Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – den Wildpark Bad-Mergentheim besuchen

GRUPPENREISEN BADEN-WÜRTTEMBERG
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – den Wildpark Bad-Mergentheim besuchen - field_news_bild
Bad Mergentheim ist eine Stadt, die sich südwestlich von Würzburg und nordöstlich von Heilbronn befindet. Schon alleine deswegen lohnen sich Gruppenreisen in diese Region.

Die Stadt an der Tauber begeistert mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Dazu gehört zweifelsfrei der Wildpark Bad Mergentheim. Mit mehr als 70 verschiedenen Tierarten, die auf 35 ha leben, gibt es hier viel zu sehen und zu entdecken.

Klassenfahrt zum Wildpark in Bad Mergentheim

Der Wildpark Bad Mergentheim ist ein beliebtes Ausflugsziel in Baden-Württemberg, das sich bestens für eine Klassenfahrt oder eine Gruppenreise anbietet.

Der Wild- und Haustierpark in Bad-Mergentheim wurde im Jahre 1974 eröffnet und erstreckt sich insgesamt auf etwa 35 ha. Er bietet sehr viele spannende Höhepunkte. Im Rahmen von Gruppenreisen kann man hier beispielsweise das größte Wolfsrudel bestaunen, das es in Europa gibt.

Gruppenreisen sind die ideale Gelegenheit, sich für eine Führung oder einen Rundgang zu entscheiden. Immerhin leben hier um die 70 verschiedenen Tierarten, da gibt es also einiges zu sehen.

Abgesehen von den Wölfen warten Eulen, Greifvögel, Rothirsche, Braunbären, Luchse, Elche, Marderhunde und viele andere Tiere auf die Besucher. Der Rundgang mit den Tierpflegern ist bei Besuchern besonders gefragt.

 
Zweimal täglich können die Besucher zusammen mit den Tierpflegern auf die Fütterungsrunde gehen, die etwa zweieinhalb Stunden dauert. Es wird durch den ganzen Park gewandert und die Teilnehmer dürfen Fragen stellen.

Die Pfleger nehmen sich viel Zeit und erklären gerne, welche besonderen Eigenschaften die einzelnen Tiere haben. Außerdem lernen Teilnehmer von Gruppenreisen alles über die Verhaltensweisen, Fressgewohnheiten und Lebensräume. Diese Runde ist richtig spannend und auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man Gruppenreisen zum Wildpark unternimmt.

Ein tolles Erlebnis für Kinder ist der Besuch im Wildparkkindergarten. Dort lernen die Kinder den Umgang mit den Tieren und erfahren viele spannende Details.

Für die Klassenfahrt sollte man unbedingt viel Zeit einplanen, denn dann ist die „Koboldburg“ die richtige Wahl. Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Kinderdorf, das in Form einer Kletterburg gestaltet ist.

Diese erstreckt sich auf mehreren Etagen und begeistert mit einer umfangreichen Spiel- und Erlebniswelt. Es gibt mehrere Übernachtungsmöglichkeiten für die Teilnehmer einer Klassenfahrt.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben