Gruppenreisen nach Nordamerika – die Niagarafälle besuchen

GRUPPENREISEN NORDAMERIKA
Die bekanntesten und auch größten Wasserfälle überhaupt sind die Niagarafälle. Jedes Jahr unternehmen viele Touristen Gruppenreisen oder Vereinsreisen zu diesem Naturschauspiel.

Die Niagarafälle befinden sich an der Grenze zwischen der kanadischen Provinz Ontario und dem US-Bundesstaat New York.

Diese Lage ist auch ein Grund, warum die Gruppenreise hierher stets ein gelungenes Unterfangen darstellt.

Vereinsreisen zu den größten und eindrucksvollsten Wasserfällen

Die Niagarafälle sind die Wasserfälle des Niagara-Flusses und wohl eines der bekanntesten Wahrzeichen auf der Welt. Gruppenreisen und auch Vereinsreisen zu den Niagarafällen stehen hoch im Kurs – denn diese Wasserfälle muss man einfach einmal gesehen haben.

Im Grunde handelt es sich bei den Niagarafällen nicht nur um ein spektakuläres Naturwunder, sondern auch um eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Die Geschichte der donnernden Wassermassen geht mehr als 12.000 Jahre zurück. Wer die volle Schönheit der Niagarafälle erleben möchte, sollte die Gruppenreisen auf die kanadische Seite verlegen. Denn von hier aus sind die Wassermassen noch beeindruckender.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wasserfälle bei Gruppenreisen zu bestaunen. Ein Muss ist sicherlich der Abstecher in das Besucherzentrum auf der kanadischen Seite. Dort befindet sich eine Aussichtsterrasse, von der aus die Wasserfälle zu sehen sind.

 
Wesentlich faszinierender ist aber mit Sicherheit eine Bootsfahrt mit der „Maid of the Mist“. Das Boot bringt Besucher bis direkt vor die Niagarafälle und ermöglicht einen Ausblick, der kaum in Worte zu fassen ist. Die Bootsfahrt ist ein Erlebnis, das Gruppenreisen unvergesslich macht.

Der „Skylon Tower“ ist ebenfalls sehr beliebt. Der Turm steht etwa 200 m vom Niagara River Ufer entfernt – genau auf der Höhe der Niagarafälle.

Er bietet eine Aussichtsplattform. Von dort aus kann man die gesamten Niagarafälle überblicken und eine schöne Sicht genießen.

Wer mag, der kann aber auch den „White Water Walk“ aussuchen. Er befindet sich an den Stromschnellen der Schlucht – rund zwei Kilometer unterhalb der Wasserfälle.

Gruppenreisen oder Vereinsreisen nach Kanada sind mit Sicherheit ein tolles Erlebnis. Unbedingt sollte diese Gruppenreise einen Abstecher zu den bekanntesten und spektakulärsten Wasserfällen beinhalten.

Denn die Niagarafälle sind wirklich einzigartig – und unfassbar schön. Abgesehen davon warten aber noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und schöne Landschaften darauf, im Rahmen von Gruppenreisen erkundet zu werden.
 



 
 


GRUPPENREISE PLANEN

  • GRUPPENZIEL
  • ERLEBNISREGIONEN
  • GRUPPENEVENTS
  • DETAILSUCHE
 
 
Zu den Regionen
 
von
 
 
z.B. 13.12.2018