Gruppenreisen nach Thüringen – den Nationalpark Hainich besuchen

GRUPPENREISEN THÜRINGEN
Natur pur kann man im Rahmen von Gruppenreisen erleben, wenn man sich das Reiseziel Thüringen aussucht.

Genauer gesagt den Nationalpark Hainich, der sich in Bad Langensalza befindet. Auf 75 km² erstreckt sich der idyllische Park, der sich vorwiegend dem Erhalt des heimischen Buchenwaldes verschrieben hat.

Unternimmt man eine Gruppenreise oder eine Klassenfahrt in die Region, sollte man dieses Naturerlebnis auf jeden Fall einplanen.

Klassenfahrt zum Nationalpark Hainich – der einzige Nationalpark in Thüringen

Gegründet wurde der Nationalpark Hainich im Jahre 1997 – genauer gesagt am 31. Dezember. Es handelt sich noch immer um den einzigen Nationalpark in ganz Thüringen. Daher ist es wenig verwunderlich, dass es sich um ein so beliebtes Ausflugsziel im Rahmen einer Gruppenreise oder auch einer Klassenfahrt handelt.

Im Nationalpark Hainich kann der Besucher hautnah erleben, was passiert, wenn man die Natur sich selbst überlässt. Es gibt viele faszinierende Waldbilder, die ursprünglicher kaum sein könnten.

Dieses Stück Wildnis erweist sich als malerisches Paradies, das nicht nur Naturliebhaber begeistert. Gruppenreisen zu dem Nationalpark stehen hoch im Kurs.

Hier kann man entspannen und die Seele baumeln lassen. Darüber hinaus gibt es aber auch viel zu sehen, wenn man sich nach Abwechslung sehnt.

Ein ganz besonderes Highlight stellt zweifelsfrei der Baumkronenpfad dar. Hier kann man Gruppenreisen dazu nutzen, den Urwald einmal aus einer vollkommen anderen Perspektive kennenzulernen.

Es gibt viele Rad- und Wanderwege, die sich besonders dann anbieten, wenn man aktive Gruppenreisen plant. Aber auch die Erlebnispfade und Ausstellungen sind sehr spannend.

 
Unbedingt sollte man bei Gruppenreisen aber den Baumkronenpfad einmal erleben. Auf einer Länge von 530 m ermöglicht er den Besuchern einen sehr interessanten und zugleich tiefen Einblick in das Ökosystem der Baumkronen.

Die ansteigenden Pfade mit vielen Nischen, Hängebrücken und Skulpturen laden zu einer Entdeckungsreise ein. Es gibt richtig viel zu sehen und es ist ein absoluter Höhepunkt, sich langsam nach oben zu arbeiten.

Auf dem Dach eines Baumhauses – in 40 m Höhe – befindet sich eine Aussichtsplattform. Von hier aus kann man einen sehr weiten Blick über das Naturparadies erhaschen und sich einen tollen Eindruck verschaffen.

Insbesondere Naturfreunde kommen nicht umhin, Gruppenreisen nach Thüringen mit einem Besuch im Nationalpark Hainich zu verbinden.

Ein Muss ist der Park bei einer Gruppenreise auf jeden Fall. Doch auch bei einer Klassenfahrt kann es sich lohnen, dieses Ausflugsziel anzusteuern.
 




 
 
Gruppenreisen Nordrhein-Westfalen
NIEDERRHEIN
Gruppenreisen nach Deutschland – auf...

Gruppenreisen an den Niederrhein erweisen sich sowohl im Sommer als auch im Winter als gute Idee. Wer Gruppenreisen nach Deutschland plant, der wird schnell... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Niederrhein   Klar ist, wer Gruppenreisen nach Deutschland unternimmt, der sollte sich die Region... MEHR

Gruppenreisen Sachsen
LEIPZIG
Gruppenreisen nach Deutschland – auf...

Plant man Gruppenreisen nach Deutschland, dann wird man früher oder später auch auf Sachsen aufmerksam. Denn Gruppenreisen nach Sachsen stehen... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Stadt Leipzig erkunden   Gruppenunterkünfte in der ostdeutschen Stadt sind die perfekte Basis, um sich die... MEHR

Gruppenreisen Baden-Württemberg
HOHENLOHE
Gruppenreisen nach Deutschland –...

Gruppenreisen nach Deutschland sind eine schöne Gelegenheit, sich Baden-Württemberg einmal genauer anzuschauen. Unternimmt man Gruppenreisen nach... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Hohenlohe   Aufgrund der enormen Beliebtheit ist es ein Kinderspiel, Gruppenunterkünfte in der... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 23.07.2019