Gruppenreisen nach Weimar – die Ferienregion in Thüringen besuchen

GRUPPENREISEN WEIMAR
Gruppenreisen nach Deutschland stehen hoch im Kurs. Hierzulande präsentieren sich verschiedene Ferienregionen, die mit ihrem Charme begeistern. Insbesondere Busreisen nach Weimar sind sehr gefragt. Denn die kreisfreie Stadt im Bundesland Thüringen überzeugt mit vielen Besonderheiten. Die Kulturstadt hat sich weltweit einen Namen gemacht und lockt zu unvergesslichen Busreisen nach Thüringen. Wer sich für einen Aufenthalt entscheidet, wird schnell feststellen, dass Weimar eine sehr besondere und außergewöhnliche Stadt ist.

Gruppenreisen nach Weimar – die Kulturstadt erkunden

Weimar ist die Kulturstadt in Thüringen. Bei Gruppenreisen nach Weimar kann man sich darauf freuen, Kultur und Geschichte zu erleben. Kein Wunder, war Weimar doch einst die Wirkungsstätte von Schiller und Goethe. Weimar lässt sich auf sehr verschiedene Weise auskundschaften. Man kann sich beispielsweise für eine Stadtführung entscheiden und auf eindrucksvolle Weise in die Stadtgeschichte von Weimar eintauchen. Darüber hinaus gibt es aber auch Kutschfahrten oder Rundfahrten, die sich wunderbar anbieten. Sehr spannend ist beispielsweise der „Bauhaus-Spaziergang“. Hierbei handelt es sich um eine Führung, bei der die Teilnehmer auf den Spuren des früheren Bauhauses durch Weimar wandeln und die Geschichte und die Gegenwart der Bauhauskultur ergründen können. Das ist ein sehr interessantes Erlebnis.

UNESCO-Welterbe Klassisches Weimar – reizvolle Ausflugsziele in Weimar
 
Bei Busreisen nach Weimar muss man sich auf jeden Fall mit den Sehenswürdigkeiten und Denkmälern beschäftigen, die diese Stadt zu bieten hat. So ein Urlaub in Weimar bietet viele tolle Möglichkeiten. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Weimar ist die „Welterbestätte Klassisches Weimar“. Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Zeugnis einer beeindruckenden Kulturepoche der Weimarer Klassik. In dieser Zeit sind viele literarische Werke entstanden, die von hoher Bedeutung sind. Bei diesem Ensemble handelt es sich um eine sehr spannende Mischung von öffentlichen sowie privaten Gebäuden und Parklandschaften. Diese liefern auf eine sehr besondere Weise ein authentisches Zeugnis der kulturellen Blütezeit der Stadt. Es wird auf herausragende Art die wichtige Rolle von Goethe und seinen Zeitgenossen dokumentiert. Man kann sich also sicher sein, dass man viel Wissenswertes erfährt und tolle Highlights zu sehen bekommt. Auf den Spuren von Weimar wird man auf jeden Fall beeindruckende Momente erleben.

Gruppenreisen nach Weimar – ein Paradies für Naturfreunde

Tatsächlich sind Gruppenreisen nach Weimar nicht nur für Kulturfreunde ein Muss. Auch Sportbegeisterte und Naturliebhaber dürfen sich hier auf tolle Gegebenheiten freuen. Durch die zentrale Lage mitten in dem grünen Herzen von Deutschland offenbart sich Weimar mitsamt der Region als Naturparadies. Hier lassen sich Wanderungen und auch Radtouren unternehmen, die viele tolle Überraschungen zu bieten haben. Wer es hingegen nicht ganz so sportlich mag, der entscheidet sich für einen kleinen oder aber größeren Spaziergang durch das Umland und lässt sich von den reizvollen Landschaften bezaubern. Ein Muss ist sicherlich ein kleiner Abstecher zu dem Residenzschloss. Denn dort befindet sich der reizende „Park an der Inn“. Ganz in der Nähe dieses Parkes liegt übrigens auch das Gartenhaus von Goethe.

Gruppenreisen nach Deutschland – die spannenden Sehenswürdigkeiten in Weimar
 
Selbst bei einem Kurzurlaub in Weimar muss man sich die Zeit nehmen, ein paar Sehenswürdigkeiten genauer anzuschauen. So ein Urlaub in Deutschland will immerhin genutzt werden. Da wären vor allen Dingen die vielen Museen zu nennen, die es in Weimar gibt. Angefangen bei dem „Bauhaus-Museum“ ist auch das „Goethe Nationalmuseum“ sehr reizvoll. Abgesehen davon wäre noch das „Schuller-Museum“ erwähnenswert. Wer sich für Bauwerke begeistern kann, der sollte das „Nationaltheater“ am Theaterplatz anschauen. Unter der Leitung von Schiller und Goethe zählte dieses Theater einst zu den ausgezeichnetsten in Deutschland. In der Stadt gibt es auch eine Menge sehenswerter Kirchen, die man eventuell genauer anschauen sollte. Da wäre zum Beispiel die „Herderkirche“, die interessante Grabmäler beherbergt. Einen Bummel durch die Altstadt sollte man sich ohnehin gönnen. Dabei hat man dann die Gelegenheit, die Jacobskirche anzuschauen. Sie befindet sich im Nordwesten der Altstadt und ist so bekannt, weil direkt dahinter der Jakobsfriedhof liegt. Und dort sind viele bedeutende Persönlichkeiten begraben. Beispielsweise Lucas Cranach. Wer auf den Spuren von Schiller und Goethe wandelt, der muss übrigens zum Hauptfriedhof. Denn dort ist die „Fürstengruft“ und hier haben Goethe und Schiller ihre letzte Ruhe gefunden.

Gruppenreisen nach Weimar – für jeden Geschmack das Passende

Busreisen nach Deutschland, Betriebsausflüge nach Weimar oder aber Vereinsreisen nach Weimar – es gibt sicherlich die verschiedensten Anlässe, warum man sich für diese Urlaubsregion entscheidet. Fakt ist jedoch, dass man hier stets eine tolle Zeit erleben kann. Wenn man die Stadt in Thüringen besucht, wird man sich auf Vielfalt und Abwechslung einstellen können. Gruppenunterkünfte lassen sich in Weimar ebenfalls sehr einfach finden. Idealerweise nutzt man die Möglichkeit, eine zentrale Unterkunft zu buchen, dann erspart man sich Stress und Aufwand. Denn die Stadt kann sehr bequem zu Fuß erkundschaftet werden.
 

 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 28.01.2020