Gruppenreisen nach Berlin – das Brandenburger Tor besuchen

GRUPPENREISEN BERLIN
Die Bundeshauptstadt von Deutschland ist ein Ziel für Gruppenreisen, das wohl kaum beliebter sein könnte.

Urlauber aller Altersklassen entscheiden sich immer wieder dazu, die deutsche Hauptstadt zu besuchen und in Form von Busreisen zu erleben. Das liegt sicherlich an den unzähligen Sehenswürdigkeiten.


Aber auch die Tatsache, dass man der deutschen Geschichte hautnah folgen kann, ist ein Grund, warum Gruppenreisen sich immer lohnen. Eines der wichtigsten und zugleich beliebtesten Wahrzeichen der Stadt ist zweifelsfrei das Brandenburger Tor.

Busreisen zum schönsten Schmuckstück des Klassizismus

Das Brandenburger Tor zählt zu den bedeutendsten und zugleich schönsten Schöpfungen des Klassizismus und sollte bei Busreisen immer auf dem Plan stehen. Errichtet wurde es in den Jahren 1788 bis 1791.

Die Entwürfe für das Brandenburger Tor gehen auf Carl Gotthard Langhans zurück. Mittlerweile gehört es zu den interessantesten Wahrzeichen der deutschen Metropole und wird nicht nur im Rahmen von Gruppenreisen besichtigt.

Jeder, der Berlin besucht, findet sich mindestens einmal an diesem Symbol ein, das wie kein anderes Bauwerk für die Deutsche Einheit steht.

Früher verkörperte das Stadttor von Berlin noch die Trennung in Ost und West. Doch spätestens seit dem Mauerfall steht das Brandenburger Tor für die Einheit, die Deutschland mittlerweile auszeichnet.

Der Sandsteinbau blickt dementsprechend auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Diese kann man bei Gruppenreisen erkunden.

 
Wer die Gelegenheit bei Busreisen hat, der sollte auf jeden Fall das Brandenburger Tor ansteuern und sich von dem imposanten Bauwerk beeindrucken lassen.

Im Seitenflügel findet sich die Berlin Tourist Info. Hier können Teilnehmer von Gruppenreisen sich Tickets buchen oder ein Hotel suchen. Das Brandenburger Tor kann im Grunde zu jeder Tages- und Nachtzeit besucht werden.

In den Abendstunden ist das Erlebnis gleich noch eindrucksvoller, wenn das Bauwerk in einem schönen Licht erstrahlt. Es handelt sich aber nicht nur um ein wichtiges Wahrzeichen.

Rund um das Brandenburger Tor werden viele Veranstaltungen und Events abgehalten.

Das bekannteste Spektakel findet an Silvester statt, denn viele unternehmen aus guten Gründen Gruppenreisen nach Berlin, wenn es Zeit für die größte und beeindruckendste Silvesterparty ist. Schon alleine das gigantische Feuerwerk ist zwischenzeitlich weltweit bekannt.

Darüber hinaus werden auch viele Fußballevents hier gefeiert. Zur WM oder EM verwandelt sich die Region rund um das Brandenburger Tor in eine riesengroße Fanmeile, die viele Besucher zu Gruppenreisen lockt.
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 28.01.2020