Gruppenreisen nach Deutschland – das Sauerland

GRUPPENREISEN SAUERLAND
Mitten in Westfalen befindet sich die Mittelgebirgsregion Sauerland und stellt die perfekte Ausgangslage für unvergessliche Incentives Gruppenreisen oder Busreisen dar. Gruppenunterkünfte im Sauerland sind immer eine gute Möglichkeit, eine sehr vielfältige und abwechslungsreiche Zeit zu erleben. Denn das Sauerland punktet mit verschiedenen Attraktionen sowie Angeboten. Ob es dabei eher um Entspannung oder Sport geht, spielt keine Rolle. Auch Kultur und Geschichte kann man genießen, wenn man sich als Reiseziel das Sauerland aussucht.

Gruppenreisen in das Sauerland – die Region Westfalen erleben

Wer aktive Vereinsreisen oder auch Betriebsausflüge plant, der ist im Sauerland richtig. Denn das Sauerland zeichnet sich durch herrliche Panoramaausblicke und ein riesiges Aktivangebot aus. Wanderungen, Radtouren oder Bergsteigen – wer gerne aktiv unterwegs ist, wird im Sauerland durchweg auf seine Kosten kommen. Das Outdoor-Erlebnisland Sauerland ist einfach ein Paradies für alle, die gerne die Natur mit allen Sinnen genießen. Doch keine Sorge – die Gruppenreisen in das Sauerland kann man mit allen Sinnen genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit kulturellen und kulinarischen Höhepunkten? Wer sich für Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen oder auch Gruppenreisen nach Hessen entscheidet und das Sauerland ansteuert, der erlebt durchweg Vielfalt.

Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – tolle Attraktionen erleben
 
Klassenfahrten oder auch Studienreisen müssen natürlich abwechslungsreich sein. Wie gut, dass man bei Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen so viele verschiedene Möglichkeiten hat. Wie wäre es mit einem sehr spannenden Besuch der „Burg Altena“? Die Burg befindet sich auf einem Bergsporn in der gleichnamigen Stadt. Und bei Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen muss man sich diese schöne Burg unbedingt einmal anschauen. Sehr interessant ist vor allen Dingen das Museum, das hier integriert ist. Die Burg blickt auf mehr als 900 Jahre Geschichte zurück – dementsprechend kann man sich sicher sein, dass man viel zu sehen bekommt. Noch heute ist Burg Altena sehr wichtig, wenn es um das kulturelle Leben der Region geht.

Gruppenreisen nach Hessen sind grundsätzlich immer eine optimale Basis, um verschiedene Regionen zu erkunden. Unter anderem bietet sich das „Siebengebirge“ dazu wunderbar an. Das Mittelgebirge befindet sich südöstlich von Bonn und es besteht aus mehr als 50 verschiedenen Bergen sowie Anhöhen. Darunter befindet sich zum Beispiel der „Drachenfels“. Dieser macht die Region durchaus zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Doch auch sonst kommen alle Reisende auf ihre Kosten. Auch dann, wenn die Ansprüche etwas höher sind.
 
Zu guter Letzt kann man auch noch über einen Abstecher nach „Liz Wasser und Wald Möhnsee“ nachdenken. Bei dem Liz handelt es sich um eine Umweltbildungs- und Naturschutzeinrichtung, die sich am Möhnsee in einem historischen Gebäude befindet. Hier kann man eine sehr vielseitige Ausstellung besuchen, die sich mit der Landschaft rund um den Naturpark Arnsberger Wald beschäftigt. Hier kommen alle Naturfreunde voll und ganz auf ihre Kosten. Zumal es verschiedene Angebote gibt. Man kann sich beispielsweise für Führungen entscheiden und dabei einen sehr tiefen Einblick erhalten. Aber auch im Alleingang gibt es die Möglichkeit, die schöne Ausstellung auf sich wirken zu lassen.

Gruppenreisen nach Hessen – eine Fahrt mit der Ettelsberg-Seilbahn

Bei Gruppenreisen nach Hessen gibt es so viele Gelegenheiten, die schöne Landschaft auf sich wirken zu lassen. Ein echtes Erlebnis ist eine Fahrt mit der „Ettelsberg Seilbahn“. Denn diese Seilbahn bringt die Fahrgäste binnen kürzester Zeit zur Ettelsberghütte. Die Fahrt auf den rund 838 Meter hohen Ettelsberg kann man durchaus genießen. Schließlich erlebt man einen Panoramablick, der einzigartig ist. Wer dann auf dem Gipfel ist, der kann seine Gruppenreisen nach Hessen abwechslungsreich gestalten. Hier oben gibt es ein tolles Wander- und Erholungsgebiet. Alternativ kehrt man in der Ettelsberghütte ein und lässt einfach die Seele baumeln. In den Sommermonaten ist hier viel los – doch auch im Winter erfreut sich die Gegend über einen regen Zulauf. Zu jeder Jahreszeit zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite. Es spielt also keine Rolle, wann man sich für einen Besuch entscheidet. Das Erlebnis ist immer unvergesslich.

Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Sauerland
 
Im Sauerland gibt es viele schöne Seen, die sich für einen Besuch anbieten. Wer beispielsweise Gruppenreisen nach Deutschland unternimmt, der sollte den „Hennsee“ ins Auge fassen. Der Hennsee ist mitten in die attraktive Landschaft des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge eingebettet. Er gilt vor allen Dingen als beliebtes Angelrevier. Wer gerne die Angel schwingt, der muss hier einmal vorbeischauen. Das Areal ist sehr anspruchsvoll und es gibt tolle Möglichkeiten, eine reiche Ausbeute zu ergattern. Doch er bietet auch Spaziergängern sowie Radfahrern die optimalen Bedingungen für unvergessliche Stunden. Wie genau man die Natur entdeckt, spielt dabei kaum eine Rolle. Natürlich kann man auch Wassersport betreiben und den Aufenthalt dementsprechend aktiv und besonders gestalten. Wer die Region einmal vom Wasser aus erleben will, der entscheidet sich für eine Rundfahrt mit der „MS Hennsee“. Bei Kaffee und Kuchen lässt sich die Aussicht besonders gut genießen.




 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 21.08.2019