Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – die Universitätsstadt Heidelberg

GRUPPENREISEN HEIDELBERG
Heidelberg ist eine Großstadt, die im Südwesten von Deutschland liegt – direkt am Fluss Neckar. Es handelt sich um eines der beliebtesten Ziele für Gruppenreisen sowie Städtereisen.

Das mag mit Sicherheit daran liegen, dass hier unzählige Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen darauf warten, entdeckt zu werden. Besonders bekannt ist die Stadt aber aufgrund der wunderschönen Altstadt.

Ein echter Hotspot in Baden-Württemberg

Die Heidelberger Altstadt ist ein Wahrzeichen, das man im Rahmen von Gruppenreisen auf jeden Fall genauer unter die Lupe nehmen sollte.

Denn der barock erhaltene Stadtkern wird durch eine der längsten Fußgängerzonen ergänzt, die es in Europa aktuell gibt.

Eigentlich handelt es sich bei der Stadt um einen echten Hotspot, der nicht nur zu Gruppenreisen lockt, sondern ebenso zu Städtereisen und Kurztrips.

Eine der berühmtesten Burgruinen von Deutschland kann man ebenfalls in Heidelberg vorfinden – das Heidelberger Schloss.

Das Wahrzeichen der Stadt gehört zum Heidelberger Ensemble und wird durch den Fluss und die Alte Brücke erst komplettiert.

Gruppenreisen sind eine tolle Basis, um das Schloss zu besuchen und eine interessante Führung zu buchen. Das macht in der Gruppe gleich doppelt Spaß und man erfährt alles, was man über das Schloss wissen sollte.

In Heidelberg steht außerdem ein Gebäude, das noch aus dem Jahre 1592 stammt. Es handelt sich hierbei um das Hotel „Zum Ritter“, das mittlerweile eine echte Sehenswürdigkeit ist.

Bei einem Rundgang durch die schöne Altstadt gibt es richtig viel zu sehen – die verwinkelten Gassen bieten so manche Überraschung.

 
Aber auch abseits der bekannten Wege zeigt sich Heidelberg als sehr interessantes Urlaubsziel.

Ein Besuch bei der Alten Universität darf auf keinen Fall fehlen, denn hier zeigt sich unwahrscheinlich viel Geschichte und Tradition.

Die älteste Universität von Deutschland blickt auf eine spannende Vergangenheit zurück. Das imposante Bauwerk kann man bei Gruppenreisen besuchen und besichtigen.

Einer der ältesten Plätze in Heidelberg ist der Marktplatz. In dessen Mitte steht der Herkulesbrunnen, der zwischen 1706 und 1709 erbaut wurde.

Hier findet der Wochenmarkt statt und es gibt auch sonst viele Veranstaltungen, die man besuchen kann.

Auf der Suche nach Erholung und Entspannung sollte man Gruppenreisen nutzen, die Neckarwiese zu besuchen.

Die Heidelberger Neckarwiese bietet nämlich die idealen Voraussetzungen, um die Seele baumeln zu lassen. Es handelt sich um eine fünf Hektar große Fläche, die viele ruhige Plätzchen bietet.

Gruppenreisen lassen sich hier entspannt und aktiv gestalten – besonders der Blick auf die historische Altstadt und das prachtvolle Schloss ist aber beeindruckend.
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 16.12.2018