Gruppenreisen nach Hamburg – die größte Modelleisenbahn der Welt besuchen

GRUPPENREISEN: HAMBURG
Gruppenreisen nach Hamburg – die größte Modelleisenbahn der Welt besuchen - field_news_bild
Gruppenreisen nach Hamburg stehen für abwechslungsreiche Erlebnisse. In der Metropole gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Ein echtes Muss ist dabei ein Besuch im Miniaturwunderland. Denn hier steht die offiziell größte Modelleisenbahnanlage, die es weltweit gibt.


Die größte Modelleisenbahn der Welt steht im Miniaturwunderland

In der historischen Speicherstadt erlebt man viel, entscheidet man sich für Gruppenreisen. Richtig spannend ist gewiss der Besuch im MiWuLa.

Das Miniaturwunderland erstreckt sich auf 1.49 qm und insgesamt liegen in der Anlage rund 15,4 km Gleise.

Auf diesen verkehren rund 1.040 digital gesteuerte Züge. Bei einem Besuch sollte man auf jeden Fall viel Zeit im Gepäck haben.

Die Geschichte des Miniaturwunderlandes geht zurück bis ins Jahr 2000. Heute haben Besucher die Möglichkeit, einen langen Gang zu passieren und viele verschiedene Räume zu entdecken.

Die Züge fahren an den Raumwänden und auf inselartig angelegten Ausbuchtungen. Die kleine Welt zeigt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, die es gibt.

Ob nun das Brandenburger Tor oder aber die Heidelberger Altstadt – die einzelnen Abschnitte sind sehr aufwendig gearbeitet und bieten viele Details.

Eine echte Besonderheit ist der simulierte Tagesablauf. Alle 15 Minuten bricht die Dämmerung ein und es wiederholen sich Tag und Nacht.

So kann man die einzelnen Themenwelten in den verschiedensten Situationen bestaunen, was tatsächlich sehr spannend ist.

 
Wer das Miniaturwunderland ausgiebig erkunden möchte, der hat die Gelegenheit, im Rahmen von Gruppenreisen eine Führung zu buchen. So ist auch ein Blick hinter die Kulissen möglich.

Übrigens lohnt es sich, bei der Planung von Gruppenreisen einen Blick in den Veranstaltungskalender zu werfen.

Immer wieder finden nämlich abwechslungsreiche Sonderveranstaltungen im Miniaturwunderland statt.

Ein echtes Highlight ist sicherlich der Programmpunkt „Nachts im Wunderland“. Erleben Sie das Miniaturwunderland in den späten Abendstunden, wenn es stimmungsvoll beleuchtet ist und eine ganz besondere Atmosphäre herrscht.

Die „Kulinarische Weltreise“ ist ebenfalls gerne besucht. Hier haben Besucher die Möglichkeit, nicht nur das Wunderland zu entdecken, sondern gleichzeitig genussvolle Höhepunkte zu erleben.

Gruppenreisen nach Hamburg sollten unter keinen Umständen enden, ohne das Miniaturwunderland zu besuchen.

Denn hierbei handelt es sich um eines der wichtigsten Wahrzeichen, die die Metropole zu bieten hat.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben