Gruppenreisen nach Deutschland – Urlaub in Sachsen-Anhalt

GRUPPENREISEN SACHSEN-ANHALT
Sachsen-Anhalt zeichnet sich durch wunderschöne Natur, prachtvolle Burgen sowie Schlösser und eine bewegte Geschichte aus. Daher ist es wenig verwunderlich, dass sich im Rahmen von Busreisen und auch Vereinsreisen immer mehr Menschen dafür entscheiden, die Gruppenreisen nach Deutschland in Sachsen-Anhalt zu verbringen. Sowohl Incentives Gruppenreisen als auch Betriebsausflüge durch das hübsche Bundesland bieten viele tolle Überraschungen und Höhepunkte, sodass man stets einen gelungenen Aufenthalt genießt.

Gruppenreisen nach Sachsen-Anhalt – Kultur, Geschichte und mehr erleben

Sachsen-Anhalt lockt zu beeindruckenden Gruppenreisen nach Deutschland. Wer Gruppenreisen nach Sachsen-Anhalt unternimmt, der muss sich die Zeit nehmen, die vielen prunkvollen Schlösser und imposanten Burgen zu besuchen. Dazu kommt, dass Sachsen-Anhalt eine reizvolle Weinregion ist. Es gibt viele kleine Dörfer und tolle Wanderrouten, die mit einzigartigen Aussichten begeistern. Wer im Rahmen von Klassenfahrten oder auch Studienreisen die Natur möglichst aktiv und dennoch entspannt erleben will, der bricht zu einer schönen Wanderung auf und lässt sich überraschen von den Highlights, die sich offenbaren. Unzählige Sehenswürdigkeiten zeichnen Sachsen-Anhalt aus. Insofern muss man sich bei den Gruppenreisen nach Deutschland definitiv die Zeit nehmen, die Besonderheiten des Bundeslandes zu ergründen.

Gruppenreisen nach Sachsen-Anhalt – Ausflugsziele und Attraktionen
 
Sicherlich kann man in Sachsen-Anhalt sehr viel unternehmen. Ein Besuch der „Kösener Spielzeug Manufaktur“ lohnt sich dabei immer. Die Manufaktur befindet sich in Bad Kösen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Denn das Unternehmen besteht bereits seit 1912. Wer hier vorbeischaut, der kann das Kind in sich entdecken und eine faszinierende Erlebniswelt genießen. Die fantastische Welt der historischen Manufaktur wird durch beeindruckende Plüschtierkunst ergänzt. Unter anderem kann man vor Ort die gläserne Manufaktur besuchen und dort erfahren, wie so ein Kuscheltier entsteht. Es gibt aber auch ein Werksmuseum und einen Shop, in dem man die Plüschtiere kaufen kann, die hier vor Ort gefertigt werden. Abgerundet wird das Angebot durch viele verschiedene Attraktionen für Kinder – hier kommen die Kleinsten wirklich auf ihre Kosten.

In der Lutherstadt Wittenberg steht das „Brauhaus Wittenberg“. In historischem Ambiente kann man genießen und verweilen – und einfach nur entspannen. Mitten im historischen Stadtkern der Lutherstadt befindet sich das Brauhaus. Bekannt ist es auch unter dem Namen „Beyerhof“. Es handelt sich um die einzige Braustelle, die es in Wittenberg momentan gibt. Insgesamt erstreckt sich die Brauerei über drei Etagen. Davon werden zwei Etagen für den Brauprozess benötigt. Unter anderem gibt es auch noch Hotelzimmer. Wer also möchte, der kann nicht nur schlemmen, sondern direkt in der Brauerei übernachten und sich einfach ein bisschen Ruhe und Entspannung gönnen.
 
Eine wechselvolle und beeindruckende Geschichte rankt sich um die „Wasserburg zu Gommern“. Diese Burganlage gibt es schon seit mehr als 1.000 Jahren – man kann also davon ausgehen, dass die Mauern dieser Burg viel erzählen könnten. Die Wasserburg wurde erstmals 948 erwähnt und heute handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel. Die Anlage zeichnet sich durch die historische Architektur aus. Davon kann man sich insbesondere dann überzeugen, wenn man sich die Räumlichkeiten genauer anschaut. Wer möchte, der kann sogar übernachten und sich eine Auszeit vom Alltag gönnen. Darüber hinaus steht Genuss an oberster Stelle.

Denn in der Burganlage ist ein Gasthof untergebracht, der Besucher mit saisonalen Köstlichkeiten verwöhnt. Dazu gibt es auch noch eine hauseigene Brauerei. Hier wird Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Auch diese Köstlichkeit kann man sich natürlich schmecken lassen. Auf diese Weise ist der Aufenthalt auch kulinarisch ein Erfolg.

Die passende Unterkunft in Sachsen-Anhalt finden
 
Wer sich auf die Suche nach einer Unterkunft begibt, der wird in Sachsen-Anhalt schnell feststellen, dass es für jeden Geschmack ein passendes Angebot gibt. Die richtige Anlaufstelle für die Suche ist das „Freizeit- und Tourismuscenter Zuckerfabrik Halberstadt“. Das Gelände stellt sich als moderner Freizeitkomplex vor, der für alle Reisenden die passenden Möglichkeiten offenbart. Das Hotel „Ambiente“ verfügt insgesamt über 74 Zimmer, die alle sehr komfortabel eingerichtet sind. Wer hier übernachtet, der bekommt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet geboten und kann damit gut gestärkt in den Tag starten. Nach einem ereignisreichen Tag gibt es dann die Möglichkeit, das „Restaurant Casablanca“ aufzusuchen. Hier gibt es leckere Köstlichkeiten und im Sommer kann man es sich im Biergarten gemütlich machen. Das Sport- und Freizeitcenter sorgt für aktive Urlauber ideal vor. Es gibt ein reichhaltiges Angebot verschiedener sportlicher Aktivitäten. Wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, ist das auch kein Problem. Denn es gibt einen Kinopark mit sieben Kinosälen. Hier kann man sich ganz entspannt einen Film anschauen.





 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 10.12.2019