Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Allgäu

GRUPPENREISEN ALLGÄU
Busreisen nach Deutschland lassen sich sehr individuell und zugleich abwechslungsreich gestalten. Vor allen Dingen, da es so viele reizvolle Ferienregionen gibt, die man im Rahmen von Gruppenreisen nach Deutschland erkunden kann. Wie wäre es beispielsweise mit Gruppenreisen in das Allgäu? Das Allgäu ist sozusagen eine Region, die sich an der Schnittstelle zwischen Weidelandschaft und Bergwelt befindet. Geprägt ist das Allgäu von vielen verschiedenen kulturellen Einflüssen. Beeindruckende Landschaftsbilder sorgen zudem dafür, dass sich viele Naturfreunde für Gruppenreisen in das Allgäu entscheiden. Doch letzten Endes kommen alle Urlauber hier auf ihre Kosten, denn das Allgäu ist ein überraschend facettenreiches Ferienziel.

Gruppenreisen in das Allgäu – die Ferienregion erkunden

Entscheidet man sich für Gruppenreisen nach Deutschland und sucht sich das Allgäu aus, dann geht die Reise in den Südwesten von Deutschland. Tatsächlich gilt das Allgäu als eine der beliebtesten Urlaubsregionen, die es hierzulande gibt. Insbesondere wegen der vielseitigen und faszinierenden Landschaft, die das ganze Jahr über einfach nur die optimalen Bedingungen für Busreisen in das Allgäu bietet. Die gesunde Luft lädt zu Wanderungen, Radtouren und ausgedehnten Spaziergängen ein. Im Allgäu kann man aber auch viele Sehenswürdigkeiten bestaunen. Die Gegend ist reich an Kirchen, Burgen und auch Schlössern.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Allgäu – Gruppenreisen in das Allgäu
 
Es gibt so viele reizvolle Ausflugsziele im Allgäu, dass es durchaus Sinn macht, sich vorab mit den Highlights zu beschäftigen. Das Allgäu ist sehr groß und dementsprechend viel gibt es zu sehen. Auf keinen Fall darf man bei Busreisen in das Allgäu „Schloss Neuschwanstein“ verpassen. Das meistbesuchte Touristenziel im Allgäu ist einfach nur ein Augenschmaus. Der Prunkbau des „Märchenkönigs“ wurde nie vollendet und ist dennoch wunderschön. Begonnen wurde mit dem Bau im Jahre 1869. Als 1886 der König starb wurden auch die Bauarbeiten eingestellt. Das Märchenschloss lässt sich im Rahmen einer Führung erkunden. Dabei darf man auch einen Blick in die Teile des Schlosses werfen, die leider nie vollendet wurden.

Es gibt viele Berge und Gipfel im Allgäu. Und bei aktiven Gruppenreisen in das Allgäu kann man natürlich auch die eine oder andere Wanderung unternehmen. Der höchste Berg im Allgäu ist das „Nebelhorn“. Dieser Berg ist 2.224 Meter hoch. Im Winter handelt es sich hier um ein sehr anspruchsvolles Skigebiet. In den Sommermonaten kann man einen imposanten Ausblick genießen. Der Aufstieg ist dabei auch keine Herausforderung. Denn man kann bequem mit der Seilbahn auf das Nebelhorn fahren. Der „Hochgrat“ ist nicht der höchste Berg des Allgäus. Doch er zeichnet sich durch seine markante Erscheinung aus. Der Hausberg von „Oberstaufen“ bringt es aber dennoch auf 1.834 Meter Höhe. Mit der Bahn kann man bis auf 1.708 Meter fahren. Von dort aus führt ein Weg bis auf den Gipfel. Von oben genießt man einen spektakulären Rundblick.
 
Selbstverständlich sind im Allgäu auch viele schöne Städte zu finden, die man wunderbar für ein paar Stunden besuchen kann. „Wangen“ gehört zum württembergischen Allgäu und ist vor allen Dingen durch den historischen Stadtkern sehr bekannt. Hier stehen viele repräsentative Gebäude, die aus dem Mittelalter und der Barockzeit stammen. Die „Eselsmühle“ ist ebenfalls ein tolles Ausflugsziel, denn hier sind direkt drei verschiedene Museen untergebracht. Unter anderem kann man das Heimatmuseum, das Käsereimuseum und das Museum für Musikinstrumente besuchen.

Wer noch auf der Suche nach ein bisschen Abwechslung ist, der kann sich übrigens auch auf beste Bedingungen für einen Shoppingtrip gefasst machen. Es lohnt sich durchaus, wenn man die Gruppenreisen in das Allgäu nutzt und das „Allgäu Outlet“ besucht. Das Outlet befindet sich in Sonthofen und lockt zum Entdecken und Bummeln. Auf dem Areal sind viele verschiedene Marken und Hersteller untergebracht. Die Produkte sind hier teilweise wesentlich günstiger als im normalen Einzelhandel. Ein wirklich gelungener Abschluss für den Aufenthalt im Allgäu.

Gruppenunterkünfte im Allgäu finden und den Aufenthalt genießen
 
Da es viele Hotels im Allgäu gibt, sollte die Suche nach einer passenden Unterkunft keine große Herausforderung sein. Am Ende muss man sich bloß entscheiden, in welche Region man die Vereinsreisen in das Allgäu unternimmt. Dafür spielt es sicherlich auch eine Rolle, welche Ausflugsziele im Allgäu man sich anschauen will. Abhängig davon kann man sich dann auf die Suche begeben. Abgesehen davon spielt Planung bei einem Urlaub im Allgäu ohnehin eine Rolle. Es warten nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Allgäu, sondern auch ein prall gefüllter Veranstaltungskalender, der zahlreiche Höhepunkte bietet. Genuss kommt im Allgäu übrigens ebenfalls nicht zu kurz. Das Allgäu ist bekannt für viele typische Spezialitäten. Entsprechend umfangreich präsentiert sich das gastronomische Angebot. Somit kann man sich sicher sein, dass der Urlaub im Allgäu auch an der kulinarischen Front ein echter Erfolg wird.
 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 17.02.2020