Vogelsang IP // Impressionen

Willkommen in Vogelsang IP!

Vogelsang IP
                       
7 GUTE GRÜNDE FÜR IHREN GRUPPENBESUCH
  1. Denkmalgeschützter historischer Ort inmitten des Nationalparks Eifel
  2. Zwei barrierefreie Dauerausstellungen
  3. Tägliche Führungen und zahlreiche weitere Formate für Gruppen, auch in Englisch, Niederländisch, Französisch und weiteren Sprachen
  4. Panorama-Gastronomie mit Außenterrasse
  5. Gut erreichbar und ausreichend Parkplätze vorhanden, Reisebusse parken kostenlos
  6. An 365 Tagen im Jahr geöffnet
  7. Gut kombinierbar mit weiteren Sehenswürdigkeiten in der Nordeifel und den belgischen Ardennen
 
DIE LAGE
Die außergewöhnliche Lage in der Nordeifel und mitten im Nationalpark Eifel mit Panoramablick auf die denkmalgeschützte Anlage, die Wälder und den Urftsee machen Vogelsang IP zu einem idealen Ziel für Reisegruppen – nur 80 km südwestlich von Köln, 45 km südlich von Aachen und knapp 20 km von der belgischen Grenze entfernt.
 
DIE NATUR
Inmitten einer Landschaft aus WALD und WASSER ist im Nationalpark Eifel die entstehende WILDNIS hautnah erlebbar. Hier leben Wildkatzen, Schwarzstörche und über 2.000 weitere bedrohte Tier- und Pflanzenarten, die Forscher bereits im Nationalpark nachgewiesen haben. Auf 249 Kilometern ist der Nationalpark zu erkunden.
 
DIE GESCHICHTE
Vogelsang IP ist eine der größten Hinterlassenschaften der Nationalsozialisten und wurde in den 1930er Jahren erbaut, um ausgewählte Parteifunktionäre zu schulen. Als „Camp Vogelsang“ war die Anlage nach dem 2. Weltkrieg zunächst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz. Seit der Öffnung des Geländes im Jahr 2006 entwickelt sich der Standort zum Internationalen Platz - einem Ort der Begegnung und des Dialogs. 2016 wurde das umgebaute Forum Vogelsang IP mit seinen beiden barrierefreien Dauerausstellungen neu eröffnet.
 
DIE PANORAMA-GASTRONOMIE
Großzügiger, lichtdurchfluteter Gastraum mit besonderer Atmosphäre und traumhaftem Ausblick auf den Nationalpark Eifel – mit 200 Plätzen. Zusätzlich Außengastronomie auf der Panorama-Terrasse. Regionale Spezialitäten mit wechselnden Gerichten, Frühstück, Kaffee und Kuchen sowie auf Anfrage Buffets, Grillbuffets und mehr.


VIELFÄLTIGE AKTIVITÄTEN
 
HISTORISCHE GELÄNDERUNDGÄNGE
Unsere Klassiker! Zeitpunkt, Ablauf und thematische Schwerpunkte der geführten Rundgänge durch den Denkmalbereich können Sie individuell mit uns vereinbaren.
 
BESTIMMUNG: HERRENMENSCH
NS-ORDENSBURGEN ZWISCHEN FASZINATION UND VERBRECHEN
Die mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnete Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang erläutert anhand von ausgewählten Bild-, Ton- und Filmdokumenten multimedial die der ehemaligen NS-Ordensburg.
 
AUF DEN SPUREN DES „KALTEN KRIEGES“
Das Dorf Wollseifen wurde 1946 gewüstet und musste Häuserkampfübungen der belgischen Truppen weichen. Die Ruine der Pfarrkiche in Wollseifen, der Kasernenbau Van Dooren und das ehemalige belgische Truppenkino sind Beispiele und Spuren aus der historischen Phase des „Kalten Krieges“.
 
WILDNIS(T)RÄUME IM NATIONALPARK EIFEL
Auf 2.000 Quadratmetern regen ungewöhnliche Installationen und interaktive Elemente, über 50 Tastmodelle und Präparate, Filme und Hörspiele zum Staunen, Mitmachen und Träumen an. Ein Erlebnis mit allen Sinnen und für jedes Alter. Multimedia-Guides bieten Audiodeskription in englischer, französischer, niederländischer Sprache sowie in Leichter Sprache und Gebärdensprache an.
 
Wir sind für Sie Da!
Wie könnte sich Ihre individuelle Gruppenreise gestalten? Dazu entwickeln wir gern gemeinsam mit Ihnen einen Ablaufplan nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie umfassend und unverbindlich, klären alle Fragen und Details zu Termin, Programminhalten und Besonderheiten, beispielsweise zu fremdsprachigen Führungen. Auf dieser Basis machen wir Ihnen dann ein konkretes Angebot.
 
SO KÖNNTE IHR TAG IN VOGELSANG IP AUSSEHEN:

Beispiel 1 mit Schwerpunkt Geschichtserlebnis
10:00 Uhr          Anreise
10:30 Uhr          Plateauführung
12:30 Uhr          Mittagspause
13:30 Uhr          Ausstellungsbesuch der NS-Dokumentation
15:00 Uhr          Abreise
 
Beispiel 2 mit Schwerpunkt Naturerlebnis
11:00 Uhr          Anreise
11:30 Uhr          Führung durch die Ausstellung Wildnis(t)räume im Nationalpark-Zentrum Eifel
13:00 Uhr          Mittagspause
14:00 Uhr          Wanderung mit Waldführer/in nach Wollseifen in den Nationalpark Eifel
16:30 Uhr          Abreise
 
ÖFFNUNGSZEITEN
Besucherzentrum, Ausstellungen und Gastronomie:
365 Tage im Jahr, täglich 10 bis 17 Uhr
 
GRUPPENTARIFE
Gruppen erhalten 10 % Rabatt auf unsere Angebote. Reisebusse parken kostenlos und Busfahrer*innen dürfen kostenlos in die Ausstellungen und an Führungen teilnehmen.
 

                            
                                           
                                              
 

 
SERVICE & INFORMATION
Schleiden

11.1 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 16:25 Uhr

Schleiden

11.1 °C

Überwiegend bewölkt

Di

10.6 °C
Mi

7.9 °C
Do

7.6 °C
Fr

5.7 °C
Sa

9.8 °C
So

10.8 °C
Stand von 16:25 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Vogelsang IP - field_anbieter_weitere_bilder Vogelsang IP - field_anbieter_weitere_bilder Vogelsang IP - field_anbieter_weitere_bilder Vogelsang IP - field_anbieter_weitere_bilder
 

Vogelsang IP

In der Nähe

Bonner Personen Schiffahrt

Fahren Sie mit uns R(h)ein durch das wunderschöne... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Vogelsang 70, DE-53739 Schleiden
Schleiden

11.1 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 16:25 Uhr

Schleiden

11.1 °C

Überwiegend bewölkt

Di

10.6 °C
Mi

7.9 °C
Do

7.6 °C
Fr

5.7 °C
Sa

9.8 °C
So

10.8 °C
Stand von 16:25 Uhr
X

Vogelsang IP

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this