Gruppenreisen nach Bayern – zu Gast auf Schloss Neuschwanstein

GRUPPENREISEN: Neuschwanstein
Gruppenreisen nach Bayern – zu Gast auf Schloss Neuschwanstein  - field_news_bild
Gruppenreisen nach Bayern stehen hoch im Kurs, was mit Sicherheit berechtigt ist. Das trifft auch zu, wenn es um Klassenfahrten geht.

In Bayern kann man viel Natur erleben und schöne Bauten bestaunen. Eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ganz Bayern ist unweigerlich das zauberhafte Schloss Neuschwanstein, das sich oberhalb von Hohenschwangau – ganz im südlichen Bayern – befindet.

Schon die idyllische Lage von Schloss Neuschwanstein ist einfach nur einmalig schön und überwältigend.

Klassenfahrten zum weltweit bekannten Märchenschloss

Wie kein anderer Bau erzählt das Schloss Neuschwanstein von den Sehnsüchten und Idealen Ludwigs II. Dieses Schloss diente nicht dazu, königliche Präsenz zu demonstrieren, sondern sich zurückzuziehen.

Hierher flüchtete König Ludwig II. immer dann, wenn er eine Pause brauchte und sich in seine Traumwelt zurückziehen wollte.

Als Ausflugsziel im Rahmen von Klassenfahrten hat sich Schloss Neuschwanstein durchaus einen Namen gemacht. Es handelt sich sogar um eines der beliebtesten Ziele in Deutschland.

Das trifft nicht nur auf Gruppenreisen zu, sondern auch auf Familienurlaube und Städtereisen. Es gibt kaum einen Reisenden, der sich diesen Anblick entgehen lassen möchte.

Kein Wunder, hat Schloss Neuschwanstein doch eine unvergleichliche Anziehungskraft auf internationale und auch nationale Besucher.

Erstmals wurde das Schloss 1886 für das Publikum geöffnet und man konnte in Form von Gruppenreisen sowie Klassenfahrten von Führungen profitieren. Das ist heute nicht anders.

 
Wer die Gelegenheit hat, sollte sich eine Führung buchen, die für Gruppenreisen natürlich preislich sehr attraktiv und gleichermaßen interessant ist. In der Gruppe geht es quer durch das Schloss.

Die Burg des Märchenkönigs ist sehr groß und es gibt dementsprechend viel zu sehen. Dabei kann man viele Höhepunkte genießen.

Es ist ein wirklich beeindruckendes Gefühl, durch die prunkvoll gestalteten Räume zu wandeln und der eindrucksvollen Geschichte zu lauschen.

Bezeichnend für Schloss Neuschwanstein sind die vielen Motive aus der Theaterwelt, die sich hier vorfinden.

Insgesamt wurden von den etwa 200 Räumen nur 20 fertiggestellt, bevor der König auf mysteriöse Weise zu Tode kam. Die meisten der Räume kann man im Rahmen der Schlossführung auch anschauen und bewundern.

Ein Spaziergang durch die Region sollte man bei Gruppenreisen ebenfalls einplanen. Ein Muss ist die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein. Sie liegt etwa 156 Minuten entfernt und eröffnet einen spektakulären Blick auf das wunderschöne Schloss.
 




 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben