Gruppenreisen nach Deutschland – Hannover besuchen

GRUPPENREISEN HANNOVER
Wer noch auf der Suche nach einem Ziel für Busreisen oder Betriebsausflüge ist, der sollte Hannover ins Auge fassen. Denn wenn man Studienreisen oder Gruppenreisen nach Deutschland plant, dann ergeben sich so viele Möglichkeiten. Hannover ist durchaus ein Ziel, das von hoher Bedeutung ist. Das liegt daran, dass die Hauptstadt von Niedersachsen so unfassbar viel zu bieten hat. Insbesondere als bedeutender Messestandort hat sich Hannover zwischenzeitlich einen Namen gemacht. Aber auch die historische Altstadt lockt viele Besucher an. Wer Gruppenreisen nach Hannover plant, kann sich auf eine extrem facettenreiche und interessante Metropole gefasst machen.

Gruppenreisen nach Hannover – eine charmante Stadt

Gruppenreisen nach Hannover eröffnen Besucher viele Möglichkeiten. Denn die Hauptstadt von Niedersachsen ist aus vielen Gründen ein reizvolles Ziel. Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt kann man auf Spurensuche gehen und sich von den vielen schönen Fachwerkhäusern begeistern lassen. Sehenswert ist insbesondere die gotische Marktkirche. Und in der Stadt gibt es auch noch das Alte Rathaus. Es besteht aus rotem Backstein und prägt das Stadtbild nachhaltig. Darüber hinaus zeichnet sich Hannover durch eine sehr spannende Kulturszene aus. Es gibt verschiedene Museen sowie Galerien, die man besuchen kann. Und sogar in Sachen Natur kann diese Metropole auf ganzer Linie überzeugen. Einen erholsamen Spaziergang durch die Herrenhäuser Gärten, die aus dem 17. Jahrhundert stammen, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Gruppenreisen nach Niedersachsen – Hannover samt Umland erkunden
 
Gruppenreisen nach Hannover sollen logischerweise abwechslungsreich und unterhaltsam sein. Da bietet sich zum Beispiel ein lustiger und geselliger Abend in der „Bowling World Hannover“ an. Das Bowling Center befindet sich in der Osterstraße und wird gerne von den Bewohnern von Hannover besucht. Vor allen Dingen am Wochenende ist hier viel los. Wer Sport und Spiel mit guten Freunden erleben will, der ist hier an der richtigen Adresse. Es gibt verschiedene Angebote und abgerundet wird das Erlebnis dann auch noch durch diverse Events sowie Veranstaltungen.

Möchte man bei Gruppenreisen nach Deutschland außergewöhnliche Erfahrungen sammeln, bietet sich dafür das „phaeno Wolfsburg“ hervorragend an. Das Science Center befindet sich in Wolfsburg und begeistert Besucher aller Altersklassen. Es handelt sich um eine sehr spannende Experimentierlandschaft, die zum Erkunden sowie Entdecken einlädt. Hier geht es darum, die eigenen Sinne auf die Probe zu stellen und neue Erfahrungen zu sammeln. Auf jeden Fall begeistert das Mitmachmuseum auf ganzer Linie. Für ausreichend Abwechslung ist ebenfalls gesorgt, denn es gibt immer wieder wechselnde Sonderausstellungen.
 
Was bei Gruppenreisen nach Niedersachsen ebenfalls nicht fehlen darf, ist ein Abstecher in den Zoo von Hannover. Denn der Zoologische Garten von Hannover ist aus vielen Gründen sehr beliebt. Unter anderem kann man sich hier auf eine Weltreise gefasst machen, die man an einem Tag schafft. Gegründet wurde der Zoo bereits im Jahre 1865. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 22 Hektar. Momentan leben um die 2.000 Tiere aus etwa 198 verschiedenen Arten im Zoo. Man kann sich also in aller Ruhe die verschiedenen Gehege anschauen, die sehr naturnah und vor allen Dingen artgerecht gestaltet sind. Tierbegegnungen aller Art sind hier vorprogrammiert. Man kann beispielsweise Löwen, Tigern oder auch Eisbären in die Augen blicken. Ein bisschen Planung schadet übrigens nicht. Denn so hat man die Chance, bei den Fütterungen mit dabei zu sein. Die Pfleger nehmen sich viel Zeit und erklären alles, was man über die Tiere wissen muss.

Gruppenreisen nach Deutschland – auf zur Lessingstadt Wolfenbüttel

Wolfenbüttel ist eine sehr reizvolle Stadt, die sich in Niedersachsen befindet. Auf spannende Art und Weise verbindet die Lessingstadt Moderne und Tradition. Weltweit bekannt und wohl auch beliebt ist Wolfenbüttel durch den „Jägermeister“. Denn mehr als 80 Millionen Flaschen verlassen jedes Jahr die Stadt. Der einzigartige Kräuterlikör hat in Wolfenbüttel seinen Ursprung. Und er lockt auch viele Besucher an. Denn wer möchte, der kann bei einer Werksführung alles über das Kultgetränk erfahren. Und natürlich auch eine kleine Kostprobe genießen. Aber keine Sorge – wer sich für einen Besuch von Wolfenbüttel entscheidet, der bekommt noch mehr geboten. Da wäre zum Beispiel das prächtige Welfenschloss, das man sich unbedingt einmal anschauen sollte. Aber auch die urige Altstadt ist sehr einladend. Wer genügend Zeit hat, der lässt sich einfach treiben und unternimmt zu Fuß eine Entdeckungsreise durch die Stadt. Darüber hinaus kann man sich auf kulturelle Attraktionen und kulinarische Höhepunkte gefasst machen. Das Umland zeigt sich wiederum sehr idyllisch und lädt zu schönen Unternehmungen ein. Wie wäre es mit einer Wanderung oder einem ausgedehnten und entspannten Spaziergang? Es ergeben sich so viele Möglichkeiten, dass alle Besucher auf ihre Kosten kommen.





 
 
Gruppenreisen Bayern
MITTELFRANKEN
Gruppenreisen nach Deutschland –...

Mittelfranken ist eine Region, die sich im fränkischen Teil von Bayern befindet und sich mittlerweile als tolles Reiseziel für Busreisen... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Mittelfranken   Geht man bei Gruppenreisen nach Bayern sinnvoll vor, dann entscheidet man sich für... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 20.09.2019