Gruppenreisen nach Rheinland-Pfalz – die sieben Regionen des Westerwaldes entdecken

GRUPPENREISEN RHEINLAND-PFALZ
Gruppenreisen nach Rheinland-Pfalz – die sieben Regionen des Westerwaldes entdecken - field_news_bild
Zu abwechslungsreichen Gruppenreisen lockt der Westerwald. Das deutsche Mittelgebirge begeistert mit Natur, aktiven Freizeitangeboten und vielen schönen Sehenswürdigkeiten.

Wer sich für Gruppenreisen quer durch den Westerwald entscheidet, sollte viel Zeit im Gepäck haben, um die Urlaubsregion ausgiebig erkunden zu können.

Abwechslungsreiche Naturräume und schöne Sehenswürdigkeiten

Weitläufige Felder, Täler, Wiesen, Hügellandschaften sowie blaue Flüsse und Seen prägen das Bild des Westerwaldes und machen die Gegend zu einem gefragten Ziel für abwechslungsreiche Gruppenreisen.

Vor allen Dingen die Vielfalt der verschiedenen Regionen kann begeistern. Sieben facettenreiche Naturräume machen den Westerwald aus und laden zu spannenden Entdeckungen ein.

Der hessische Westerwald punktet beispielsweise mit der Burg Greifenstein, die besichtigt werden kann. Das Stadtbild wird von den prachtvollen Fachwerkhäusern geprägt. Wer hingegen eher aktive Gruppenreisen erleben möchte, entscheidet sich für den südlichen Westerwald.

Dort warten zahlreiche Wanderwege und wunderschöne Schlösser auf Reisende. Zweifelsohne ist der Westerwald vor allen Dingen für Naturliebhaber ein tolles Gruppenziel.

Denn hier kann man Gruppenreisen sehr aktiv verbringen – Wanderungen, Radtouren oder Spaziergänge. Die Natur bietet viele Möglichkeiten für schöne Unternehmungen.

 
Wer hingegen die Gruppenreisen eher mit kulturellen Unternehmungen füllen möchte, der kommt ebenfalls auf seine Kosten. Burgen, Kirchen, historische Bauten, Denkmäler sowie Museen und kulturelle Einrichtungen – der Westerwald hat richtig viel zu bieten.

Sehr interessant sind beispielsweise die Ausstellungen im Keramikmuseum Westerwald. Diese erstrecken sich auf 2.500 qm und erzählen aus mehr als 500 Jahren Geschichte der Keramikausstellung.

Neben den vielen Exponaten gehören auch Modellöfen sowie Werkzeuge und Maschinen zu der Ausstellung.

Schloss Oranienstein in Diez blickt auf eine lange Geschichte zurück, denn im 17. Jahrhundert lebte hier bereits Fürstin Albertine Agnes. Insgesamt verfügt das Schloss über 318 prunkvoll eingerichtete Räume.

Im Rahmen von Gruppenreisen sollte man vor allen Dingen den Marschallsaal und das Gartenkabinett besichtigen. Aber auch die Schlosskapelle ist wirklich beeindruckend.

Etwa 25 Minuten von Montabaur entfernt befindet sich die Sternwarte Sessenbach, die zu tollen Entdeckungen einlädt. Die sieben Teleskope machen es möglich, Sonne, Mond und Sterne zu beobachten.

Das ist ein toller Abschluss für Gruppenreisen in den Westerwald, den sich niemand entgehen lassen sollte.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben