Gruppenreisen nach Deutschland – das Erzgebirge besuchen

GRUPPENREISEN ERZGEBIRGE
Gruppenreisen ins Erzgebirge sind etwas für Kenner und Liebhaber. Wer das Erzgebirge besucht, der darf sich auf über 100 Museen, viele historische Bergstädte, prächtige Burgen und Kirchen sowie Schlösser und zahlreiche Denkmale freuen. Eine Entdeckungstour durch diese Region sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Denn die Urlaubsregion Erzgebirge bietet den Besuchern eine beinahe unbeschreibliche Vielfalt. Nicht nur Kultur kann man hier erleben. Auch eine atemberaubende Natur lockt dazu, entdeckt zu werden. Entscheidet man sich für Studienreisen, Klassenfahrten oder Betriebsausflüge ins Erzgebirge, steht einem erlebnisreichen Aufenthalt nichts im Wege.

Gruppenreisen nach Sachsen – das schöne Erzgebirge

Ob es sich um eine Incentives Gruppenreise handelt oder aber um klassische Busreisen sowie Vereinsreisen – im Erzgebirge gibt es für jeden Anspruch passende Gruppenunterkünfte. Das Mittelgebirge befindet sich in Sachsen sowie in Böhmen. Gruppenreisen nach Sachsen sind eine gute Gelegenheit, das Erzgebirge etwas genauer zu erkunden. Denn hier offenbart sich dem Urlauber eine besondere Erlebnisregion. Nicht nur in Sachen Kultur kann das Erzgebirge auf ganzer Linie überzeugen. Wer gerne aktive Gruppenreisen unternehmen will, findet hier ein gut ausgebautes Wegenetz, das sich auf rund 5.000 Kilometern erstreckt. Da schlägt jedes Wanderherz einen Takt höher. Aber auch Erkundungstouren mit dem Fahrrad oder Mountainbike sind möglich.
 
Unternimmt man Gruppenreisen nach Sachsen und hat eher ein begrenztes Zeitbudget, dann macht das nichts. Denn man kann den „Miniaturpark Klein-Erzgebirge“ besuchen. Hier entdeckt man das ganze Erzgebirge an nur einem Tag. Der Miniaturpark zeigt die schönsten Ecken des Erzgebirges und lädt den Besucher zum Staunen ein. Der Besuch lohnt sich durchaus, denn der älteste und auch schönste Miniaturpark auf der ganzen Welt macht eine beeindruckende Reise durch eine spektakuläre Kulturlandschaft möglich. Es gibt sehr viele Details zu bewundern – unter anderem stehen im Park um die 1.3000 Figuren, die von Hand geschnitzt wurden.

Gruppenreisen in das Erzgebirge – zwischen Natur, Kultur und Genuss

Natur pur möchten viele Touristen genießen, die sich für Gruppenreisen in das Erzgebirge entscheiden. Da bietet sich insbesondere das Vogtland an. Der Landkreis befindet sich im Südwesten von Sachsen und zeichnet sich durch unberührte, wunderschöne Natur aus. Wer Gruppenreisen nach Sachsen unternimmt, der muss unbedingt einmal die Region erkunden. Dabei gibt es tausend Möglichkeiten, wie man das schöne Vogtland erleben kann. Sehr beliebt sind Wanderungen durch die Landschaften. Wer möchte, der kann aber auch mit dem Fahrrad durch das Vogtland fahren und sich einfach treiben lassen. Man kommt immer wieder an schönen Bauten, Denkmälern und malerischen Orten vorbei, die dann zu einer Rast einladen.
 
Im Erzgebirge gibt es eine Reihe von Burgen, Schlössern und Ruinen. Ein echtes Wahrzeichen ist unter anderem die Burg Scharfenstein. Denn die Familienburg im Erzgebirge ist ein sehr abwechslungsreiches Ausflugsziel. Es gibt wenige Orte, an denen man mittelalterlichen Charme so hautnah erleben kann. Genau genommen handelt es sich bei der Burg um eine der ältesten Herrschaftssitze von Sachsen. Sie ist seit mehr als 750 Jahren bewohnt und wird immer wieder erneuert. Auf diese Weise zeigt ihr Erscheinungsbild viele verschiedene Epochen. Insbesondere Gruppenreisen nach Sachsen sind eine tolle Möglichkeit, die Burg in Form einer Führung kennenzulernen. Es gibt unterschiedliche Themenführungen, sodass jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Aber auch sonst ist auf der Burg immer viel los. Einen Besuch lohnt beispielsweise das Museum. Hier finden sich auch immer wieder abwechslungsreiche Sonderausstellungen vor. Abwechslung bietet zudem das bunte Rahmenprogramm. Ob Winter oder Sommer – es gibt stets tolle Events, die man besuchen kann. Unabdingbar ist der Weihnachtsmarkt, der in der Vorweihnachtszeit veranstaltet wird. Die Kulisse bietet ein tolles Ambiente. Hier kann man den Moment genießen und sich auf die weihnachtliche Zeit einstimmen.

Genuss darf sicherlich bei Gruppenreisen nach Sachsen nicht zu kurz kommen. Es gibt viele leckere Spezialitäten und Köstlichkeiten, die man sich im Erzgebirge schmecken lassen kann. Wie wäre es mit einem richtig guten Tropfen? Den bekommt man in Lauer-Bernsbach geboten. Genau gesagt bei der „Lautergold Paul Schubert GmbH“. Hier handelt es sich um ein Familienunternehmen mit Tradition, das ein tolles Angebot an Kräuterlikören, Fruchtlikören und Obstbränden im Angebot hat. Bereits seit 1734 wird hier nur Edles gebrannt. Neben einer Führung kann man auch eine Verkostung in Anspruch nehmen und sich die vielen leckeren Tropfen schmecken lassen.


 
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 21.08.2019