Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – das Neanderthal Museum besuchen

GRUPPENREISEN NORDRHEIN-WESTFALEN
Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – das Neanderthal Museum besuchen - field_news_bild
Ganz in der Nähe von Düsseldorf befindet sich das Neanderthal Museum, das man im Rahmen von Gruppenreisen und Vereinsreisen einmal besuchen sollte.

Es handelt sich hierbei um ein multimediales Erlebnismuseum, das sich mit vier Millionen Jahre der Menschheitsgeschichte auseinandersetzt.

Wer im Rahmen seiner Gruppenreise kulturelle Höhepunkte erleben möchte, der sollte diesem Museum eine Chance geben.

Vereinsreisen zum Neanderthal Museum bei Düsseldorf

Vereinsreisen und auch Gruppenreisen sollen oftmals besondere Erlebnisse bieten. Da ist es durchaus sinnvoll, wenn man bei der Gruppenreise ein Museum besucht.

Führen die Gruppenreisen nach Düsseldorf, dann sind das gute Voraussetzungen. Denn dort befindet sich das Neanderthal Museum. Dieses Museum beschäftigt sich in Form einer multimedialen Ausstellung mit der Ur- und Frühgeschichte der Menschheit.

Bei Gruppenreisen darf man sich also auf eine Zeitreise in die Entwicklungsgeschichte des Menschen freuen. Die Besucher betreten ein spannendes Museum, das eine sehr interessante Ausstellung bietet.

Unter anderem kann man eine Steinzeitwerkstatt besuchen. Die interaktive Dauerausstellung gliedert sich in fünf verschiedene Themenbereiche. Diese beschäftigen sich immer mit einem chronologischen Abriss der Geschichte der Menschheit.

Auf diese Weise wird den Besuchern auf eine sehr anschauliche Weise dargelegt, wie sich der Mensch über die Jahre hinweg entwickelt hat. In der Steinzeitwerkstatt dürfen kleine Besucher aktiv werden.

 
Erwachsene kommen aber ebenfalls auf ihre Kosten. Denn die interaktive Ausstellung lädt immer wieder zum Mitmachen und Entdecken ein. Übrigens ist nicht nur die Ausstellung im Inneren interessant.

Bei Gruppenreisen sollte man auch das Gebäude einmal verlassen. Unweit des Museums befindet sich nämlich die offizielle Fundstelle des ersten Neandertalers. Der Fundort wurde auf sehr interessante Art und Weise inszeniert und sollte definitiv einmal aus der Nähe bestaunt werden.

Immerhin wird hier von einem wertvollen Stück Geschichte erzählt. Danach kann man wieder das Gebäude betreten und einen Rundgang durch die Ausstellung unternehmen.

Sowohl Gruppenreisen als auch Vereinsreisen werden zum Erfolg, wenn sie nach Düsseldorf führen. Denn neben diesem Museum gibt es noch weitere kulturelle Einrichtungen, die man besuchen kann.

Dazu kommt, dass die Metropole sehr viele Touristen zu einer Gruppenreise anlockt. Man kann sich also sicher sein, dass es hier so schnell nicht zu Langeweile kommen wird.
 





 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben