Gruppenreisen nach Deutschland – das Saarland besuchen

GRUPPENREISEN SAARLAND
Das Saarland ist ein dicht bewaldetes Bundesland, das sich in Deutschland befindet und sowohl an Luxemburg als auch Frankreich grenzt. Mit dieser tollen Lage ist es sicherlich kein Wunder, dass viele Vereinsreisen und auch Busreisen in diese Region führen. Dazu entscheiden sich viele im Rahmen von Klassenfahrten sowie Studienreisen dazu, das Saarland mit all seinen Highlights einmal näher kennenzulernen. Unter anderem zählt das Saarland zu der größten Weinregion der Mosel – wer also einen guten Wein zu schätzen weiß, der kann sich auf tolle Genussmomente freuen. Aber auch sonst hat das Saarland extrem viel zu bieten.  

Gruppenreisen in das Saarland – die Region zwischen Frankreich und Luxemburg

Gruppenreisen nach Deutschland sind eine sehr gute Gelegenheit, sich mit den schönsten Regionen zu beschäftigen, die es hierzulande gibt. Unweigerlich werden dann Gruppenreisen in das Saarland interessant. Denn das waldreiche Bundesland zeichnet sich durch einen besonderen Charme aus. Aktivurlauber aus der ganzen Welt kommen in das Saarland, um die beeindruckenden Wanderwege und Radrouten zu genießen. Dafür sollte man sich durchaus die Zeit nehmen. Denn diese schönen Strecken führen oftmals vorbei an wichtigen Sehenswürdigkeiten und natürlich kann man sich die schönen Kulturlandschaften in aller Ruhe anschauen. Sicherlich muss es nicht zwingend die anstrengende Wanderung sein. Es gibt viele Strecken, die sich ganz hervorragend für einen ausgedehnten aber auch entspannten Spaziergang anbieten. Aber auch Genießer werden überrascht sein, denn unter anderem kann man im Saarland exklusive Weine kosten. Doch nicht nur den Wein sollte man sich schmecken lassen. Viele Spezialitäten im Saarland sind durchaus empfehlenswert, sofern man auf der Suche nach kulinarischen Höhepunkten ist. Wer sich hingegen nach Kultur und Abwechslung sehnt, der kann sich sicher sein, ebenfalls tolle Möglichkeiten vorzufinden. Am Ende ist es dieser Mix, der das Saarland so besonders macht.

Ein echtes Naturschauspiel – der Baumwipfelpfad Saarschleife
 
Im Saarland präsentiert sich eine einmalige Waldlandschaft, die man sich durchaus genauer anschauen sollte, sofern man Gruppenreisen nach Deutschland unternimmt. Der „Baumwipfelpfad Saarschleife“ erweist sich hierbei als Sehenswürdigkeit, die sich ideal anbietet. Genau genommen ist der Baumwipfelpfad 1.250 Meter lang. Hier können Besucher vollkommen neue Einblicke in den Lebensraum Wald erlangen und sich auf spektakuläre Aussichten gefasst machen. Den Spaziergang auf dem Baumwipfelpfad sollte man definitiv auskosten. Denn auf diese Weise wird man das Saarland nie wieder zu sehen bekommen. Die Ausblicke sind auf jeden Fall denkwürdig. Kein Wunder, dass es sich hierbei um ein wichtiges Wahrzeichen im Saarland handelt. Am Ende kann man als perfekten Abschluss übrigens auch noch die Saarschleife bestaunen – eine weitere Sehenswürdigkeit der Region.

Das Saarland auf besondere Weise kennenlernen – Ausflugsziele der Region

Gruppenreisen in das Saarland sollten unter anderem nach „Weinstadt“ führen. Die Stadt in Baden-Württemberg bietet mit dem „Garten der Sinne“ einen Park, den man als Naturfreund unbedingt einmal gesehen haben muss. Denn immerhin ist hier weit mehr als ein aufwendig angelegter Themenpark geboten. Es gibt zwölf verschiedene Gartenzimmer, die man erkunden kann. Und zwar mit allen Sinnen. Die verschiedenen Sinnesstationen im Park laden zum aktiven Entdecken und Erkunden ein. Man kann sich auf erstaunliche Erlebnisse gefasst machen. Bei schönem Wetter zeigt sich der Garten der Sinne von einer sehr beeindruckenden Seite. In dieser Oase kann man ganz hervorragend entspannen und neue Kraft für den Alltag sammeln. Und dazu wird man so viel erleben und entdecken, dass die Zeit wie im Flug vergeht.
 
Vom Wasser aus zeigt sich das Saarland oftmals von einer ganz anderen Seite. Daher sollte man Gruppenreisen in das Saarland idealerweise auch dazu nutzen, eine Schifffahrt zu unternehmen. Die ideale Anlaufstelle ist der Bootstourenanbieter in Saarlouis „Theo Dohr“. Insbesondere für Gruppen bietet dieses Unternehmen tolle Angebote. Wie wäre es denn mit einer ganz klassischen Hafenrundfahrt. Zwei Stunden lang geht es quer durch das Saarland und man kann sich auf tolle Hintergrundinformationen gefasst machen. Möchte man hingegen noch mehr erleben, dann ist die „Grillfahrt“ sicherlich die richtige Wahl. Denn hierbei handelt es sich um ein außergewöhnliches Erlebnis. Neben einer ausgedehnten Rundfahrt bekommen die Fahrgäste auch noch Essen und Trinken serviert. Das Grillbuffet bietet viele verschiedene Leckereien, die man sich schmecken lassen kann. Doch das war lange nicht alles, denn es finden sich noch viele weitere Rundfahrten im Angebot, die man nach Belieben buchen kann. Somit spielt es keine Rolle, welche Vorstellungen man hegt, man wird garantiert fündig.






 
 
Gruppenreisen Sachsen-Anhalt
HARZ
Gruppenreisen nach Deutschland – den...

Busreisen, Vereinsreisen, Incentives Gruppenreisen, Betriebsausflüge – es gibt so viele Gründe, wieso man sich für Gruppenreisen nach... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Urlaubsregion Harz   Keine Gruppenreisen in den Harz, ohne dem „Nationalpark Harz“ einen Besuch... MEHR

Gruppenreisen Hessen
FRANKFURT
Gruppenreisen nach Deutschland – auf...

Als weltweit wichtiger Finanzplatz hat sich die Stadt Frankfurt am Main einen Namen gemacht. Doch es handelt sich bei Frankfurt am Main nicht nur um eine... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Frankfurt am Main erleben   Ob es sich nun um Klassenfahrten, Studienreisen oder vielleicht auch... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 19.08.2019