Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Ulmer Münster entdecken

GRUPPENREISEN ULM
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Ulmer Münster entdecken - field_news_bild
Ulm ist eine Stadt, die sich direkt am Rand der Schwäbischen Alb befindet und an Bayern grenzt.

Es handelt sich um eine Universitätsstadt, die aus vielen Gründen gerne für Gruppenreisen auserkoren wird.


Mit Sicherheit liegt das unter anderem an den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und einem kulturellen Angebot, das definitiv begeistert. Gruppenreisen nach Ulm sollten auf jeden Fall dazu genutzt werden, eines der wichtigsten Bauwerke zu bestaunen – das Münster.

Die Stadt an der Donau – Klassenfahrt nach Ulm

Bei dem Ulmer Münster handelt es sich um eine Kirche, die im gotischen Baustil errichtet wurde. Ihre Geschichte geht bis ins Jahr 1890 zurück.

Erst damals wurde der Bau offiziell fertiggestellt. Markant ist besonders der 161,53 m hohe Turm. Denn er ist der höchste Kirchturm der Welt und sollte daher bei Gruppenreisen auch unbedingt genauer betrachtet werden.

Das Ulmer Münster prägt bereits seit vielen Jahrhunderten nicht nur die Stadt Ulm, sondern die gesamte Region. Denn sowohl im Inland als auch im Ausland zählt diese Kirche als das Synonym für die Stadt Ulm.

Diese Prominenz ist besonders auf den Kirchturm zurückzuführen. Die Geschichte des Bauwerks kann man bei einer Klassenfahrt sehr gut ergründen.

Übrigens gibt es die Möglichkeit, den Turm zu bezwingen. Dafür sind nur 768 Stufen nötig. Der Aufwand lohnt sich aber durchaus.

 
Kann man Gruppenreisen doch so zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Immerhin ist der Blick von der Aussichtsplattform aus wirklich sehr beeindruckend.

Das Ulmer Münster ist nach wie vor eine extrem lebendige Kirche. Wer möchte, der kann die Klassenfahrt nutzen und einen der etwa 1.000 Gottesdienste besuchen. Das tun viele Urlauber, die im Rahmen von Gruppenreisen nach Ulm kommen.

Weniger religiös geht es zu, wenn eine der vielen Veranstaltungen auf dem Programm steht. Sehr gerne werden Konzerte und Lesungen im Ulmer Münster abgehalten.

Doch der Veranstaltungskalender ist überraschend vielseitig. Ob man das Ulmer Münster im Alleingang erkundet oder sich für eine Führung entscheidet, das spielt keine Rolle. Wichtig ist aber, dass man sich dieses Bauwerk keinesfalls entgehen lässt.

Ulm ist allerdings noch so viel mehr als nur das Münster. Die ehemalige Reichsstadt an der Donau lädt zu Gruppenreisen der Superlative ein.

Wer genügend Zeit mitbringt, der darf sich auf eine abwechslungsreiche und vor allen Dingen schöne Zeit gefasst machen.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben