Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – das Siebengebirge bereisen

GRUPPENREISEN NORDRHEIN-WESTFALEN
Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – das Siebengebirge bereisen - field_news_bild
Das sagenumwobene Siebengebirge lädt zu unvergesslichen Gruppenreisen ein.

Genau genommen handelt es sich bei dem Siebengebirge um einen eigenständigen Naturraum, der mehr als 50 Berge einschließt.

Gruppenreisen in das Siebengebirge versprechen vor allen Dingen für Naturfreunde ideale Voraussetzungen.

Märchenhafte Natur erleben – das Siebengebirge

Das Siebengebirge als Naturraum schließt mehrere Berge und Anhöhen mit ein. Dazu gehört neben dem Drachenfelsen auch die Löwenburg.

Aber auch der Petersberg, Wolkenburg, Lohrberg und der Ölberg. Die romantische Landschaft fesselt alle, die Gruppenreisen hierher unternehmen. Das trifft aber sicherlich auch auf die Geschichte zu.

Die dicht bewaldete Landschaft wird primär von dem sagenumwobenen Drachenfelsen dominiert. Er ist 321 m hoch und damit zwar nicht unbedingt der höchste Berg, aber sicherlich einer der schönsten.

Die Petersburg in unmittelbarer Nachbarschaft sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Hier werden wichtige Staatsgäste untergebracht und wer gerne eine luxuriöse Nacht erleben will, ist hier an der richtigen Adresse.

Es gibt viele Erholungsgebiete im Siebengebirge. Dafür braucht man sich nicht einmal auf die Suche nach Hotspots machen.

In den meisten Fällen genügt es, einfach vor die Tür zu gehen und sich treiben zu lassen.

 
Die wunderschöne Landschaft präsentiert sich facettenreich und vielfältig. Es gibt viel zu sehen und darüber hinaus kann man einen Spaziergang wunderbar dazu nutzen, die Seele baumeln zu lassen.

Die Gegend ist übrigens bei Wanderern und Radfahrern sehr beliebt, denn die finden hier optimale Bedingungen für aktive Gruppenreisen.

Nicht nur Natur kann das Siebengebirge bieten, es gibt auch viele Ausflugsziele, die man bei Gruppenreisen entdecken kann.

Dazu gehört beispielsweise das Kloster Heisterbach, das sich in Königswinter befindet. Seit es im Jahr 1189 gegründet wurde, fungiert es als wirtschaftlicher und geistiger Mittelpunkt für die Umgebung.

Die Zisterzienserabtei ist ein schönes Ziel für alle, die Gruppenreisen auch ein bisschen geschichtlich gestalten wollen.

Die Burgruine Drachenfels gehört selbstverständlich zu den wichtigsten Zielen für Gruppenreisen. Die geschichtsträchtige Burg ist heutzutage ein sehr beliebtes Ziel für Touristen.

Seit 1834 gibt es hier ein Gasthaus, das mittlerweile Geschichte geschrieben hat. Der Ausblick ist wahrlich beeindruckend, der sich den Besuchern bietet, die sich hier kulinarisch verwöhnen lassen.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben