Gruppenreisen nach Deutschland – die Stadt Hamburg besuchen

GRUPPENREISEN HAMBURG
Erlebnisreiche Incentives Gruppenreisen oder auch Busreisen kann man erleben, wenn man die Gruppenreisen nach Deutschland in die Richtung Hamburg gestaltet. Die norddeutsche Hafenstadt ist ein besonderes Urlaubsziel, das mit vielen spannenden Facetten zu begeistern versteht. Es sind also nicht nur abwechslungsreiche Vereinsreisen oder Betriebsausflüge denkbar. Immer mehr Schulklassen entscheiden sich für Klassenfahrten oder Studienreisen nach Hamburg. Denn es spielt keine Rolle, welches Ziel man mit seiner Reise verfolgt. Die passenden Angebote gibt es in Hamburg definitiv.

Gruppenreisen nach Hamburg – die Hafenstadt im Norden

Hamburg ist eine sehr weltoffene und vielfältige Stadt, die mit einem ansprechenden Angebot dafür sorgt, dass die Gruppenreisen nach Deutschland stets zu einem Erfolg werden. Abhängig davon, wo man seine Gruppenunterkünfte bucht, kann man sich auf viele Freizeitmöglichkeiten, Veranstaltungen und natürlich Sehenswürdigkeiten gefasst machen. Definitiv muss man sich die Zeit für einen Spaziergang durch die HafenCity nehmen. Es gibt viele Wahrzeichen und Denkmäler in Hamburg, die einfach dazugehören. Und auch der Hamburger Hafen darf nicht fehlen, denn dabei handelt es sich ebenfalls um einen wichtigen Ort. Besonders entscheidend ist, dass man sich für Gruppenreisen nach Hamburg Zeit nimmt, damit man alle Highlights zu Gesicht bekommt.

Genussmomente bei Gruppenreisen nach Hamburg
 
Genießer wollen bei einem Urlaub auf ihre Kosten kommen. Das gelingt in Hamburg auf sehr vielfältige Art und Weise. Denn durch die Nähe zum Wasser ist die Stadt natürlich bekannt für exzellente Meeresgerichte. Wer gerne eine Runde schlemmen möchte, kann das im „Schafstall“ tun. Der historische Schafstall befindet sich im Naturpark Lüneburger Heide und lädt zum Entspannen und Genießen ein. In dem Café und dem Restaurant werden frische Produkte aus nachhaltigem sowie regionalem Anbau zu köstlichen Kuchen und Gerichten verarbeitet. Für die Kinder ist ebenfalls gesorgt – direkt vor der Tür gibt es einen großen Spielplatz, auf dem sich der Nachwuchs austoben kann. Die Eltern haben währenddessen die Möglichkeit, sich zu entspannen und einfach die Ruhe zu genießen.

Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen in Hamburg genießen

Sicherlich sollten Gruppenreisen nach Hamburg abwechslungsreich sein. Es ist immer eine gute Idee, wenn man sich die Stadt vom Wasser aus anschaut. Denn dann zeigt sich Hamburg wahrlich von seiner allerschönsten Seite. Es gibt unter anderem die „Rainer Abicht Elbreederei“, die Touristen tolle Möglichkeiten offenbart. Insbesondere die große Hamburger Hafenrundfahrt ist empfehlenswert. Im Halbstundentakt kann man die Rundfahrt antreten und sich begeistern lassen. Denn man kann natürlich alle wichtigen Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten bestaunen, die diese schöne Stadt zu bieten hat. Die Fahrt an sich ist ein Erlebnis, das auf jeden Fall für Begeisterung bei allen Urlaubern sorgt.
 
Die Schifffahrt spielt in Hamburg nach wie vor eine entscheidende Rolle. Da ist es nur klar, dass es viele Einrichtungen gibt, die sich thematisch ebenfalls damit beschäftigen. Das trifft auch auf das „Internationale Maritime Museum“ zu. Das Museum befindet sich mitten in der HafenCity und lädt zu einer sehr einzigartigen Entdeckungstour ein. Insgesamt erstreckt sich die Ausstellung auf neun verschiedene Themendecks. Thematisch gestaltet sich der Inhalt natürlich sehr spannend. Hier kann man die weltweit größte maritime Privatsammlung bestaunen. Unter anderem hat man die Chance, die „Königin der Meere“ zu bestaunen. Denn die „Queen Mary“ wurde aus einer Million Legosteinen nachgebaut. Ein echtes Highlight ist die „Welt der kleinen Schiffe“. Insgesamt sind hier um die 40.000 Miniaturmodelle ausgestellt, die auf die Entwicklung der Schifffahrt eingehen. Doch das war längst nicht alles. Wer durch das Museum schlendert, der wird einfach begeistert sein, was er hier zu sehen bekommt.

Reizvolle Regionen und Gegenden in und um Hamburg

Nicht nur Hamburg erweist sich als überaus sehenswert. Wer sich für einen Aufenthalt in der Hafenstadt entscheidet, schafft tolle Möglichkeiten für Ausflüge. Das lohnt sich durchaus, denn die Region präsentiert sich durchaus reizvoll. Das trifft auch auf das „Alte Land“ zu. Unter dem „Alten Land“ versteht man das größte geschlossene Obstanbaugebiet in Nordeuropa. Die Kulturlandschaft schlängelt sich an der Elbe entlang – bis in die Hansestadt Stade. Im Frühling erweist sich das Alte Land als überaus idyllisch. Denn dann beginnt die Blütezeit und die Natur ist einfach nur faszinierend. Im Grunde ist man hier immer richtig, wenn sich Körper und Seele nach Erholung sehnen. Man kann die Natur genießen und die Ruhe auf sich wirken lassen. Es sind tolle Möglichkeiten, die sich hier offenbaren. Auch aktive Unternehmungen wie Wanderungen und Radtouren werden garantiert ein Erfolg.





 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 11.12.2019