Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Residenzschloss Mannheim

GRUPPENREISEN MANNHEIM
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Residenzschloss Mannheim - field_news_bild
Die Universitätsstadt Mannheim lockt zu Gruppenreisen, die kulturelle Höhepunkte bereithalten. Mannheim ist eine Metropole, die sehr spannend ist und dementsprechend das ideale Ziel für alle, die sich nach Abwechslung sehnen.

Es gibt in und um Mannheim viele Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen, die weltweit bekannt sind.

Ganz vorne mit dabei ist das Residenzschloss in Mannheim, das eine beliebte und bekannte Sehenswürdigkeit der Region darstellt.

Das Barockschloss in Mannheim bei einer Klassenfahrt besuchen

Zwischen 1720 und 1760 wurde das Schloss in Mannheim in drei verschiedenen Bauperioden unter der Regentschaft von Karl Philip und Karl Theodor erbaut. Das Schloss ist im Barockstil errichtet und es besteht aus mehreren Flügeln.

Dazu gibt es auch noch eine Schlosskirche und eine Schlossbücherei. All diese Räumlichkeiten kann man bei einer Klassenfahrt besichtigen.

Bei dem Mannheimer Schloss handelt es sich aktuell um das zweitgrößte Barockschloss in Europa – direkt nach Schloss Versailles.

Gruppenreisen nach Mannheim sollten definitiv ausgenutzt werden, dieses einmalig schöne Schloss aus der Nähe zu erleben.

Das riesengroße Barockschloss ist schon aus der Ferne zu sehen und begeistert als beeindruckende Anlage. Nach vielen aufwendigen Restaurierungen erstrahlt das Schloss heute wieder in neuem Glanz.

Und im Rahmen von Führungen kann man die einzelnen Räume und Flügel ganz genau unter die Lupe nehmen. Das geht bei Gruppenreisen ganz besonders gut.

 
Sehr schöne Einblicke liefert unter anderem der Rittersaal. Überall gibt es prunkvolle Deckengemälde zu bestaunen.

Richtig spannend ist aber mit Sicherheit auch der Abstecher zur Schlosskirche, der zu einer Klassenfahrt dazugehört. Denn die frühere Hofkapelle nahm unter anderem für den Kurfürsten einen wichtigen Stellenwert ein.

Die prunkvolle Kirche zeichnet sich durch ihre schöne Einrichtung aus. Hier ist nobler Barock an der Tagesordnung, was vor allen Dingen durch das beeindruckende Giebelrelief deutlich wird.

Abrunden kann man Gruppenreisen am Ende auch noch dadurch, die Ausstellungen im Schloss zu besuchen. Im Erdgeschoss befindet sich eine interessante Dauerausstellung, die sich mit „Kunst und Kultur des Mannheimer Hofes“ beschäftigt.

Hier kann man durch verschiedene Epochen der Schlossgeschichte reisen und sich von den Exponaten begeistern lassen. Darunter befinden sich ausgewählte Stücke.

Gruppenreisen nach Mannheim können nach dem Besuch im Schloss sehr individuell gestaltet werden.

Bekanntlich bietet Mannheim noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und auch das Mannheimer Nachtleben kann sich sehen lassen.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben