Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern – das Schweriner Schloss besichtigen

GRUPPENREISEN SCHWERIN
Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern – das Schweriner Schloss besichtigen - field_news_bild
Schwerin ist eine besonders interessante Stadt, die sich eigentlich immer zu Gruppenreisen anbietet. Ein echter Touristenmagnet in Mecklenburg-Vorpommern ist das wunderschöne Märchenschloss in Schwerin.

Bei Gruppenreisen sollte man es sich nicht entgehen lassen, eine Führung durch die Gemäuer zu unternehmen.

Klassenfahrt zum Schweriner Schloss

Mit einer traumhaften Lage erhebt sich das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Es wirkt beinahe so, als würde das Schloss auf der Insel im Schweriner See schweben.

Unternimmt man eine Gruppenreise oder eine Klassenfahrt nach Mecklenburg-Vorpommern, ist es definitiv lohnenswert, dieses traumhafte Schloss einmal aus der Nähe zu betrachten.

Mit einer besonderen Architektur und Landschaft vermag es das Schweriner Schloss, den Betrachter zu faszinieren. Das ehemalige Residenzschloss in Schwerin gilt zudem als eines der bedeutendsten Bauwerke aus der Zeit des Historismus.

Bei einer Besichtigungstour durch das Schloss bekommt man im Rahmen von Gruppenreisen sehr viel zu sehen. Bereits von außen ist das Schloss eine echte Augenweide.

Die Optik wird maßgeblich durch die Türme und Türmchen dominiert, die in den Himmel ragen. Gekrönt wird das Schloss zudem durch die goldenen Kuppeln.

Unbedingt sollte man bei Gruppenreisen das Museum besuchen. Denn dieses erstreckt sich auf drei Stockwerken und präsentiert eine besonders interessante Ausstellung.

 
Unter anderem kann man Kunsthandwerk, Gemälde, Skulpturen und viele weitere Exponate bestaunen, die aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Sehr interessante Akzente setzen zudem die Porzellansammlung sowie die Prunkwaffen, die ebenfalls Teil der Ausstellung sind. Das Schlossmuseum ist extrem sehenswert.

Sowohl Gruppenreisen als auch eine Klassenfahrt sind übrigens eine gute Basis, um sich für eine Führung anzumelden. Die Führungen durch das Schweriner Schloss ermöglichen einen sehr tollen Einblick in die Geschichte.

Man kann viele Geheimnisse erfahren und sieht Details, die den anderen Besuchern oftmals verborgen bleiben. So eine Führung ist also durchaus sinnvoll, wenn man im Rahmen von Gruppenreisen tief in die Geschichte des Schlosses eintauchen möchte.

Einen krönenden Abschluss der Gruppenreise oder Klassenfahrt bildet übrigens ein Besuch im Café. Hier kann man mit einem tollen Blick auf das Schloss königlich speisen oder sich einen Kaffee schmecken lassen.

So lässt sich dann der Tag perfekt ausklingen und Entspannung kommt keineswegs zu kurz.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben