe erhebt und schon aus der Ferne zu sehen ist.

Die Tempelanlage bietet eine beeindruckende Kulisse. Von hier aus hat man übrigens auch einen wirklich schönen Ausblick.

 
Das Olympiastadion Athen ist den meisten Menschen ein Begriff. Das liegt daran, dass dieses Stadion auf eine reiche Tradition zurückblickt. Es befindet sich etwas außerhalb der Stadt – und es ist das größte Stadion in Griechenland.

Hier finden viele Sport- und Musikevents statt. Wer im Rahmen von Gruppenreisen vorbeischaut, kann meistens eine Veranstaltung besuchen.

Sofern Gruppenreisen oder Vereinsreisen kulturelle Unternehmungen beinhalten sollen, lohnt sich ein Abstecher in die Nationalgalerie. Die Galerie beschäftigt sich mit griechischer und europäischer Kunst, die aus dem 14.  bis 20. Jahrhundert stammt.

Wer sich nach etwas Natur und Ruhe sehnt, der sollte unbedingt den Nationalgarten besuchen. Die Anlage umfasst 15,5 ha und begeistert mit viel Natur und Idylle.

Es gibt verschiedene Wege, die vorbei an Blumenbeeten, Grasflächen und Pflanzen führen. Dieses Rückzugsgebiet ist auf jeden Fall empfehlenswert und bietet sich für einen Spaziergang an.

So kann man Gruppenreisen oder Vereinsreisen toll abrunden.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben