Gruppenreisen nach Versailles – die glanzvolle Stadt in Frankreich

GRUPPENREISEN VERSAILLES
Gruppenreisen nach Frankreich sind stets eine wunderbare Idee, denn dieses Land kann einen einzigartigen Charme aufweisen. Sehr gefragt sind zweifelsohne Gruppenreisen nach Versailles. Denn die französische Stadt zeichnet sich durch viele Besonderheiten aus. Das schöne und zugleich bezaubernde Städtchen mit dem weltberühmten Schloss ist ein Ausflugsziel, das unfassbar viele Möglichkeiten offenbart. Bei Busreisen nach Versailles kann man sich sowohl auf Kultur, Kunst, Lifestyle, Geschichte und auch Kulinarik auf höchstem Niveau gefasst machen.

Gruppenreisen nach Versailles – ein bezauberndes Städtchen erleben

Busreisen nach Frankreich führen in vielen Fällen auf direktem Wege nach Versailles. Wer einen aufregenden Urlaub im Herzen von Frankreich erleben möchte, der ist in Versailles auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Die Stadt ist im Westen von Paris gelegen und vor allen Dingen wegen der vielen historischen Bauwerke so bekannt. Das wohl interessanteste Bauwerk ist das Schloss Versailles. Es gehört auch zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Versailles.

Gruppenreisen nach Frankreich – die Schönheit von Versailles erleben
 
Ein Urlaub in Versailles ist definitiv eine gute Idee. Natürlich kommt man nicht umhin, sich das Schloss Versailles ganz genau anzuschauen. Das wichtigste Wahrzeichen der Stadt ist überaus sehenswert. Tatsächlich hat Versailles aber noch weitere Highlights zu bieten. Wer genügend Zeit hat, der sollte einfach in aller Ruhe durch die Stadt schlendern und sich treiben lassen. Es gibt viele sehenswerte Bauwerke und historische Gebäude. Darüber hinaus bietet sich Versailles auch zum Shoppen an. Wer gerne kulinarische Höhepunkte erlebt, der schaut idealerweise in der Markthalle vorbei. Abgesehen davon gibt es in Versailles immer die Möglichkeit, gut zu essen. Die „Rue de Satory“ ist dafür die ideale Anlaufstelle. Hier reihen sich die unterschiedlichsten Restaurants aneinander. Garantiert findet jeder Urlauber hier etwas Leckeres.

Das Ausflugsziel in Versailles – der prunkvolle Palast

Ob es nun Gruppenreisen nach Frankreich oder Gruppenreisen nach Versailles sind – wer hierher kommt, der muss sich das Schloss Versailles anschauen. Immerhin handelt es sich um die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit in Frankreich. Versailles befindet sich etwa 20 Kilometer südwestlich von Paris entfernt. Einst war das Schloss eher ein kleines Jagdhaus. Zwischen 1631 und 1634 wurde das kleine Haus unter dem Kommando von König Ludwig XIII. in ein dreiflügeliges Schloss umgebaut. Nach dem Tod des Königs wurde das Schloss von seinem Sohn sowohl als Lustschloss als auch als Sommerresidenz genutzt. Und im Laufe der Jahre wurde es immer wieder erweitert und umgebaut. Es kamen riesengroße Anbauten, Fontänen, Gärten und der berühmte Spiegelsaal dazu.
 
Seit dem Jahr 1979 ist das Schloss Versailles zusammen mit dem Park Teil der UNESCO-Weltkulturerbe. Schon der erste Blick auf das Schloss ist mit Sicherheit beeindruckend. Denn es ist eines der größten Palastanlagen, die in Europa zu finden ist. Insgesamt umfasst das Schloss 1.800 Räume und die ganze Anlage erstreckt sich auf 51.000 Quadratmetern. Bei einer solchen Größe dürfte klar sein, dass man nicht das gesamte Schloss bei den Gruppenreisen nach Versailles besichtigen kann. Daher sollte man sich auf die Highlights beschränken. Da wäre zum Beispiel das Schlafzimmer des Sonnenkönigs. Der Raum ist pompös geschmückt und mit einem gewaltigen Himmelbett ausgestattet. An den Decken befinden sich prunkvolle Gemälde.

Der berühmte Spiegelsaal ist ebenfalls ein echtes Highlight. Der Saal gehört zu den berühmtesten Räumen des ganzen Schlosses. Die Galerie erstreckt sich über eine Länge von 70 Metern. Hier sind genau 357 Spiegel angebracht. Früher hatten diese Spiegel sogar eine Funktion. In dem Saal befinden sich 17 Fenster, die bis auf den Boden reichen und sich öffnen lassen. Durch die Spiegel wurde der prachtvolle Garten gespiegelt und in das Schloss gebracht.
 
Apropos Schlossgarten – den darf man sich bei Busreisen nach Versailles natürlich ebenfalls nicht entgehen lassen. Hier kann man eine makellose Parkanlage bestaunen, die mit vielen Brunnen dekoriert ist. Außerdem gibt es zwei kleine Lustschlösser, an denen man bei einem Spaziergang vorbei kommt. Im Inneren des Schlosses gibt es dann auch noch den „Salon d’Apollon“. Der Thronsaal ist mit rotem Samt bespannt und zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Einrichtung aus.

Gruppenreisen nach Versailles – die Stadt vor den Toren von Paris

Ein Urlaub in Frankreich ist ein Erlebnis, das für besondere Eindrücke sorgt. Wer Gruppenunterkünfte in Versailles sucht, der wird von der Auswahl begeistert sein. Ob die Hotels in Versailles zentral oder abgelegen ausgesucht werden, ist eine individuelle Entscheidung. Möchte man viel Zeit haben, die Sehenswürdigkeiten in Versailles zu erkunden, bietet es sich mit Sicherheit an, den Kurzurlaub in Versailles entsprechend zu planen. Betriebsausflüge nach Versailles und auch Vereinsreisen nach Versailles stehen hoch im Kurs. Wenn man sich für diese Stadt entscheidet, dann bereut man das für gewöhnlich auch nicht.
 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 17.02.2020