Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Kloster in Maulbronn

GRUPPENREISEN BADEN-WÜRTTEMBERG
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Kloster in Maulbronn - field_news_bild
Das Kloster Maulbronn diente einst als Zisterzienserabtei und befindet sich mitten in der kleinen Stadt Maulbronn. Es heißt, Maulbronn sei sehr lebendig und dennoch ruhig.

Genau das ist es, was viele Reisende schätzen, die Gruppenreisen nach Maulbronn unternehmen. Der angenehme Mix aus aktiven Unternehmungen und Entspannung macht Maulbronn so beliebt.

Betriebsausflug zu einem bedeutenden Kultur- und Naturdenkmal – Kloster Maulbronn

Mittelalter vom Feinsten kann man bei einer Gruppenreise erleben, die dazu genutzt wird, das Kloster Maulbronn zu erkunden. Es handelt sich um die am besten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage, die sich nördlich der Alpen befindet.

Darum wurde Kloster Maulbronn auch in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Nicht nur Gruppenreisen sind eine gute Möglichkeit, den Charme des Klosters hautnah zu erleben. Auch für einen Betriebsausflug bietet sich das Kloster an.

Bis heute herrscht eine ganz außergewöhnliche Stimmung im Kloster, die man durchaus spürt, wenn man bei einer Führung durch die Räume wandelt. Die einzelnen Führungen erschließen die vielen Jahrhunderte der Geschichte, die hier wieder lebendig werden.

Ob man Gruppenreisen nur dazu nutzen will, das Kloster kennenzulernen oder direkt in die mittelalterliche Geschichte einzutauchen, das kann man individuell entscheiden.

Das Kloster ist reich an Attraktionen, so lässt sich sicherstellen, dass Gruppenreisen immer ein Erfolg werden.

 
Abgesehen von einer Führung kann man auch eine Ausstellung besuchen, die sich mit der Geschichte der ehemaligen Küferei beschäftigt.

In den eindrucksvollen Gebäuden gibt es außerdem ein Museum, das eine spannende Ausstellung zum Thema Steinmetzhandwerk im Mittelalter zeigt.

In regelmäßigen Abständen gibt es tolle Veranstaltungen im Kloster. Ein echtes Highlight sind mit Sicherheit die stimmungsvollen Märkte.

Ob Kräutermarkt, Ostermarkt oder aber Erntemarkt – diese Events locken zahlreiche Besucher an und sollten auf keinen Fall verpasst werden, wenn man sich ohnehin in der Region befindet.

Gruppenreisen nach Maulbronn sollten übrigens unbedingt so geplant werden, dass es für einen Spaziergang durch die Umgebung reicht. Denn rund um das Kloster gibt es viele tolle Eindrücke zu sammeln.

Man kann unterschiedliche Details entdecken, die von dem Wirken der Mönche erzählen, die hier einst aktiv waren. Dazu gehören beispielsweise stille Fischteiche oder aber gemauerte Klosterweinberge.

Gruppenreisen sind jederzeit eine gute Möglichkeit, die Klosterlandschaft zu erleben.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben