Gruppenreisen nach Deutschland – die Hauptstadt von Sachsen erkunden

GRUPPENREISEN SACHSEN
Als Kulturhochburg hat sich die Hauptstadt von Sachsen einen Namen gemacht. Bei Gruppenreisen nach Dresden erlebt man viele tolle Höhepunkte und kann sich sicher sein, dass man schöne Incentives Gruppenreisen oder Vereinsreisen genießt. Doch auch Busreisen nach Dresden lassen sich so gestalten, dass man sich bestens unterhalten fühlt. Sogar Betriebsausflüge, Klassenfahrten und Studienreisen werden gerne nach Dresden unternommen. Denn hier kann man so viele verschiedene Freizeitangebote in Anspruch nehmen, dass man definitiv eine Pause vom Alltag hat.

Gruppenreisen nach Dresden – die sächsische Hauptstadt

Dresden ist die Hauptstadt von Sachsen und lädt zu ereignisreichen Gruppenreisen nach Deutschland ein. Sucht man Gruppenunterkünfte für Gruppenreisen nach Sachsen, kann man sich in Dresden durchaus auf verschiedene Möglichkeiten gefasst machen. Da ist es in der Tat auch egal, ob man die Gruppenreisen in Dresden verbringen will oder vielleicht doch lieber etwas außerhalb. Denn das Umland zeigt sich sehr naturverbunden und idyllisch. Hier kann man neben ausgedehnten Wanderungen auch Spaziergänge und Radtouren unternehmen. Abgesehen davon gibt es natürlich in Dresden sehr viel zu sehen. Die Stadt zeichnet sich durch viele renommierte Kunstmuseen und beeindruckende Architektur aus. Gerade die schöne Altstadt muss man sich etwas genauer anschauen, denn hier stehen viele historische Bauwerke und zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Gruppenreisen nach Sachsen – reizvolle Regionen erleben
 
Sicherlich eröffnen sich bei Gruppenreisen nach Sachsen viele Möglichkeiten und Angebote. Wer gerne die Schönheit von Sachsen erleben will, der entscheidet sich bei den Gruppenreisen nach Sachsen für die Region „Dresden Elbland“. Denn diese Urlaubsregion steht für wunderschöne Natur und weltberühmte Städte. Hier kann man Kultur erleben und erkunden. Sicherlich bleibt es nicht aus, bei diesen Gruppenreisen nach Dresden auch die Stadt ausgiebig zu erkunden. Von einem geschichtsträchtigen Gebäude zum nächsten bedeutenden Wahrzeichen. Überall ist die über 800-jährige Geschichte hautnah erlebbar. Und dazu spielt auch Kultur eine wichtige Rolle. Um die 50 Museen gibt es alleine in der Landeshauptstadt.

Dazu gehört beispielsweise auch das „Karl-May-Museum“. Wer sich für dieses Museum entscheidet, der darf sich auf einen abenteuerlichen Erlebnisrundgang gefasst machen. Das Museum entführt die Besucher auf eine fantasievolle Reise in die Welt des berühmten Schriftstellers. Hier kann man seinen Spuren folgen und natürlich auch in seine bedeutenden Werke eintauchen. Die Führung ist sehr spannend gestaltet und gibt einzigartige Einblicke in das Denken und Leben des Schriftstellers. Ein sehr spannendes und gleichzeitig auch lehrreiches Unterfangen für alle Besucher.

Gruppenreisen nach Dresden – viel Kultur erleben
 
Es gibt so viele reizvolle Museen, die man bei Gruppenreisen nach Dresden aufsuchen kann. Insgesamt sind es um die 50 verschiedenen Kultureinrichtungen, die mit Sicherheit jeden Geschmack ansprechen. Da wäre auch das „Verkehrsmuseum“. Hier dreht sich alles rund um die Verkehrsgeschichte und die Fahrzeugtechnik. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Erfinder, Konstrukteure und Verkehrsmittel. Bei dem Rundgang kann man auch viel über die Eisenbahngeschichte in Erfahrung bringen.

Direkt vor den Toren von Dresden befindet sich das „Schloss Wackerbarth“. Mitten in den malerischen Radebeuler Weinbergen. Wer auf der Suche nach genussvollen Erlebnissen ist, muss dieses Schloss besuchen. Hier kann man übrigens auch Geschichte und Tradition erkunden. Denn das traditionsreiche Weingut wurde von früher gerne zum Feiern genutzt. Unter anderem hat „August der Starke“ hier viele rauschende Feste gefeiert. Heute ist das Erlebnisweingut eine beliebte Adresse für alle, die sich für Geschichte interessieren und gleichzeitig genießen möchten. Die Wein- und Sektmanufaktur sorgt für viele Gaumenfreuden und man kann sich auf tolle kulturelle Höhepunkte gefasst machen. Die täglichen Führungen durch die Manufaktur sind sehr begehrt.
 
Von Radebeul Ost über Moritzburg nach Radeburg fährt die „Lößnitzgrundbahn“. Die romantische Dampfzugfahrt ist für jeden Urlauber eine gute Möglichkeit, sich von Stress und Hektik zu erholen. Es ist eine entspannte Fahrt, die man definitiv genießen sollte. Immerhin werden viele schöne Ausblicke auf die Region geboten und man kann mit allen Sinnen genießen. Die Strecke ist ebenfalls sehr angenehm gestaltet. Unter anderem passiert der Dampfzug „Schloss Moritzburg“. Hier kann man aussteigen und auf eine spannende Entdeckungsreise gehen. Sehr spannend sind aber auch die vielen Veranstaltungen und Themenfahrten. Da wäre zum Beispiel die Weingenussfahrt. Hierbei dreht sich alles um das Thema Wein. Und wenn es kalt wird, dann locken sicherlich die Glühweinfahrten viele Besucher an. Die Jahreszeit spielt kaum eine Rolle. Wer in der Gegend ist, der darf sich die Fahrt mit diesem Dampfzug nicht entgehen lassen.

    



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 15.09.2019