Gruppenreisen nach Rheinland-Pfalz – den Nürburgring besuchen

GRUPPENREISEN RHEINLAND-PFALZ
Gruppenreisen nach Rheinland-Pfalz – den Nürburgring besuchen - field_news_bild
Für Motorsportfans gilt der Nürburgring als beliebtes Ausflugsziel. Im Rahmen von Gruppenreisen oder auch Vereinsreisen erweist sich die Autorennbahn in Nürburg durchaus als gefragter Hotspot.

Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Ein Abstecher zum Nürburgring sollte bei einer Gruppenreise also definitiv eingeplant werden.

Vereinsreisen zum Nürburgring – eine faszinierende Rennstrecke

Bei dem Nürburgring handelt es sich um eine Rennstrecke, die nach der Nürburg benannt wurde. Das einzigartige Ausflugsziel beschäftigt sich mit den zwei faszinierendsten Rennstrecken, die es auf der Welt gibt.

Die „Nordschleife“ und die „Grand-Prix-Strecke“. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man die Rennstrecke bei einer Gruppenreise entdecken kann.

Ein echtes Highlight ist es natürlich, mit dem eigenen Fahrzeug die Strecke zu befahren. Hier kommt Nervenkitzel definitiv nicht zu kurz.

Das geht natürlich nur dann, wenn gerade keine Saison ist. Denn in der Hochsaison finden um die 200 Motorsportveranstaltungen statt. Und auch sonst ist auf dem Nürburgring richtig viel los.

Doch trotz der vielen Attraktionen und Events gibt es die Möglichkeit, die Gruppenreisen abwechslungsreich zu gestalten. Die speziellen Angebote für Gruppen sind in diesem Zusammenhang ganz besonders interessant.

 
Wer in der Gruppe den Nürburgring besucht, der kann beispielsweise eine Backstage-Tour buchen. Teilnehmer von Gruppenreisen sehen alles, was andere Besucher normalerweise nicht zu Gesicht bekommen.

Darüber hinaus kann man sich viele tolle Impressionen verschaffen. Und man erfährt alles, was man über den traditionsreichen Nürburgring wissen muss. Fragen dürfen jederzeit gerne gestellt werden – und werden dann fachmännisch beantwortet.

Kulinarische Höhepunkte sind bei Gruppenreisen ebenfalls vorprogrammiert. Wer nach der Führung eine Stärkung braucht, der bekommt die im Bitburger Gasthaus.

Es gibt aber noch viele andere Restaurants, Imbisse und Bistros. Hier kommt also wirklich jeder Besucher voll und ganz auf seine Kosten. Das trifft auch dann zu, wenn es einfach nur um einen kleinen Kaffee geht.

Plant man Gruppenreisen oder Vereinsreisen zum Nürburgring, dann kann man sich direkt in der Nähe ein Hotel buchen. Es gibt viele umliegende Hotels, die durch die Nähe zur Rennstrecke punkten.

So kann die Gruppenreise perfekt gestaltet werden – denn nach einem leckeren Frühstück ist es möglich, direkt die Rennstrecke zu besuchen und dort einen tollen Tag zu erleben.
 




 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben