Gruppenreisen nach Deutschland – Unterfranken besuchen

GRUPPENREISEN UNTERFRANKEN
Im fränkischen Teil von Bayern befindet sich die Region Unterfranken, die sich aus vielerlei Gründen als reizvolles Ziel für Busreisen sowie Vereinsreisen zeigt. Unternimmt man Incentives Gruppenreisen und entscheidet sich, hierzulande einen Aufenthalt zu buchen, dann ist Unterfranken durchaus geeignet. Denn hier ist garantiert für Abwechslung gesorgt. Das liegt insbesondere daran, dass viele Regionen in Unterfranken touristisch bedeutend sind. Es schadet demnach nicht, die Gruppenreisen nach Deutschland gut zu planen, denn man kann tatsächlich unfassbar viel unternehmen.

Gruppenreisen nach Unterfranken – der fränkische Teil von Bayern

Sowohl Betriebsausflüge als auch Klassenfahrten oder Studienreisen, die in den fränkischen Teil von Bayern führen, werden bestimmt ein Erfolg. Hier kommt es natürlich darauf an, für welche Region man sich entscheidet. Insbesondere die Weinbauregion Mainfranken, die sich am Main entlangschlängelt, ist extrem sehenswert. Aber auch der fränkische Teil am Mittelgebirge der Rhön bietet sich für Gruppenreisen nach Unterfranken an. Das trifft insbesondere dann zu, wenn man sich eher für aktive und womöglich sogar sportliche Aufenthalte in Unterfranken entscheidet. In Unterfranken hat man zudem die Gelegenheit, viele verschiedene Städte zu besichtigen. Da wäre vor allen Dingen Würzburg - die Universitätsstadt ist einfach nur beeindruckend. Aber auch „Das Tor zum Spessart“ – Aschaffenburg – muss man einmal gesehen haben.

Gruppenreisen nach Bayern – Weingenuss erleben
 
Bei Gruppenreisen nach Bayern – genauer gesagt nach Unterfranken – sind vor allen Dingen Weinliebhaber bestens bedient. Denn der Wein spielt in Unterfranken eine wichtige Rolle. Zwischen Nürnberg und Würzburg befindet sich das Weinparadies Franken. Hier haben sich mehrere Ortschaften zusammengeschlossen und verstehen sich als Gemeinschaft, die sich dem Wein verschrieben hat. Als Zeichen der Gemeinsamkeit wurde mitten auf der Bezirksgrenze eine Weinparadiesscheune errichtet. Hier können Besucher es sich bei den Gruppenreisen nach Bayern gut gehen lassen und neben einem guten Wein auch fränkische Spezialitäten genießen.

Wein spielt auch im „Mailand Miltenberg“ eine wesentliche Rolle. Unvergessliche Eindrücke kann man in der Region genießen, die sich zwischen den Hügeln von Spessart sowie dem Odenwald befindet. Insgesamt handelt es sich um 23 reizvolle Ortschaften, die sich hier erforschen und entdecken lassen. Besonders bekannt und auch beliebt ist der „Fränkische Rotwein Wanderweg“, der auf 70 Kilometern die vielen verschiedenen Weinlagen in Churfranken durchkreuzt. Als echter Genusswanderer sollte man sich diese Gelegenheit mit Sicherheit nicht entgehen lassen.

Gruppenreisen nach Bayern – Attraktionen und Ausflugsziele
 
Planung ist bei den Gruppenreisen nach Bayern mit Sicherheit das A und O. Immerhin kann man nur so sicherstellen, die wichtigsten Anlaufstellen zu erleben. Bad Kissingen sollte man sich definitiv anschauen. Gerade im Rahmen von Gruppenreisen ergeben sich hier viele Möglichkeiten. Die Stadt- und Erlebnisführungen sind richtig abwechslungsreich und auch spannend aufgebaut. Hier kann man sich also ein individuelles Event buchen und einen stimmungsvollen Rundgang durch die bezaubernde Stadt genießen. Wer mehr über die Geschichte und vor allen Dingen die berühmten Heilquellen erfahren möchte, der ist hier mit Sicherheit hervorragend bedient. Dazu kommt, dass man sich auch auf einen Abstecher zu den idyllischen Grünanlagen in der Region freuen kann. Denn Bad Kissingen hat viele schöne Parks und Gärten zu bieten.

Ein bisschen Abwechslung und Nervenkitzel kann man hingegen erleben, wenn man den „Erlebniswelt Strohofer / Geiselwind“ besucht. Der Kletterwald bietet richtig viel Spannung und Abwechslung. Auf knapp 1,3 Kilometer findet man über 140 verschiedene Kletterelemente. Die Höhe reicht bis hin zu 25 Metern. Dazu kommt natürlich ein schöner Ausblick. Denn der Kletterwald ist harmonisch in die Natur eingebunden und hier bekommt man sehr viel zu sehen. Das Alter spielt übrigens keine Rolle. Der Kletterwald bietet tatsächlich für jede Altersklasse die passenden Bedingungen. Wer sich traut, der kann aber wirklich ein echtes Abenteuer erleben und sich sicher sein, dass der Adrenalinschub nicht ausbleibt.
 
Übrigens kann man in Unterfranken auch hervorragend shoppen. Dafür bieten sich in erster Linie die vielen interessanten Großstädte an, die mit einer ausgedehnten Innenstadt für die besten Bedingungen sorgen. Man kann aber natürlich auch diverse Fabrikverkäufe ansteuern. Wie wäre es mit einem Ausflug zu Adler? Denn das Unternehmen mit über 70 Jahren Tradition hat immer die passenden Angebote. Adler hat nicht nur drei Filialen in Österreich, sondern auch 15 Filialen in Deutschland. Einen Einkaufsbummel durch das schöne Geschäft sollte man durchaus einplanen, wenn man in Unterfranken unterwegs ist.






 
 
Gruppenreisen Brandenburg
BRANDENBURG
Gruppenreisen nach Deutschland –...

Brandenburg lockt zu besonders ereignisreichen Vereinsreisen oder auch Busreisen, die naturverbunden gestaltet werden sollte. Tatsächlich lassen sich... MEHR, Gruppenreisen nach Deutschland – das Ferienziel Brandenburg erleben   Gruppenunterkünfte in Brandenburg zu finden, das sollte am Ende durchaus... MEHR

Gruppenreisen Berlin
DEUTSCHLAND
Gruppenreisen nach Deutschland –...

Berlin ist eine Stadt, die eine Reise immer lohnt. Wer also Gruppenreisen nach Deutschland unternimmt, ist gut bedient, sich die deutsche Hauptstadt einmal... MEHR, Bei seinen Gruppenreisen nach Deutschland ist es eine gute Idee, wenn man sich den „Berliner Dom“ anschaut. Der Dom am Lustgarten befindet sich auf... MEHR



GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 13.12.2019