Gruppenreisen nach Deutschland – die Ostseeküste besuchen

GRUPPENREISEN OSTSEEKÜSTE
Die Ostsee ist ein Binnenmeer mitten in Europa, das zu Busreisen oder auch Vereinsreisen lockt. Auf der Suche nach Ferienzielen für Incentives Gruppenreisen oder Studienreisen, sollte man sich die Ostseeküste bei Bedarf ein bisschen genauer anschauen. Denn auch bei Gruppenreisen nach Deutschland gibt es die verschiedensten Ferienregionen, die mit ihrem eigenen Charme überzeugen. Das sollte man nutzen und sich informieren, welche Gruppenunterkünfte an der Ostseeküste geboten werden. Dabei spielt die Jahreszeit auch weniger eine Rolle, denn Gruppenreisen an die Ostseeküste sind in der Tat das ganze Jahr über sehr gefragt.

Gruppenreisen an die Ostseeküste – pure Erholung erleben

Ob nun Klassenfahrten oder doch Betriebsausflüge – sucht man sich die Ostseeküste als Reiseziel aus, wird man das wohl kaum bereuen. Die Gruppenreisen nach Deutschland, die in die Richtung Ostseeküste führen, werden bestimmt ein Erfolg. Das trifft sicherlich besonders auf die Sommermonate zu. Denn dann kann man entlang der Ostseeküste die schönen Strände besuchen und in den vielen Seen Abkühlung erleben. Das kühle Nass lädt auch zum sportlichen Erleben ein. Neben Wasserratten kommen aber auch Naturfreunde auf ihre Kosten. Denn neben tollen Steilküsten kann man auch Küstenwälder und weitere Landschaften erleben. Ob Wanderungen oder Radtouren – bei Gruppenreisen an die Ostseeküste sind sportlich Aktive durchaus bestens bedient.

Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern – schöne Erlebnisse in der Region
 
Plant man seine Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern, so sollte man unter anderem die Stadt Stralsund auf die Liste setzen. Nicht nur, dass Stralsund an sich bereits sehenswert ist – hier befindet sich auch das „Ozeanum“. Das Museum ist ein Naturkundemuseum, das seinen Schwerpunkt auf dem Meer hat. Hier kann man eine spannende Reise erleben, die direkt in die nördlichen Meere führt. Insgesamt gibt es in dem Museum um die 50 verschiedenen Aquarien, die teilweise beeindruckend groß sind. Fünf moderne Ausstellungen erzählen eine imposante Geschichte – und natürlich kann man die verschiedensten Meeresbewohner bestaunen, die hier leben.

Ein Top-Ausflugsziel im Rahmen von Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern ist Karls Erlebnis-Dorf. Hier kann man einen tollen Tag als Familie verbringen und die Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern toll auskosten. Zumal das Angebot sehr faszinierend ist. Seit 1993 gibt es diesen einzigartigen Freizeitpark bereits. Schön ist, dass der Park nicht nur sehr ausgedehnt gestaltet ist, sondern auch mit seiner ländlichen Lage begeistert. Bei jedem Wetter können sich Kinder auf dem 600 Quadratmeter großen Indoorspielplatz austoben. Der Indoor-Kletterwald ist ebenfalls ein echtes Highlight. Doch keine Sorge – die Auswahl an weiteren Attraktionen erscheint schier grenzenlos. Ob nun das Dachbodenkino oder aber die Traktorbahn – wer hier her kommt, der wird einen rundherum gelungenen Tag genießen.
 
Für Unterhaltung ist übrigens auch gesorgt, wenn man die „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern“ besucht. Das ist einfach ein Muss, wenn die Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern führen. Immer von Juni bis September werden die Festspiele veranstaltet. Man kann aus mehr als 180 Konzerten wählen – hierbei handelt es sich überwiegend um klassische Aufführungen. Und dabei ist immer für die nötige Abwechslung gesorgt. Dieses Festival ist eines der größten seiner Art und lockt daher immer viele Besucher an.

Sicherlich möchte man bei seinen Gruppenreisen nach Mecklenburg-Vorpommern auch wichtige Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Hierfür bietet sich das „Schloss Eutin“ an. Das Schloss bildet nämlich den kulturellen Mittelpunkt der Stadt. Und gehört darüber hinaus auch noch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das Schloss weist zudem eine Besonderheit aus: Es zeigt noch heute viele verschiedene Bauelemente aus den unterschiedlichsten Bauepochen. Denn es wurde zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert errichtet. Abgesehen davon ist Schloss Eutin eher barock gestaltet und eingerichtet. Das Schloss liegt außerdem direkt am See und daher bietet es sich an, bei einer Entdeckungsreise auch ausreichend Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang mitzubringen, bei dem man die Umgebung erkundet.
 
Zu guter Letzt kommt man bei einem Aufenthalt bestimmt nicht darum herum, mindestens einen Strand an der Ostseeküste zu besuchen und die Seele baumeln zu lassen. Es gibt sicherlich viele sehenswerte Strände. Doch besonders beliebt ist der „Weißenhäuser Strand“. Genau genommen handelt es sich hierbei um einen Ferien- und Freizeitpark, der sich auf Familien spezialisiert hat. Das gesamte Gelände umfasst rund 400.000 Quadratmeter und es gibt viele tolle Angebote. Das Areal ist direkt an der Ostsee gelegen und bietet sich damit hervorragend für alle an, die von dem Meer nicht genug bekommen können. Darüber hinaus zeichnet sich der Park aber auch durch ein tolles Sportangebot aus. Wer mit Kindern anreist, wird ebenfalls begeistert sein. Neben den vielen Abenteuerspielplätzen gibt es auch noch Spielparadiese im Outdoor-Bereich und viele andere Angebote, die zum Entdecken sowie Toben einladen.


 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 15.09.2019