Gruppenreisen nach Bayern – zu Gast bei der Leonhardifahrt

GRUPPENREISEN BAYERN
Kreuth ist eine kleine Gemeinde, die sich im oberbayerischen Landkreis Miesbach befindet. Der Luftkurort direkt am schönen Tegernsee ist ein beliebtes Ziel für Gruppenreisen.

Hier lassen sich erholsame und gleichermaßen naturverbundene Gruppenreisen genießen.


Als echter Touristenmagnet erweist sich die Gemeinde aber vor allen Dingen am 06.11.2017. Denn dann ist es wieder einmal Zeit für die älteste Leonhardifahrt in Bayern.

Die traditionelle Leonhardifahrt in Kreuth erleben

Seit mehr als 500 Jahren findet in der ursprünglichen Gemeinde Kreuth am 6. November die Leonhardifahrt statt.

Sie wird zu Ehren des Heiligen Leonhard durchgeführt und lockt viele Touristen an, die Gruppenreisen in die Gegend unternehmen.

Eine Leonhardifahrt – auch Leonhardiritt – ist eine Prozession, die zu Pferde stattfindet. Vor allen Dingen in Bayern und Westösterreich blickt sie auf eine lange Tradition zurück.

Sie wird immer zu Ehren des Heiligen Leonhard veranstaltet. Er ist der Schutzheilige der Pferde und ihm wird immer am 6. November gedacht.

Das älteste Zeugnis, das auf eine Leonhardifahrt in der Gemeinde hindeutet, geht bis ins Jahr 1442 zurück.

Gruppenreisen sind eine sehr gute Möglichkeit, Bayern zu besuchen und einem besonderen Brauch beizuwohnen. Die Leonhardifahrt wird direkt nach dem Gottesdienst in der Leonhardi-Kirche durchgeführt.

Prächtig geschmückte Pferdegespanne und Truhenwägen ziehen durch das Dorf. Diese Feierlichkeiten locken nicht nur viele Touristen an, die hier ihre Gruppenreisen verbringen.

Es sind viele Musikkapellen, Trachtenvereine, Schützenkompanien und andere Besucher vor Ort. Die Leonhardifahrt ist ein echtes Spektakel.

 
Doch der Tag ist damit noch lange nicht beendet. Mittlerweile hat es sich eingebürgert, dass der Abend mit Musik und Tanz ausklingt.

Dazu wird ein großes Fest veranstaltet, bei dem es sich alle Besucher noch einmal richtig gut gehen lassen.

Diese Feierlichkeit kann bis in die frühen Morgenstunden andauern und ist ein Erlebnis für alle, die im Rahmen von Gruppenreisen vorbeischauen.

Gruppenreisen nach Bayern – genauer gesagt nach Kreuth – sollten unbedingt dazu genutzt werden, einem tollen Brauch beizuwohnen.

Die Leonhardifahrt ist sehr traditionell und für Außenstehende ebenso interessant.

Nach diesem spannenden Tag bleibt im Rahmen von Gruppenreisen natürlich noch genügend Zeit, die schöne Natur von Bayern zu erkunden oder aber andere Unternehmungen zu planen.

Denn auch abseits der Leonhardifahrt ist die Gemeinde ein beliebtes Ziel für alle, die Ruhe und Erholung suchen.
 




 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 16.12.2018