Gruppenreisen nach Deutschland – der schönen Stadt Leipzig einen Besuch abstatten

GRUPPENREISEN LEIPZIG
Die Stadtgeschichte von Leipzig ist nicht nur lang, sondern ebenso eindrucksvoll. Kein Wunder, dass Leipzig als Reiseziel für Gruppenreisen nach Deutschland so unglaublich beliebt ist. Denn am Ende lassen sich hier verschiedenste Aufenthalte realisieren. Ob Busreisen, Incentives Gruppenreisen, Vereinsreisen oder Betriebsausflüge – wer Leipzig besucht, der wird begeistert sein von dem, was er hier zu sehen bekommt. Unbedingt sollte man sich natürlich die Zeit nehmen, die Leipziger Geschichte zu ergründen. Dafür gibt es viele verschiedene Anlaufstellen. Auch so lohnt es sich, wenn die Gruppenunterkünfte zentral gelegen sind. Man kann sämtliche Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen und den Aufenthalt mit allen Sinnen genießen.

Gruppenreisen nach Leipzig – eine facettenreiche Stadt erleben

Leipzig ist eine durch und durch spannende Stadt, die mit vielen eindrucksvollen Ein- und Ausblicken begeistert. Bei Klassenfahrten und auch Studienreisen sollte man sich die Spuren der Geschichte genauer anschauen. Dafür bietet sich ein Besuch im „Stadtgeschichtlichen Museum“ an. Abgesehen davon gibt es aber noch weitere Museen, die durchaus lohnenswert sind. Leipzig ist sicherlich eine der bedeutendsten Kunststädte, die man bei Gruppenreisen nach Deutschland besuchen kann. In diesem Zusammenhang ist das „Museum der bildenden Künste“ sicherlich erwähnenswert. Das liegt daran, dass Leipzig die „Musikstadt“ in Europa ist. Sehr viele bedeutende Musiker waren hier einst tätig – und die Spuren kann man noch immer erleben. Wer sich verzaubern lassen möchte, der plant einen Besuch der Oper. Doch auch sonst kann Leipzig viel bieten – ob man shoppen möchte oder doch eher naturverbundene Unternehmungen plant. Gruppenreisen nach Leipzig werden immer ein gelungenes Erlebnis.

Gruppenreisen nach Sachsen – in ein actionreiches Abenteuer eintauchen
 
BELANTIS ist ein Freizeitpark, den man sich bei Gruppenreisen nach Sachsen unter keinen Umständen entgehen lassen sollte. Denn hier wartet auf Besucher ein einzigartiges Freizeiterlebnis. Das Abenteuerreich besteht insgesamt aus acht fantastischen Themenwelten, die sehr aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Ob eher rasante Achterbahnen oder faszinierende Erkundungstouren – wer diesen Freizeitpark besucht, der wird mit Sicherheit auf seine Kosten kommen. Wagemutige erleben hier spannende Stunden. Denn Langeweile hat hier garantiert keine Chance. Immerhin erstreckt sich der Park auf einer Fläche von rund 25 Fußballfeldern. Da wird schnell klar, dass man alle Attraktionen nur schwer an einem Tag erkunden kann. Wie gut, dass es im Freizeitpark für alle Reisenden, die Gruppenreisen nach Sachsen unternehmen, verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten gibt.

Gruppenreisen nach Sachsen – genussvolle Höhepunkte erleben

Für das leibliche Wohl ist in Leipzig und ganz Sachsen bestens gesorgt. Die landestypischen Spezialitäten sollte man bei seinem Aufenthalt auf jeden Fall ausgiebig kosten und kennenlernen. Es gibt natürlich zahlreiche Anlaufstellen, wenn man sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte. Das traditionsreiche Gasthaus „Gosenschenke“ gehört sicherlich zu den Restaurants, die man einmal besucht haben muss. Hier gibt es leckere Speisen und viele verschiedene Getränke. In den Sommermonaten ist es besonders angenehm, dann kann man es sich nämlich im urigen Biergarten gemütlich machen und das Leben genießen.
 
Genuss für alle Sinne bietet der „Krystallpalast Varieté Leipzig“. Bei einem Besuch darf man sich auf ein ganz besonderes Erlebnis gefasst machen. Erstklassige Musiker und Artisten verwöhnen Besucher mit Shows, die einfach nur beeindrucken. Ob Comedy, Tanz oder Varieté – hier wird Unterhaltung auf einem exzellenten Niveau geboten. Doch darüber hinaus kann man sich auch noch auf kulinarische Höhepunkte gefasst machen. Passend zu den Shows hat man die Gelegenheit, ein Showmenü zu buchen. Sonntags kann man sich im Café aber auch einen leckeren Kuchen schmecken lassen. Wie auch immer man sich entscheidet – hier kann man garantiert genießen und sich verzaubern lassen. Der Besuch ist ein einmaliges und gleichermaßen unvergessliches Erlebnis.  

Reizvolle Städte und Regionen in Sachsen besuchen

Seine Gruppenreisen nach Sachsen muss man gut planen, damit man die Gelegenheit hat, alle wichtigen Regionen, Städte und Gemeinden zu besuchen, die es gibt. Eine Stadt, die unfassbar viel bieten kann, ist beispielsweise „Riesa“. Hier kann man sich auf eine spannende Vielfalt und einen sehr besonderen Charme gefasst machen. Riesa ist aber nicht nur eine Stadt, die viele Attraktionen beherbergt. Hier offenbart sich auch für Naturfreunde ein echtes Paradies. Man kann unzählige Rad- und Wanderwege erkunden, die auf reizvolle Weise rund um die Flüsse in der Region führen. Viele dieser Wege sind auch direkt mit dem „Elberadweg“ verbunden. Darüber hinaus spielt natürlich der Wassersport hier eine entscheidende Rolle. Für Abwechslung ist also gesorgt.
 
Torgau ist die Stadt der Renaissance und Reformation. Die ehemalige kursächsische Residenzstadt erzählt eine spannende Geschichte. Die vielen prunkvollen Bauten aus dem 16. Jahrhundert prägen das Stadtbild und verleihen Torgau einen ganz besonderen Charme. Die Stadt bietet eine Menge reizvoller Sehenswürdigkeiten, die man sich definitiv bei einem Rundgang genauer anschauen sollte. Ein Spaziergang durch Torgau ist durch und durch ein eindrucksvolles Erlebnis.
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 28.01.2020